[GastForen PrePress allgemein Typographie "National Codes Pi" und OSX

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

"National Codes Pi" und OSX

Unox911
Beiträge gesamt: 9

31. Jan 2005, 17:34
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
hatte dieses posting schon im QuarkXpress Forum untergebracht. Vielleicht bin ich hier besser aufgehoben?

Hallo,
ich arbeite (noch) mit Xpress 6.5 unter OSX 10.3.7.
2004 (noch mit OS 9.2.2) habe ich mir
bei Adobe den Font "National Codes Pi" (Länderkennzeichen)
gekauft. Der Font wurde unter Xpress 4.1 oder 5.0 oder Freehand 9
verwendet, und hat nie Probleme bereitet.
Doch jetzt gibts Riesenprobleme. Unter OSX wird z.B.
das Länderkennzeichen für "NL" (Niederlande) nur noch als
"N" ausgegeben. Da ich sehr viel auf vorhandene Dokumente
die ich noch unter OS9 erstellt habe zurückgreifen muß,
kann sich jeder vorstellen was dann passiert.
Aber wie heißt es so schön:"Kein Auftrag ist so eilig, das
man ihn nicht neu drucken kann"
Anruf bei Adobe brachte mir nur 10 schöne Min. in der Warteschleife.
Meine Frage: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
ps.: Auch in popchair wird das Zeichen verkehrt dargestellt.
Ist als kein Problem das Xpress oder FreeHand betrifft.

(Dieser Beitrag wurde von Unox911 am 31. Jan 2005, 17:36 geändert)
X

"National Codes Pi" und OSX

Fontolino
Beiträge gesamt: 371

31. Jan 2005, 18:35
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #140841
Bewertung:
(2625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Wie sieht denn das Resultat in einem ganz normalen Textprogramm aus?
Word oder so?

Gruss
Fontolino
--------------------------------
fontolino(at)protype.ch
Profis gehen für Fonts zu ProTYPE Solutions
http://www.protype.ch/shop

"Good typography is something everyone sees, but no one notices."
John Warnock (Adobe)


als Antwort auf: [#140820]

"National Codes Pi" und OSX

Unox911
Beiträge gesamt: 9

31. Jan 2005, 19:20
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #140849
Bewertung:
(2625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fontolino,
der Font stammt aus der Adobe Type Library.
Erworben wurde er Anfang 2004, Online bei ADOBE.
Mit anderen Textprogrammen habe ich ihn nocht nicht getestet.
Ich denke aber wenn die Darstellung unter Popchar nicht stimmt,
wird es in anderen Programmen unter Panther nicht besser sein.
Doch probieren geht über studieren. Werde es morgen früh erleben.

Danke
MfG
Unox911


als Antwort auf: [#140820]

"National Codes Pi" und OSX

microboy
Beiträge gesamt: 75

31. Jan 2005, 19:51
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #140853
Bewertung:
(2625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kann durchaus an quark liegen. ich hatte grade erst
das problem das mir indesign cs bei einem font das
eurozeichen nicht geben wollte. in allen anderen
programmen funktioniert die schrift ohne probleme.

:|


gruss
microboy


als Antwort auf: [#140820]

"National Codes Pi" und OSX

Fontolino
Beiträge gesamt: 371

31. Jan 2005, 20:17
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #140862
Bewertung:
(2625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Unox911

Wenn sich der Font in Word oder einem anderen Textprogramm normal verhält, kannst Du normalerweise davon ausgehen, dass er in Ordnung ist.

Gruss
Fontolino
--------------------------------
fontolino(at)protype.ch
Profis gehen für Fonts zu ProTYPE Solutions
http://www.protype.ch/shop

"Good typography is something everyone sees, but no one notices."
John Warnock (Adobe)


als Antwort auf: [#140820]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS