[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Navigieren in den Farbfeldern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Navigieren in den Farbfeldern

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

10. Mär 2008, 10:32
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1651 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wenn ich ein Objekt zeichne und F5 drücke ist automatisch die Auswahl in der Farbfeldpalette markiert.

Durch drücken von P oder b kann ich z.B. Papier oder schwarz zuweisen.
Drücke ich 1 wählt es bei mir Cyan an.

Eigentlich sollten 2-9 auch funktionieren, sofern wahrscheinlich Farben vorhanden. Bei mir tut sich da aber entweder nichts, die Reihenfolge ist wild durcheinander oder eine RGB Farbe wird z.B. mit 2 u. 5 ausgewählt.

Innerhalb der Tastaturbefehle habe ich nichts gefunden, wo man das auswählen könnte.

>> Nach welchen Regeln werden diese Shortcuts vergeben??

Gruß Kai Rübsamen
X

Navigieren in den Farbfeldern

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

10. Mär 2008, 10:59
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #340818
Bewertung:
(1634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,

Zitat Durch drücken von P oder b kann ich z.B. Papier oder schwarz zuweisen.

Das wählt bei mir die Zeichenfeder (Pen Tool) bzw. das Schaltflächen-
werkzeug (Button Tool) aus.

Zitat Eigentlich sollten 2-9 auch funktionieren, sofern wahrscheinlich
Farben vorhanden.

Das ist mir noch nicht bekannt. Aber was cool ist: Wenn man mit
Apfel+Alt in die Farbfelderpalette klickt, kann man mit den Pfeiltasten
navigieren. :-) Find' ich ein cooles Feature.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#340803]

Navigieren in den Farbfeldern

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

10. Mär 2008, 11:04
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #340821
Bewertung:
(1630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich würde sagen, es hängt mit der Farbdezeichnung zusammen. Es wird die Farbe ausgewählt, deren Name diese Zahl enthält.


als Antwort auf: [#340803]

Navigieren in den Farbfeldern

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

10. Mär 2008, 11:20
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #340828
Bewertung:
(1615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Das wählt bei mir die Zeichenfeder (Pen Tool) bzw. das Schaltflächen-
werkzeug (Button Tool) aus.


Sacha, das ist etwas tricky:
Wenn die Farbfeldpalette zu sehen ist, musst du sie erst einmal mit F5 ausblenden und dann wieder einblenden. Das Objekt muss bereits selektiert sein. Wenn du dem Objekt bereits eine Farbe zugewiesen hast, ist das Tonwertefeld aktiv. Wenn das Objekt noch keine Farbe hat, ist der Bereich mit der Farbauswahl aktiv (das entspricht Apfel alt klick in der Palette; zu erkennen am schwarzen Rahmen).

Jetzt kannst du mit den Pfeiltasten rauf, runtergehen, aber auch mit P (Paper) u. B (Black) die Farbe auswählen.

Antwort auf: ich würde sagen, es hängt mit der Farbdezeichnung zusammen. Es wird die Farbe ausgewählt, deren Name diese Zahl enthält.


Das macht bei Cyan noch Sinn, warum aber MY gar nicht funktionieren, dafür aber ein irrtümlich im Dokument vorhandener RGB Wert auf "2" u. "4" liegt versteh ich nicht!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#340821]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 10. Mär 2008, 11:21 geändert)

Navigieren in den Farbfeldern

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

10. Mär 2008, 11:35
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #340834
Bewertung:
(1606 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Monika hat den Nagel schon getroffen, sogar auf den Kopf. Hier gelten offensichtlich die gleichen Regeln wie bei Apfel-Return auch bekannt als Quickapply oder gar Schnellzuweisen.

Wenn mit "2" eine RGB Farbe ausgewählt wird, dann deswegen, weil in den Namen der CMYK Farben keine 2 vorkommt.

Für die Standardfarben gelten die englischen Namen. "g" wählt also "register".

"=" wählt die erste Farbe, die den automatischen Namen hat.


als Antwort auf: [#340828]

Navigieren in den Farbfeldern

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

10. Mär 2008, 11:49
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #340836
Bewertung:
(1600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Monika hat den Nagel schon getroffen, sogar auf den Kopf.

Jetzt hab ich´s auch verstanden. Ich dachte sie meint einen internen / nicht sichtbaren Namen ...

Antwort auf: "g" wählt also "register"

ja, aber "r" und "s" gehen auch. Deine Idee mit Quickapply trifft also zu!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#340834]

Navigieren in den Farbfeldern

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

10. Mär 2008, 12:50
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #340849
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siuloong ] Wenn man mit
Apfel+Alt in die Farbfelderpalette klickt, kann man mit den Pfeiltasten
navigieren. :-)


und es geht auch ohne Maus. Wenn das Objekt aktiv ist, mit F5 die Palette aufrufen, Shift + TAB setzt dann den Fokus auf die Farbfeldliste (schwarzer Rahmen). Und dann geht es mit den Buchstaben/Zahlen bzw. den Pfeiltasten weiter.


als Antwort auf: [#340818]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022