[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) NetInfo Manager: Pfadangabe ausgelagertes Home-Verzeichnis

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

NetInfo Manager: Pfadangabe ausgelagertes Home-Verzeichnis

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Nov 2003, 14:26
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Ich möchte das Userverzeichnis auf einen anderen Rechner und Partition ablegen.
Es handelt sich um ein kleines Peer-to-Peer-Netzwerk (Ethernet, OSX 10.3) mit vier Rechnern mit verschiedenen Benutzern. Für das unkomplizierte Daten-Handling setze ich die Donationware SharePoints ein.
Für wenigstens einen Benutzer "Sowieso"möchte ich bei jedem Rechner auf das gleiche Homeverzeichnis zugreifen, das auf Rechner-1 auf der Partition-2 liegt (also nicht auf derselben Partition wie das System). Zweck: Der Benutzer "Sowieso" findet auf allen vier Rechnern die selbe Umgebung vor (Dock, Notizzettel, usw.). Auf OSX Server möchte ich verzichten.

Im NetInfoManager kann ich dass UserVerzeichnis auslagern in einen Ordner-XY auf einer andere Partition-2, welcher mit SharePoints freigegeben ist. Der Pfad lautet /Volume/Partition-2/Ordner-XY/usersowieso. Funktioniert für Rechner-1 einwandfrei. Vereinfacht mir nebenbei das Backup.

Kann ich von Rechner-2 für den gleichen Benutzer "Sowieso" auf das gleiche Homeverzeichnis zugreifen, welches auf dem Rechner-1 auf der Partition-2 liegt?
Und: Wie lautet also der Pfad, den ich auf dem Rechner-2 für den Benutzer "Sowieso" im NetInfoManager angeben muss?

(Ich habe die notwendigen Ordner mit SharePoint freigeschaltet, Im Info-Fenster die Eigentümer für die entspr. Partition ignoriert, die Rechte für "Andere" auf Lesen und Schreiben gesetzt, gleiche uid und gid definiert für den User "Sowieso" auf allen Rechnern. In Systemeinstellungen Personal File Sharing eingeschaltet.)

Gruss
risoamaro
X

NetInfo Manager: Pfadangabe ausgelagertes Home-Verzeichnis

Jappl
Beiträge gesamt: 501

25. Nov 2003, 15:27
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #60126
Bewertung:
(1162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Risoamaro,

ich habe meine Homeverzeichnisse auf dem Sunserver liegen, das funktioniert einwandfrei! Ich habe dabei aber einen etwas größeren Aufwand betrieben!
Beim Client habe ich auch nicht Metinfo bemüht, aber den Verzeichnisdienst. Hier habe ich NIS konfiguriert und dann unter "Identifizierung" den "dpeziellen Pfad" ausgewählt und hinzugefügt. Hiermit habe ich alle Homeverzeichnisse überal verfügbar.

Ich nehme an, du hast ein kleineres Netzwerk, daher wird sich der Aufwand für Dich wohl eher nicht rechtfertigen.

Ich hoffe ich konnte ein par Denkanstöße geben, wenn auch nicht die Lösung!

Gruß
Jappl

"They say the win2000 CD play satanic voices, when you play it backward. Oh, thats nothing, it installs win2000 when you play it forward."


als Antwort auf: [#60121]

NetInfo Manager: Pfadangabe ausgelagertes Home-Verzeichnis

risoamaro
Beiträge gesamt: 3

25. Nov 2003, 18:06
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #60154
Bewertung:
(1162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für die, die das User-verzeichnis auf eine separate Partition auslagern wollen, der Pfad heisst ohne Tippfehler: /Volumes/Partition-2/Ordner-XY/usersowieso. Ordner-XY u.U.freigeben mit SharePoint.

Gruss
risoamaro


als Antwort auf: [#60121]

NetInfo Manager: Pfadangabe ausgelagertes Home-Verzeichnis

risoamaro
Beiträge gesamt: 3

25. Nov 2003, 18:12
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #60155
Bewertung:
(1162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jappl

Mit den Verzeichnisdiensten habe ich noch nie rumgespielt. Das ganze dort konfigurieren und die korrekten Pfade angeben macht mich ja alles andere als froh. Denn es übersteigt meine Kenntnisse. Trotzdem Danke für deine Antwort.

Gruss
risoamaro


als Antwort auf: [#60121]
X