[GastForen Archiv Adobe Video Produkte Neue Frage zu Halbbildern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Neue Frage zu Halbbildern

mikelx
Beiträge gesamt: 10

14. Dez 2003, 15:51
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe schon einige Zeilen zum Thema Halbbilder gelesen, dennoch versteh ich eine Sache noch nicht ganz. Vielleicht könnt Ihr mir hier nochmal kurz Aufschluss geben.

1. Ich habe ein Schnittprogramm (Premiere) und eine DVCam(Sony). Das Material der Cam importiere ich über Firewire und in den Einstellungen ist "Non-Drop Frame" eingestellt. Was anderes kann ich auch gar nicht auswählen.

2. Ich habe in den Projekteinstellungen "Unteres Halbbild zuerst" eingestellt.

3. WEnn ich mein MAterial für After Effekts exportiere, stell ich ebenfalls bei den Exporteinstellugen "unteres halbbild zuerst" ein.

4. wenn ich es dann wiederum von After Effects exportiere stell ich ebenfalls wieder "unteres Halbbild zuerst" ein.

5. Dann geht das postproduzierte Material zurück zu Premiere wo ich es für die DVD vorbereite. Beim Export für mpeg2 (DVD) stell ich ebenfalls "unteres Feld" ein. So und dann gehts ja auf DVD.

HAb ich da evtl. was falsch oder is das richtig so wie ich es mache?!?!

Bin etwas verwirrt in der Sache und würd mich freuen wenn Ihr mir hier kurz ne Antwort geben würdet!

Gruß
Mikel
X

Neue Frage zu Halbbildern

Hami
Beiträge gesamt: 4

15. Dez 2003, 16:35
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #62514
Bewertung:
(795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Homayoun Hormozan
Halb bilder hast du beim fernsehen, die signalle werden auf 1,3,5,...
2,6,8 auf dem Fersehmonitor gezeigt, eine DV Cam oder VHS kameras haben diese möglichkeit nciht, d.h. du hast auf deine Kassete nur Ganzbilder, diese Technick ist nur beim Fernsehen, und es gibt auch kameras die so aufnehmen können, zu dem gehören z.B. Digi Beta
Solche kameras haben die Fernsehqualität, entspricht halbbilder und ganzbilder...
hofe hab dir bischen weiter helfen können.
Hami


als Antwort auf: [#62376]

Neue Frage zu Halbbildern

sbr
Beiträge gesamt: 185

18. Dez 2003, 18:39
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #63021
Bewertung:
(795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
so ist eigentlich alles richtig. problem bei dvd ist nur folgendes: spielst du die dvd am fernseher ab sieht es super aus, denn der stellt die halbbilder ja richtig da. legst du die dvd aber in einen cd-rom laufwerk sieht es nicht ganz so schön aus, da der computermonitor die halbbilder nicht interpretiert. da sieht man dann horizontale streifen. es gibt aber nicht wirklich eine angenehme lösung dafür, denn wenn du beim dvd export die halbbilder zusammenrechnen läßt, dann ist die darstellung unter umständen nicht mehr ganz so flüssig am tv-gerät und ausserdem kann es dann zu treppeneffekten bei schrägen kanten führen. mit einer der beiden einschränkungen muss man bei dv material leider leben. falls du die dvd hauptsächlich am computer abspielen willst, dann würde ich aus after effects zumindest keine halbbilder rausrechnen, sondern lieber eine größere bewegungsunschärfe wählen.
aber das ganze ist dann mehr eine frage der ästhetik.


als Antwort auf: [#62376]

Neue Frage zu Halbbildern

mikelx
Beiträge gesamt: 10

18. Dez 2003, 18:52
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #63025
Bewertung:
(795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für Eure Beiträge!

Nun denke ich, habe ich es mal verstanden.
Auch die Aussage "ne vernünftige Lösung" gibt es nicht, hat
mich schon etwas beruhigt. Ich selbst lebe im Premiere mit den
kleinen Streifen, aber auf dem TV sind sie ja weg. Das is schon ok so! ;))

Also nochmals vielen Dank!

Gruß
Mikel


als Antwort auf: [#62376]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022