[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

sssauer
Beiträge gesamt: 4

16. Okt 2008, 19:00
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle begeisterten Foren-User,

folgendes Problem quält mich: für ein Layout benötige ich in Indd CS3 Bildrahmen, bei denen eine Ecke abgerundet, alle anderen eckig sind. Einen solchen Rahmen habe ich erstellt (als zusammgesetzen Pfad, über Pathfinder / Hinzufügen). Soweit so gut. Nun möchte ich diese Rahmenform gern fest einbinden (z.B. als Grafikrahmen oder in die Objektstile oder oder), so dass man diesen Rahmen per Klick für jedes gewünschte Bild als Rahmenform wählen kann. Hat jmd. eine Idee, wie das gehen könnte? Bin sehr dankbar für eure Tipps.

Viele Grüße!!
X

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

16. Okt 2008, 19:05
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #370727
Bewertung:
(2714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo an alle begeisterten Foren-User

;-)

Was du möchtest geht in dieser Form nicht! Du hast keine Möglichkeit deine abgerundete Ecke in einem Stil zu hinterlegen.

Was geht:
1. Erzeugen der abgerundeten Ecke mit dem Script Cornereffects oder Eckeneffekte (dt. Übersetzung von G.Singelmann)
2. Ablegen deines Rahmens in einer Bibliothek
3. Speichern des Rahmens als Snippet

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#370725]

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

16. Okt 2008, 19:05
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #370728
Bewertung:
(2713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo sssauer,

man sind das viele "s" ;-)

hast du dir schon einmal das script "cornereffects" angeschaut? ist im lieferumfang dabei.

gruß kurt

ps http://www.hilfdirselbst.org/indesign.php wird beschrieben, wie man mit scripts umgeht


als Antwort auf: [#370725]

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12623

16. Okt 2008, 19:12
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #370735
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt,

Antwort auf: man sind das viele "s" ;-)


Da passt Rübis Antwort gut dazu:

Zitat 3. Speichern des Rahmens als Snippet


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#370728]

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

sssauer
Beiträge gesamt: 4

16. Okt 2008, 19:21
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #370737
Bewertung:
(2697 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt,

wo sind die cornereffects?

Viele Grüße
Sandra


als Antwort auf: [#370728]

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

16. Okt 2008, 19:22
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #370738
Bewertung:
(2695 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nach der Erstellung des Rahmens mit einer abgerundeten Ecke (sei es manuell oder mit "Corner Effects") bitte beachten:

Wenn der Rahmen nachträglich skaliert wird, verändert sich auch die abgerundete Ecke, sprich deren Radius. Und wenn der Rahmen unproportional skaliert wird, wird die Ecke ganz schön hässlich.

Was habe ich darüber schon geflucht, wenn ich einen Rahmen mit einer abgerundeten Ecke nachträglich z.B. um 10 mm verlängern oder verkürzen musste...

Es muss also für jede später gebrauchte Rahmengröße ein eigener Rahmen mit abgerundeter Ecke angelegt werden. Dann gibt es eine schöne Sammlung in der Bibliothek. :-)

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#370735]

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

16. Okt 2008, 19:23
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #370739
Bewertung:
(2694 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sandra,

Antwort auf: wo sind die cornereffects?

Das Script wird von Adobe mit InDesign geliefert. Bei CS2 befindet es sich auf der Installations-DVD, bei CS3 wird es automatisch mitinstalliert.

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#370737]

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

16. Okt 2008, 19:32
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #370742
Bewertung:
(2684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mediteran ]
Was habe ich darüber schon geflucht, wenn ich einen Rahmen mit einer abgerundeten Ecke nachträglich z.B. um 10 mm verlängern oder verkürzen musste...


Hallo Ralf,

wenn Du mit dem weißen Pfeil an einer der geraden Rahmenkanten zupfst, ist es gar nicht sooo nervig.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#370738]
(Dieser Beitrag wurde von Pabst am 16. Okt 2008, 19:33 geändert)

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

16. Okt 2008, 19:41
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #370745
Bewertung:
(2679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

konntest du mir das nicht schon letztes Jahr sagen, als ich die Problematik zum ersten Mal hatte? :-(

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#370742]

Neuen Grafikrahmen einbinden - wie?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

16. Okt 2008, 20:29
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #370751
Bewertung:
(2660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mediteran ] konntest du mir das nicht schon letztes Jahr sagen, als ich die Problematik zum ersten Mal hatte? :-(


Wenn Du mich gefragt hättest …


als Antwort auf: [#370745]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022