[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Neuer ECI Farbraum verfügbar

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Neuer ECI Farbraum verfügbar

Hubertus Küppers
Beiträge gesamt: 101

29. Aug 2007, 09:18
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(10431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So nach langem hin und her hat die ECI jetzt L* RGB als ECIv2 zertifiziert:
Das eciRGB_v2-Profil stellt eine technische Überarbeitung des bestehenden RGB-Arbeitsfarbraumprofils der ECI – eciRGB 1.0 – dar. Es wird von der ECI in die ISO-Normierung eingebracht und als Teil der Normenreihe ISO 22028 genau spezifiziert. Für die ECI stellt das einen wichtigen Schritt dar, um die bereits vorherrschende Verbreitung und Verwendung des Profils weiter zu unterstreichen und durch die ISO-Normierung dieses als weltweites RGB-Standardprofil für den Einsatz als Arbeitsfarbraum in der graphischen Industrie präsentieren zu können.

Die deutlichste Verbesserung stellt die visuelle Gleichabständigkeit dar – "Umrechnungsverluste" zwischen Daten und Auge gehören damit der Vergangenheit an: Das Gamma 1.8 wird durch eine L*-Charakterisierung abgelöst, wie sie im theoretisch optimalen CIELAB Farbraum kodiert ist. Diese Kodierungseffiizienz ist vor allem in den Tiefen von großem Vorteil, da sich die Gefahr von Abrissen, vor allem beim Editieren, deutlich verringert.

Durch Farbraumkonvertierungen verursachte Fehler (z.B. Banding oder Farbkipper) werden durch die Verwendung von eciRGB_v2 auf das aktuell technisch möglichste Minimum reduziert.

Die Fokussierung auf den Print- und Publishing-Markt hat dabei in keiner Weise gelitten – der Farbumfang (Gamut) des eciRGB_v2-Profils wie auch dessen Weißpunkt sind mit dem des ursprünglichen eciRGB 1.0 Profils identisch.

Generell empfiehlt die ECI, bereits bei der Datenerstellung mit dem neuen eciRGB_v2-Profil zu arbeiten. Dies gilt vor allem beim Konvertieren von RAW-Daten oder 16 Bit-Material in 8 Bit Farbtiefe.

Was passiert mit den alten Bildern?

Für laufende Projekte, die nicht in eciRGB_v2 vorliegen, wird von einer Konvertierung zu eciRGB_v2 abgeraten, um unnötigen Konvertierungen oder – noch fataler – dem Zuweisen des falschen RGB-Profils vorzubeugen. Insbesondere 8 Bit-Daten, die bereits in eciRGB 1.0 vorliegen, sollten mit dem eingebetteten (eciRGB 1.0-) Profil in diesem Farbraum verbleiben, da jegliche Art von Konvertierung zwischen Farbräumen zu Verlusten führt.

Sollten Sie dennoch Ihr bestehendes Bildmaterial in den neuen Farbraum überführen wollen, so muss dieses nach eciRGB_v2 konvertiert werden. Das einfache Zuweisen von eciRGB_v2 als Quellprofil wäre falsch und führt zu einer Farb- und Helligkeitsverschiebung. Wie bereits erwähnt, gibt es aus technischer Sicht keinen Grund die alten Daten umzurechnen!

Sie können das "eciRGB_V2"-Profil im Bereich "Downloads" kostenlos herunterladen.
Grüße Hubertus


www.captureartist.com
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei
medienjobs