[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Neuer Virenschutz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Neuer Virenschutz

willy48
Beiträge gesamt: 319

1. Jun 2006, 00:33
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(16080 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kommune,
ich bin bis jetzt mit Norton Antivirus2005 relativ gut gefahren. Allerdings habe ich in diesem und diversen anderen Foren viele negative Postings gelesen.

Da mein Norton-Abo in Kürze abläüft, will ich dieses Forum befragen, welcher Virenschutz als Bester geeignet ist. Ich habe den Norton schon deinstalliert und habe bemerkt, dass mein System nun viel schneller läuft. Jetzt bin ich ohne Schutz im Internet (grusel), werde den Norten sofort nach diesem Posting wieder installieren, bis ich von Euch Eure geschätzte Meinung gelesen habe und mir dann das beste Produkt kaufe und installiere.
X

Neuer Virenschutz

koder
Beiträge gesamt: 1743

1. Jun 2006, 10:58
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #232333
Bewertung:
(16042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wieso kaufen?

Antivir http://www.free-av.de/ kostet nichts (zumindest für private Zwecke) und ist IMHO das Beste. Der Grund, warum Antivir in Tests immer als Zweiter abschneidet, liegt daran, daß die Publikationen von den Softwareherstellern gesponsert werden, damit in der einen Zeitschrift Kaspersky auf Platz 1 steht, in der anderen McAfee oder F-Secure usw.)
Antivir scannt sehr zuverlässig alle eingehenden Daten, updates gehen schnell und komfortabel und es verbraucht sehr, sehr wenig System-Ressourcen (im Gegensatz zu den meisten anderen Virenkillern). Ein Merkmal von AV im Gegensatz zu Norton ist, daß Antivir nicht ständig sagt "Gefahr beseitigt", sowie Norton, der 20x am Tag so einen Fehlalarm anzeigt, damit der User denkt, es tut was. Hast du aber mal wirklich einen Virus (z.B per email erhalten), dann meldet sich AV sofort. Aber die meiste Zeit über stört es einen nicht.

P.S: Wenn du Norton Antivir deinstalliert hast, kann es sehr gut sein, daß jetzt kein Virenscanner mehr richtig arbeitet. Einzige Abhilfe (falls das der Fall ist) ist eine komplette Neuinstallation von Windows...


als Antwort auf: [#232295]

Neuer Virenschutz

gpo
Beiträge gesamt: 5520

1. Jun 2006, 15:37
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #232437
Bewertung:
(16029 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...kann Koder zustimmen bis auf:

Norton,
norton läst sich praktisch nicht deinstallieren!!!
...es bleiben tonnenweise einträgfe und daten zurück und müllen die Platte zu!

deshalb gibt es auf den Norton seiten auch 1-3 Patches die angeblich dafür sorgen das alles restlos entfernt wird!!!
Hauptkandidat ist meist Livereg...der nicht weggehen will:))

du solltest also in der Norton Hilfe nach deisntallieren suchen bis du auf diese Patchseite kommst, runterladen und laufen lassen!

dann noch manuelle Entsorgungen vornehmen

Antivire ist gut, kann ich bestätigen...
und "bessere" gibt es angeblich immer wieder:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#232333]

Neuer Virenschutz

klasinger
Beiträge gesamt: 1646

2. Jun 2006, 14:51
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #232675
Bewertung:
(16017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich arbeite mit Kaspersky AntiVirus und bin damit gänzlich zufrieden. Hat bis jetzt immer gut funktioniert und frisst nicht übermäßig Systemressourcen. Neben diesem schneidet in Teste F-Secure immer noch ganz gut ab, sowie Sophos (aber recht teuer)
Wenn du unbedingt Ressourcen schonen willst schau emal bei Panda vorbei.


als Antwort auf: [#232295]

Neuer Virenschutz

koder
Beiträge gesamt: 1743

2. Jun 2006, 15:02
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #232678
Bewertung:
(16015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oder spar dir das Geld und nimm Antivir.

Aber stimmt ja, was gratis ist, das kann ja garnicht gut sein ...

Sicher, F-Secure und Kaspersky sind sehr gut (panda ist in der neusten Version allerdings eine Katastrophe), aber AntiVir ist AUCH sehr gut, in einigen Bereichen sogar BESSER und es kostet eben GARNICHTS. Nur um es nochmal zu erwähnen: Keins der besagten Programme ist zwangsweise besser als Antivir, nur weil es im Test besser abschneidet. In der Regel ist in jedem Test Antivir die Nummer Zwei, und auf Nummer eins stehen entweder Kaspersky oder F-Secure. Nun, bei Heise ist es Kaspersky (die werden von Kaspersky Labs gesponsort) und bei CHIP ist es F-Secure (rate mal).
Ein guter Grund für AV ist die Konstanz in der Qualität. Andere Virenscanner können plözlich mal ein schlechtes release rausbringen (siehe McAfee oder Panda - vor einigen Jahren noch die Top-programme auf dem Markt, heute in allen Tests maximal im mittleren Feld angesiedelt) und dann sitzt man auf seiner Lizenz. Antivir ist konstant immer gut und man wird nicht daran gebunden, falls sich das mal ändert.


als Antwort auf: [#232675]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 2. Jun 2006, 15:11 geändert)

Neuer Virenschutz

willy48
Beiträge gesamt: 319

9. Jun 2006, 17:02
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #233789
Bewertung:
(15931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kollegen,
danke für Eure Beiträge.

AntiVir hat das Rennen gewonnen!


als Antwort auf: [#232675]
(Dieser Beitrag wurde von willy48 am 9. Jun 2006, 17:04 geändert)

Neuer Virenschutz

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

3. Jan 2007, 11:36
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #268912
Bewertung:
(14602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich hatte gerade dieselbe Frage und habe diesen Thread hier gefunden. Habe schon vor längerer Zeit immer wieder von AntiVir gehört auch in Zeitschriften wie PC-Welt als absoluter Tipp.

Es gibt noch einen kostelnlosen Kandidaten: Avast AntiVir (http://www.avast.com).
Aber ich denke dass AntiVir die Nase vorn hat und ich werde das ebenfalls installieren.

Dazu werde ich mir noch AdAware runter laden. Was haltet ihr hiervon?
Wie ist es mit Firewall? Bzw. ist mein XP damit schon gut gewappnet fürs Internet?

Gruß, Sacha Heck


als Antwort auf: [#233789]

Neuer Virenschutz

willy48
Beiträge gesamt: 319

3. Jan 2007, 15:46
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #268967
Bewertung:
(14580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sascha,
in Hinblick auf Vista würde ich zu einem Hardware Firewall raten. Da gibts wieder unzählige, ich verwende den Firewall von Trend Micro:
http://shop.trendmicro.com/de/, der war bei meinem Zyxel-Router dabei. Allerdings habe ich ein kleines Lan-Netz.

Bezüglich Adware:
Hier würde ich zum Freewareprogramm Ad-Aware raten und auch den Windowsdefender verwenden.


als Antwort auf: [#268912]

Neuer Virenschutz

koder
Beiträge gesamt: 1743

5. Jan 2007, 11:45
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #269249
Bewertung:
(14544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siuloong ] Es gibt noch einen kostelnlosen Kandidaten: Avast AntiVir (http://www.avast.com).
Aber ich denke dass AntiVir die Nase vorn hat und ich werde das ebenfalls installieren.

Die Amis schwören auf AVG Antivir http://www.grisoft.de/doc/1

Antwort auf: Dazu werde ich mir noch AdAware runter laden. Was haltet ihr hiervon?

Gut. Spybot zusätzlich kann auch nicht schaden.

Antwort auf: Wie ist es mit Firewall? Bzw. ist mein XP damit schon gut gewappnet fürs Internet?

Kommt darauf an. Hast du einen Router? Diese haben meist bereits eine Firewall eingebaut, mein D-Link 604 z.B hat eine Firewall, die für den Home-Bereich und kleine Netzwerke sehr gut geeignet ist. Eine zusätzliche Personal Firewall ist in dem Fall im Grunde völlig überflüssig. Der einzige Sinn noch zusätzl. eine PFW zu installieren ist die Anwendungsbezogene Firewall (Anwendungen am nach-Hause-telefonieren hindern). Die XP-Firewall ist dafür aber nicht ausreichend. und es ist ziemlich schwer eine PFW zu finden, die gut schützt, wenig Performance verbraucht und ein vernünftiges Interface bietet. Ganz schmerzfrei sind die aber alle nicht. Ich habe schon OutPost und ZoneAlarmPro getestet, wobei mir OutPost deutlich besser gefallen hat, allerdings war das Ding nicht dazu zu bewegen, daß ich mich per SSH einloggen konnte (trotz Port-forwarding etc.). Mit ZoneAlarm ging's. ZoneAlarm ist allerdings auch ganz schön nervig.
Generell würde ich dir nur zu einer PFW raten, wenn:
- der Rechner direkt mit dem Internet verbunden ist
- der Rechner ein Laptop ist, der oft per WLAN in versch. Netze geht (z.B Uni)

Ansonsten: XP-FW deaktivieren, Firewall und Sicherheitscenter-Dienste deaktivieren

P.S:
Noch ein Tip: XP bietet schon eine Art eingebauten IP-Filter über die HOSTS-Datei. Damit lassen sich komplett ohne zusätliche Tools und Speicherbelastung effektiv IPs blocken. z.B Werbedienste wie doubleklick oder adklick erhalten auf diese Weise einfach keine Rückantwort von deinem Host mehr. Ich finde diese Methode sehr gut, ist aber als alleiniger Schutz nicht ausreichend.
http://www.mvps.org/winhelp2002/hosts.htm

Und:
Das effektivste "Sicherheitsfeature" ist die Deaktivierung aller unbenötigten Dienste. Jeder Dienst mit Netzwerkzugriff bedeutet ein freier Port auf deinem System, also ein denkbarer Angriffsvektor für Sniffer und Exploits. Außerdem sollten folgende Useraccounts unbedingt aus der Liste entfernt oder deaktiviert werden:
MS-Supportbenutzer
Remote-Benutzer
Administrator (der Standard-Admin. Entweder mit Passwort versehen oder weg damit).


als Antwort auf: [#268912]

Neuer Virenschutz

ha_pe11
Beiträge gesamt: 15

23. Jan 2007, 12:27
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #272014
Bewertung:
(14097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wegen Norton deinstallieren:

nach der Deinstallation über die Systemsteuerung lösche ich alles in den Ordnern, das nach Symantec und Norton aussieht.

Dann rehme ich den regedit und suche und lösche alle Einträge genauso, die nach Norton und Symantec aussehen. Man sollte allerdings auch nach Symant oder Syman suchen.

Hat bei mir immer funktioniert.

Grüße
hp


als Antwort auf: [#232437]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
switch_22_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/