[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Neuer iMac und Tiger

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Neuer iMac und Tiger

TryThis
Beiträge gesamt: 118

19. Dez 2007, 07:53
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Geht das, das ich auf einem neuen, imac der Leopard vorinstalliert hat das Tiger draufspiele. Läuft das dann auch. Wie unds was muss ich da genau machen. Zuerst Leopard fertig installieren oder kann ich gleich die Tiger Cd einlegen und formatieren und Tiger draufspielen. Bitte um Rat. Befürchte nähmlich das auf dem Leopard die Programme CS2, Freehand unsw. nicht richtig laufen, was man zumindest so hört. Danke
X

Neuer iMac und Tiger

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

19. Dez 2007, 08:25
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #327770
Bewertung:
(2857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

du brauchst erstmal eine "echte" System-CD für die Tiger-Installation, keine, die bei einem anderen Rechner dabei war. Wenn du die hast, kann's weiter gehen - ansonsten brauchst du gar nicht weiter zu überlegen.

Auf dem neuen iMac ist ja Leopard schon vorinstalliert, da brauchst du eigentlich nichts mehr abschließen, da ja ein Mac sofort einsatzbereit ist, nach dem Auspacken.

Wenn du den Leo nicht brauchst, spricht nichts gegen eine Komplettformatierung der Platte. Das machts du mit dem Festplattendienstprogramm von der Tiger-CD während der Installation. Danach sollte es dann selbsterklärend sein.

Vorschlag:
Wenn du sowieso neu formatieren willst, überlege doch mal, ob du die Platte nicht in zwei Partitionen aufteilst. Dann könntest du einmal Tiger und einmal Leopard installieren. Das würde sich ja anbieten, da eine spätere Partitonierung eigentlich nicht mehr möglich ist.

Alternativ holst du dir ne externe Platte und knallst den Tiger da drauf, wobei das immer noch langsamer ist, als von einer schnellen internen zu arbeiten.

Gruß


als Antwort auf: [#327766]

Neuer iMac und Tiger

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

19. Dez 2007, 08:31
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #327772
Bewertung:
(2855 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ TryThis ] Befürchte nähmlich das auf dem Leopard die Programme CS2, Freehand unsw. nicht richtig laufen...

Die CS2 scheint zickenfrei zu laufen :-)

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#327766]

Neuer iMac und Tiger

TryThis
Beiträge gesamt: 118

19. Dez 2007, 11:23
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #327834
Bewertung:
(2825 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, wie sehe ich eine echte Tiger CD, die war beim gbrauchten G4 dabei, Original.


als Antwort auf: [#327770]

Neuer iMac und Tiger

TryThis
Beiträge gesamt: 118

19. Dez 2007, 11:25
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #327835
Bewertung:
(2824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was würdet ihr tun Tiger oder doch schon Leopard.


als Antwort auf: [#327772]

Neuer iMac und Tiger

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

19. Dez 2007, 12:01
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #327839
Bewertung:
(2813 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
lass es doch mal unter leo laufen. ich denke auf kurz oder lang wirst
du sowieso umsteigen wollen und das downgrade ist... naja :-)

gruss stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#327835]

Neuer iMac und Tiger

Kay_96052
Beiträge gesamt:

20. Dez 2007, 23:45
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #328151
Bewertung:
(2728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
der Vorschlag von rohrfrei ist doch vernünftig. 2 Partitionen, auf der einen läuft Leo und auf der anderen Tiger. Somit kannst Du Dich an das Neue langsam herantasten und gehst kein Risiko ein...


als Antwort auf: [#327839]

Neuer iMac und Tiger

Delphin
Beiträge gesamt: 33

24. Dez 2007, 12:35
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #328375
Bewertung:
(2664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Antwort auf [ rohrfrei ] Wenn du sowieso neu formatieren willst, überlege doch mal, ob du die Platte nicht in zwei Partitionen aufteilst. Dann könntest du einmal Tiger und einmal Leopard installieren. Das würde sich ja anbieten, da eine spätere Partitonierung eigentlich nicht mehr möglich ist.

falsch. Seit 10.5 kann man auch bestehende Partitionen veraendern. Habe ich bei meinem iMac schon selbst gemacht, und zwar mit dem Festplattenprogramm von der Installations-DVD aus.
Aber wenn Du zwei Systeme (egal welche) auf der gleichen Festplatte haben willst, musst Du nach meiner Kenntnis die Platte partitionieren, die vertragen sich nicht auf einer Partition.

Delphin

Tut mir leid, dass ich ein unnützer, verängstigter Nerd bin, der auf die Fachpresse hereinfällt und Binsenweisheiten verbreitet.


als Antwort auf: [#327770]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022