[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke Neues zum Anschauen und Beurteilen!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Rodtger
Beiträge gesamt: 118

20. Mär 2006, 20:49
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(5498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, schaut mal meine neue Webseite an!
Wurde erst Online gestellt und hat noch viel
Platz für neues. Schön währe es halt, wenn
jemand meine Arbeitskraft brauchen könnte.

http://www.kaufmann-roger.ch

Gruss Rotdger
X

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

21. Mär 2006, 11:04
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #218823
Bewertung:
(5472 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hey Rotdger

von meiner seite ein grosses kompliment.
gefällt mir sehr gut. schlicht & schön, tolle retouchen etc.

Fazit: Kuul!!


als Antwort auf: [#218710]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

r a c
Beiträge gesamt: 955

21. Mär 2006, 13:32
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #218888
Bewertung:
(5447 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#218710]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Rodtger
Beiträge gesamt: 118

21. Mär 2006, 20:29
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #219000
Bewertung:
(5422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für das Kompliment der Seite ! Habe lang herum gemacht
wie ich die Darstellung der Bilder machen soll, und
habe am Schluss wirklich das Einfachste gewählt.
Wird sich aber irgendwan mal ändern! Danke und Gruss Rotdger


als Antwort auf: [#218823]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

koder
Beiträge gesamt: 1743

29. Mär 2006, 22:49
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #220626
Bewertung:
(5273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die Seite finde ich gut, geschmackvoll, und läuft prima unter Firefox.

Deine Werke sind auch Klasse, tolle Bildbearbeitung. Bei dem untersten Bild unter "Restauration" hast du maßlos übertrieben und die Illustration ist nicht so mein Ding, soweit meine Kritik.


als Antwort auf: [#219000]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Dani1969
Beiträge gesamt:

30. Mär 2006, 11:16
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #220753
Bewertung:
(5255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Finde die Seite ganz toll!!!
Dani


als Antwort auf: [#219000]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Rodtger
Beiträge gesamt: 118

30. Mär 2006, 12:18
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #220782
Bewertung:
(5244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[[Deine Werke sind auch Klasse, tolle Bildbearbeitung. Bei dem untersten Bild unter "Restauration" hast du maßlos übertrieben und die Illustration ist nicht so mein Ding, soweit meine Kritik.]]


[meine Antwort:]

Danke für Ehrliche Beurteilung.
Das mit dem letzten Foto in der Rubrik
Restauration bin ich selber auch kritisch.
Habe lange studiert ob ich es nicht anders machen sollte
und es sieht wirklich etwas übertrieben aus. Aber der
Orginalhindergrund ist so beschmutzt und verschmiert das
dort eine Retusche sich gar nicht lohnt oder fast genauso
verschmutzt aussehen würde. Mein eigener Vorschlag wäre: Ein
Hindergrund einzubauen der besser ins Bild past, z.b.eine
grosse lange Gardine oder ähnliches, etwas Neutrales und
realistischeres.

Bei der Rubrik Illustration kommt was anderes, weil mir
das auch nicht mehr besonders gefällt.

Ehrlichen Dank... mir ist das wirklich eine Hilfe wenn
solche Kommentare kommen, nur so kann ich wissen
was man Sinnvoll ändern könnte!

Viele Grüsse
Roger


als Antwort auf: [#220626]
(Dieser Beitrag wurde von Rodtger am 30. Mär 2006, 12:20 geändert)

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Rodtger
Beiträge gesamt: 118

30. Mär 2006, 12:26
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #220784
Bewertung:
(5238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[[Als Antwort auf Dani 1969]]

Vielen Dank für das Lob, hört
man sehr gerne! Bin auch
stedig dabei neues zu bringen,
obwohl ich das leider nur
nebenbei machen kann.

Grüsse
Roger


als Antwort auf: [#220753]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

31. Mär 2006, 13:27
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #221088
Bewertung:
(5203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Roger,

ich finde die seite sehr schön, geschmackvoll.
Nur die starseite hat irgendwie ne doofe aussage. klingt wie eine entschuldigung. außerdem interessiert es keinen, seit wann ide site online ist.

so kommst du an keine kunden...

ansonsten: kompliment, PS ist wohl echt dein ding!


als Antwort auf: [#220784]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Rodtger
Beiträge gesamt: 118

31. Mär 2006, 15:46
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #221132
Bewertung:
(5197 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[[Antort auf Heike Koch]]

Zuerst Danke für das Kompliment.

Ja, die Startseite mit dem Text....
Werde genau dort was ändern müssen!

Vielen Dank, nehme solche Hinweise gerne
entgegen.

Grüsse Roger


als Antwort auf: [#221088]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5130

31. Mär 2006, 20:53
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #221178
Bewertung:
(5177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Roger,

habe mir die Seite auch einmal angeschaut und möchte dich nach der ganzen Loberei mal auf den Boden zurückholen. Ich bin gelernter Fotograf und arbeite als Reinzeichner in der Druckvorstufe - habe also das Know-How deine Arbeiten beurteilen zu können.

[Fotoshow] Deine Bilder sind unteres Mittelmaß - sie haben das Niveau eines Fotografenlehrlings im zweiten Ausbildungsjahr. Sicherlich ist der eine oder andere Schnappschuß dabei, aber größtenteils ist nicht einmal ein durchdachter Bildaufbau zu erkennen...

[Bildbearbeitung] Ist nur Standard-Kram. Mit Ausnahme der Beauti-Retouchen sollte das auch ein schnöder Mediengestalter hinbekommen.

[Text und Rechtschreibung] Sorry, ist unter aller Sau. Der Text klingt wie auf dem Totenbett geschrieben und die Rechtschreibfehler sind superpeinlich!

[Fachlichkeit] Eine "chromatische Aberration" (schreibt sich übrigens mit 'b') beschreibt einen Abbildungsfehler bei 'einfachen' Linsen. Bei heutigen Objektiven wird das durch entsprechende Linsen-Gruppen korrigiert (siehe 'Achromat').

Mit der Seite schindest du sicherlich Eindruck bei Leuten, die davon keine Ahnung haben - sobald du es aber mit Leuten zu tun hast, die sich auskennen, dürfte es sehr peinlich für dich werden....

Sorry wegen den harten Worten - aber du willst die Meinung anderer hören - bitteschön!

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#221132]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 31. Mär 2006, 21:03 geändert)

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

koder
Beiträge gesamt: 1743

31. Mär 2006, 22:20
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #221194
Bewertung:
(5157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Deine Bilder sind unteres Mittelmaß - sie haben das Niveau eines Fotografenlehrlings im zweiten Ausbildungsjahr.

Evtl. ist er das ja auch, das weisst du ja nicht.

Zitat Sicherlich ist der eine oder andere Schnappschuß dabei

Ist die Bezeichnung "Schnappschuß" nicht eher herabwertend und beschreibt ein Bild bei dem genau das
Zitat ein durchdachter Bildaufbau

NICHT gegeben ist?

Zitat [Bildbearbeitung] Ist nur Standard-Kram. Mit Ausnahme der Beauti-Retouchen sollte das auch ein schnöder Mediengestalter hinbekommen.

Stimmt. Schnöde Mediengestalter verstehen nämlich grundsätzlich kaum etwas von Bildbearbeitung. Ziemlich überheblich und arrogant. Ich kenne Mediengestalter, die verstehen mehr von Digitalfotografie als so mancher Fotograf. Ich kenne kaum Fotografen, die vernünftig mit Photoshop umgehen, wenn's um mehr geht als Unscharfmaskieren oder Stempeln. Hier wird zurückgeschossen! Dein Job in einer Druckvorstufe qualifiziert dich für die Beurteilung gestalterischer Arbeiten in wie fern? Wo wir schon bei peinlichen Rechtschreibfehlern sind, deine Schreibweise von "Beauty"... auch interessant.

Antwort auf: Mit der Seite schindest du sicherlich Eindruck bei Leuten, die davon keine Ahnung haben - sobald du es aber mit Leuten zu tun hast, die sich auskennen, dürfte es sehr peinlich für dich werden....


Frechheit. Die Beauty-Fotos sind zweifelsohne gut retuschiert, die Restaurationen sind - bis auf die letzte - gut gemacht und wenn du so ein Fachmann bist, wüsstest du, wieviel Arbeit darin steckt und wieviel da komplett neu gemacht wurde, weil im Original nichts verwertbares mehr drinsteckte.

Zu deiner ziemlich unfairen Beurteilung (wohl heute morgen auf dem Bettvorleger ausgerutscht) kann ich nur sagen: Dann schau dich mal im Netz nach vergleichbaren Seiten und deren Inhalten um und setz den Maßstab neu an, denn du findest zu 90% Dreck und ich finde schon, daß sich Rogers Seite davon abhebt. Oder sind dein Maßstab hochdotierte Kunstfotografen à la Peter Ruting?
DEINE Webseite haut mich auch nicht grade vom Hocker, auch wenn sie noch im Aufbau ist. Wenn du so viel davon verstehst, warum hat deine Seite dann schlichtweg gar kein Design?


als Antwort auf: [#221178]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Rodtger
Beiträge gesamt: 118

31. Mär 2006, 23:13
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #221197
Bewertung:
(5140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[[Antwort auf Bernhard Werner]

Danke für den Beitrag.
Habe niemals behauptet das ich einem gelerntem Fotograf
was vormachen kann, was ich auch niemals könnte, da ich es
nicht gelernt habe.

Was Ihre Kritik in meiner Bildbearbeitung ist, so muss ich sagen
das ich genau "diesen sogenanten Standard-Kram" am Herzen liegt
weil ich es gerne mache.
PS: Ein sogenanter "schnöder Mediengestalter" existiert für mich
gar nicht, da ich zu viel Achtung vor diesem Beruf habe.

Kein "Menschlich- Sterbliches" bezahlbares Objektiv hat null
Chromatische Aberration! Man sieht dies sehr gut in Photoshop
oder z.b. auch Nikon Capture!

Was ich zur meiner Rechtschreibung sagen will, muss ich gleicher
meinung sein...ich weiss es stimmt. PS: Gibt es nicht bald wieder
eine neue Deutsche Rechtschreibung? Sind Sie sicher das Sie
richtig schreiben?

Das letzte was ich wollte als ich diese Seite aufbaute
ist:" Eindruck Schinden".

Ich werde den Text in Sachen Fotografie etwas ändern,
so das kein falscher Eindruck ensteht. Meine "Workflow"
in Sachen Bildbearbeitungen wird sich nicht ändern, da genau
dieses "schnöde Mediengestalten" mir grossen Spass macht!

Haben Sie mir vielleicht eine Stelle oder kennen Sie
jemanden der mich des weiteren belehren kann?

Grüsse, PS: Bitte schreiben Sie mir bitte darauf,
das Wort Schinderei hat mich total verletzt!

Grüsse
Roger


als Antwort auf: [#221178]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5130

31. Mär 2006, 23:39
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #221198
Bewertung:
(5133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo koder,

Zitat Evtl. ist er das ja auch, das weisst du ja nicht.

Stimmt, das weiß ich nicht. Muß mich aber auch korrigieren: erstes Lehrjahr!

Zitat Ist die Bezeichnung "Schnappschuß" nicht eher herabwertend und beschreibt ein Bild bei dem genau das ein durchdachter Bildaufbau NICHT gegeben ist?

Nein, das ist nicht herabwertend gemeint. Schnappschüsse ergeben sich spontan und ungeplant - wichtig ist die Kamera im 'richtigen' Moment dabei zu haben und abzudrücken.

Zitat Stimmt. Schnöde Mediengestalter verstehen nämlich grundsätzlich kaum etwas von Bildbearbeitung. Ziemlich überheblich und arrogant. Ich kenne Mediengestalter, die verstehen mehr von Digitalfotografie als so mancher Fotograf. Ich kenne kaum Fotografen, die vernünftig mit Photoshop umgehen, wenn's um mehr geht als Unscharfmaskieren oder Stempeln. Hier wird zurückgeschossen!

OK, der 'schnöde Mediengestalter' war wirklich etwas überheblich, sorry.

Zitat Dein Job in einer Druckvorstufe qualifiziert dich für die Beurteilung gestalterischer Arbeiten in wie fern?

Ich habe ganz bewusst nicht die Gestaltung der Seite an sich beurteilt. Das sollen Leute machen, die sich damit auskennen!

Zitat Wo wir schon bei peinlichen Rechtschreibfehlern sind, deine Schreibweise von "Beauty"... auch interessant.

Soll vorkommen - entschuldige, dass mein Posting nicht vorher beim Lektor war... :-)

Zitat Frechheit. Die Beauty-Fotos sind zweifelsohne gut retuschiert, die Restaurationen sind - bis auf die letzte - gut gemacht und wenn du so ein Fachmann bist, wüsstest du, wieviel Arbeit darin steckt und wieviel da komplett neu gemacht wurde, weil im Original nichts verwertbares mehr drinsteckte.

Die Beauty(!)-Retouchen habe ich nie angezweifelt. Die Restaurationen hauen mich aber nicht vom Hocker.

Zitat Zu deiner ziemlich unfairen Beurteilung (wohl heute morgen auf dem Bettvorleger ausgerutscht) kann ich nur sagen: Dann schau dich mal im Netz nach vergleichbaren Seiten und deren Inhalten um und setz den Maßstab neu an, denn du findest zu 90% Dreck und ich finde schon, daß sich Rogers Seite davon abhebt. Oder sind dein Maßstab hochdotierte Kunstfotografen à la Peter Ruting?

Isch abbe kein Bettvorleger... ;-) Und - ja, diese Seite reiht sich dann wohl in die 90 % ein... Ich bin diese Möchtegern-Fotografen leid, die glauben durch den Besitz einer Digital-Kamera tolle Fotos machen zu können.
Rogers stärken liegen in der Bildbearbeitung! Diese - und nur diese - sollte er hervorheben!

Zitat DEINE Webseite haut mich auch nicht grade vom Hocker, auch wenn sie noch im Aufbau ist. Wenn du so viel davon verstehst, warum hat deine Seite dann schlichtweg gar kein Design?

Geht es hier um 'meine' Website? Dir gehen wohl die Argumente aus...

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#221194]

Neues zum Anschauen und Beurteilen!

koder
Beiträge gesamt: 1743

1. Apr 2006, 00:44
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #221201
Bewertung:
(5118 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nochmals hallo Rodtger, hallo Bernhard,

erstmal entschuldige ich mich für meine Entgleisung Dir gegenüber, Berhard, und bin froh das wir auf einen einigermassen sachlichen Boden der Tatsachen zurückkehren können auch wenn ich mit deinen Aussagen über die Arbeiten von Rodtger nicht konform gehe, ich denke aber Rodtger kann sich da bezüglich jüngster Äußerungen prima selbst verteidigen.
ich habe es bereits Vollueli geschrieben, daß ich denke, solche harschen Kritiken führen im Endeffekt dazu, daß sich niemand mehr traut etwas hier von anderen bewerten zu lassen, wenn es von Alteingesessenen derart in der Luft zerfetzt wird. Und das fände ich schon schade.

Zitat Nein, das ist nicht herabwertend gemeint. Schnappschüsse ergeben sich spontan und ungeplant - wichtig ist die Kamera im 'richtigen' Moment dabei zu haben und abzudrücken.

bleibt da die Zeit für einen durchdachten Bildaufbau, oder ist es nicht mehr eine Art "Glückstreffer", so in der Art wie Lomografie? Ok, ich werd jetzt 'Schnappschuss' im Duden nachsehen, ich habe da offenbar doch Nachholbedarf ;-)

Zitat OK, der 'schnöde Mediengestalter' war wirklich etwas überheblich, sorry.

Zu hast hier nämlich zufällig so einen erwischt, aber sorry akzeptiert :-)

Zitat Soll vorkommen - entschuldige, dass mein Posting nicht vorher beim Lektor war... :-)

Mit dieser Art von Humor komme ich bestens klar.

Zitat Isch abbe kein Bettvorleger... ;-)

s.o

Zitat Ich bin diese Möchtegern-Fotografen leid, die glauben durch den Besitz einer Digital-Kamera tolle Fotos machen zu können.

Zu den Aufnahmen auf der Seite gehört schon etwas mehr, als nur eine Digitalkamera haben und abdrücken. Rodtger hat laut eigener Aussage keinerlei Ausbildung in dem Bereich. Mit den Bildern könnte er sich prima um einen Ausbildungsplatz bewerben (als Fotograf, als MG sowieso).

Zitat Rogers stärken liegen in der Bildbearbeitung! Diese - und nur diese - sollte er hervorheben!

Nun verwirrst du mich. Ich denke das ist "Standard-Kram". Oder würdest du sogar so weit gehen zu sagen: "Das ist Standard-Kram. Aber gut umgesetzt"? :-)

Rodtger, ich würde mal sagen deine Stärken liegen nicht nur in der Bildbearbeitung, auch im Webdesign. Der Code ist zwar dirty (soweit ich das als alter Printer beurteilen kann), aber die Seite läuft bei mir fehlerfrei und macht optisch schon was her. Gehört jedenfalls für mich nicht zu den 90% Dreck im Netz, wenn jetzt auch nicht unbedingt zu den 0,1% Killer-Seiten.

So dann noch ein schönes Wochenende an alle.

EDIT:
Zitat Geht es hier um 'meine' Website? Dir gehen wohl die Argumente aus...

nein und ja! ;-)


als Antwort auf: [#221198]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 1. Apr 2006, 00:50 geändert)
X