[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Neuumbruch funktioniert nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Neuumbruch funktioniert nicht

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Sep 2004, 20:52
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo dtp forum
Ich bin hier ganz neu und hab schon die erste Frage; Ich habe vor Jahren einmal ein Programm in RealBasic geschrieben, dass nun auf MacOS X portiert wird. Das Programm nutzt für die interaktion mit Quark ausschliesslich AppleScript. Das Quark-Dokument sieht aus wie ein Telefonbuch (vereinfacht gesagt); vier Spalten die alle miteinander verankert sind und alle Seiten (etwa 650) sind über automatische Rahmen verhängt. So. Nun lese ich gewisse Kriterien aus der ersten Spalte aus und wenn diese erfüllt sind, so kommt eine neue Textbox über Teile der bestehenden Spalte. Diese neue Box hat einen Umfluss, so dass der Text, der darunter liegt (also die Telefonnummern, wenn es ein Telefonbuch wäre...) neu umbrochen werden sollte. Jetzt sollte ich ich gleich zur nächsten Spalte hüpfen und dort die Kriterien Prüfen. Das Problem ist nun, dass Quark diesen neuumbruch erst mach, wenn ich die gesammte Seite anschau (Befehl+0), was bei so vielen Spalten und so vielen Steiten einfach ewig dauert... (das Programm läuft etwa 9h) Gibt es da keine andere Lösung? Ich bin für jeden Tipp dankbar. Übrigens hab ichs schon mit "tell page xx >> do updates" versucht aber das bringt gar nichts.
Bitte entschuldigt auch, dass ich das ganze so abstrakt erklähren muss, es ist relativ schwierig einzelne Code-Teile daraus zu ziehen, da alles extrem modular aufgebaut ist.
Danke.

verwendete Versionen; MacOS X und Quark 6.1 (geht aber auch bei Quark 4 nicht)
X

Neuumbruch funktioniert nicht

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5791

7. Sep 2004, 00:06
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #419020
Bewertung:
(488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

welcome aboard! :-) Du kommst da mit einem recht happigen Einstiegs-Problem...
Übrigens: Warst Du nicht mal bei mir im AppleScript-Kurs?

Ja, die ganze Schilderung ist sehr abstrakt. Ich verstehe davon nur, dass die Seitenzahl
viel zu hoch ist, um per Script (und sicher auch manuell) rasch voranzukommen.

Wie ist das mit den "vier Spalten die alle miteinander verankert sind"?

Mit dem (manuellen?) Befehl-0 wird der Ansichtsprozentwert geändert und XPress
frischt die Anzeige auf. Der Befehl 'do updates' sollte dies zwar auch tun,
aber es gibt leider Ausnahme-Fälle.

Was Du versuchen kannst: Den aktuellen Ansichtsprozentwert zuweisen:
Code
set view scale to view scale 

Wenn dies nichts bewirkt, dann könnte ein Doppel-Switch um ein Prozent helfen:
---
set view scale to (view scale as real) - 1
set view scale to (view scale as real) + 1
---

Im Allgemeinen ist zu bemerken, dass die Reaktionen beim Ansprechen von XPress-Objekten
mit der Version 6 extrem langsam geworden sind. Vielfach kann man die Ausführung
beschleunigen, in dem nicht das Objekt immer und immer wieder direkt abgefragt wird.
Auch das Einsetzen der 'do script'-Methode hilft in vielen Fällen.

Aber ohne ein Beispieldokument und das Script gesehen zu haben, kann ich nicht
hilfreichere Ratschläge geben.

Und was bedeutet "(geht aber auch bei Quark 4 nicht)"?

Hans Haesler <[email protected]>


als Antwort auf: [#419019]

Neuumbruch funktioniert nicht

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Sep 2004, 00:35
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #419021
Bewertung:
(488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans Haesler
Ja das hab ich mir schon gedacht, dass da nicht gleich ein "Ja genau, das hab ich auch schon x-mal gehabt..." zurück kommt. Doch ich habe gedacht, einen Versuch ist es Wert.

Zu deinen Fragen;
1. Nein. Leider war ich noch nie in einem AppleScript-Kurs. Aber was nicht ist kann ja noch werden ;-)

2. "vier Spalten die alle miteinander verankert sind" meint vier einzelne Textrahmen, die verkettet (wie komm ich auf Anker?) sind.

3. "geht aber auch bei Quark 4 nicht" bedeutet, dass ich mein Problem sowohl in QuarkXpress 4.x wie auch in QuarkXpress 6.1 habe. Ich habe eben eifach immer die Ansicht aktualisiert (eben... schon wieder so abstraktes Gelabe...)

Da ich jedoch verstehe, dass das Problem kaum nachvollzogen werden kann, wenn man das Problem selber noch nie hatte, werde ich nach meinen "Ferien" (ab morgen 2 Wochen) noch einmal hier posten und dann versuchen ein Beispielskript zusammenzustellen.

Das XPress 6 mit vielen Objektzugriffen extrem langsam ist, musste ich auch fest stellen. Nach lesen des Beitrages "OS X und XPress: Scriptausführung beschleunigen" in diesem Forum, habe ich bereits meine zweit Zeitaufwändigste Funktion nun auch so umgeschrieben. Und siehe da; drastischer Zeitgewinn (wie viel im Detail kann ich erst später sagen, da ich nicht jetzt schon 9 Stunden warten möchte...). Ich werde auch noch die Tests mit dem view scale machen. Danke erst mal und noch eine schöne Nacht.


als Antwort auf: [#419019]

Neuumbruch funktioniert nicht

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5791

7. Sep 2004, 07:28
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #419022
Bewertung:
(488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

Zitat 1. Nein. Leider war ich noch nie in einem AppleScript-Kurs. Aber was nicht ist kann ja noch werden ;-)

Na dann habe ich mich geirrt. Der nächste Kurs ist bald. Zwei Tage: 7. und 8. Oktober (Donnerstag,
Freitag). In Bern. Näheres hier: http://www.pbs-opf.ch/ Unterlagen verlangen und schriftlich anmelden.

Gut, dass Du den drastischen Zeitgewinn geschafft hast.

Ich würde mir Dein Script gerne mal ansehen. Aber diese und nächste Woche bin ich sehr beschäftigt
und anschliessend auch eine Woche weg.

Hans Haesler <[email protected]>


als Antwort auf: [#419019]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Formularfelder mit Mediävalziffern

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

Automatische Farbmengenberechnung

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Zeichen nach Absatzformat

HP Designjet Z6100 - Papierzuschuss

Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

QuarkXpress 8 Layouteigenschaften

InDesign - Bild in schräg gestellten Rahmen einfügen
medienjobs