[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript News-Bereich mit Javascript?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

News-Bereich mit Javascript?

Gunther103
Beiträge gesamt: 157

7. Jun 2004, 12:44
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gibts eine Möglichkeit mit Hilfe von JS eine Textdatei auf dem Server auszulesen und den Inhalt in einer html-Datei einzubinden? Ich hab sowas mit Flash schon einmal gemacht, da gibts aber dann immer die Schwierigkeiten mit den deutschen Umlauten.
X

News-Bereich mit Javascript?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

7. Jun 2004, 12:52
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #89521
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gunther,

hast Du es schon mal mit SSI versucht?

Textdatei einbinden:
<!--#include virtual="text.txt" -->

Dann die Seite als *.shtml speichern.

Ja, es geht auch mit Javascript. Der Text kann allerdings nicht angezeigt werden, wenn Javascript im Browser nicht verfügbar ist.

Gruß Sabine



als Antwort auf: [#89518]

News-Bereich mit Javascript?

Gunther103
Beiträge gesamt: 157

7. Jun 2004, 13:06
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #89526
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Problem ist, daß auf dem Server kein SSI oder PHP läuft. Drum hab ich an JS oder Flash gedacht.


als Antwort auf: [#89518]

News-Bereich mit Javascript?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

7. Jun 2004, 13:16
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #89530
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist wirklich schade, ein Webserver ohne SSI :-(

Hier ein Beispiel mit Javascript:

die HTML-Datei

<html>
<head>
<script type="text/javascript" src="http://example.com/..."></script>
</head>
<body>
<script type="text/javascript">document.write(text0);</script><br>
<script type="text/javascript">document.write(text1);</script><br>
<script type="text/javascript">document.write(text2);</script><br>
</body>
</html>


Inhalt von text.js

text0="bla Text 0";
text1="bla Text 1";
text2="bla Text 2";

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#89518]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 7. Jun 2004, 13:17 geändert)

News-Bereich mit Javascript?

Gunther103
Beiträge gesamt: 157

7. Jun 2004, 13:30
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #89539
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Huch, das sieht ja einfach aus. Wie sind denn die Umlaute zu handhaben?


als Antwort auf: [#89518]

News-Bereich mit Javascript?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

7. Jun 2004, 13:35
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #89540
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schreib in den Head der HTML-Seite (das gehört sowiso da hin):

<meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=iso-8859-1">

Dann kannst Du in der txt-Datei Umlaute schreiben äöü.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#89518]

News-Bereich mit Javascript?

Gunther103
Beiträge gesamt: 157

9. Jun 2004, 06:33
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #89891
Bewertung:
(1278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab das mit den Umlauten ausprobiert und festgestellt, daß ich die HTML-mäßig behandeln muß, dann funktionierts. Die Einbindung an sich funktioniert einwandfrei. Danke schön für die Hilfe


als Antwort auf: [#89518]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs