[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Nicht mehr auf dem laufenden...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Nicht mehr auf dem laufenden...

Chrigu
Beiträge gesamt: 59

26. Aug 2004, 10:55
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(2616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann mich mal jemand kurz updaten? Was empfiehlt sich?

Ich suche eine Digitalkamera...

Anwendungsbereiche:

1. Sachfotografie (Plastik, Folien)
2. Naturfotografie (Garten)
3. Portraitfotografie

Format A4 bei 300dpi reicht. ( 5 MP)
Muss an externe Blitzanlage angeschlossen werden können. Akkuleistung muss für mind. 100 Bilder im gröbsten Bildmodus reichen.

Sorry für mein nichtvorhandenes Fachdeutsch.

Fotografiere momentan mit der ersten Minolta Dimage7 und möchte sie so schnell wie möglich entsorgen lassen. Oder will sie jemand kaufen? ;-)
X

Nicht mehr auf dem laufenden...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18518

26. Aug 2004, 13:18
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #105290
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

> Format A4 bei 300dpi reicht. ( 5 MP)

Ja was denn nun?

eine 5MP Kamera gibt gerade mal was zwischen 5 und 10 MB an Scanäquivalent aus. Für A4 bräuchte es aber dann schon eher was um echte 25MB bei 300dpi.

Solls ein DSLR Gehäuse sein?

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Chrigu
Beiträge gesamt: 59

26. Aug 2004, 13:48
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #105300
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
stimmt, was denn nun...

naja, die 5,2 MP meiner Dimage7 reichen eigentlich aus.
stimmt, gibt nicht ganz A4. Für Inhouse-Prints hats gereicht.
Naja, hab nix gegen mehr MP, aber nicht auf Kosten der Qualität.

DSLR-Gehäuse = Objektiv kann gewechselt werden, richtig?
Nun, dann ja. Möchte mir diese Option einfach offen halten.

Ist halt so, dass ich die Kamera im Geschäft benötige, und in der Freizeit nicht gross zum Fotografieren komme. Daher mein beschränkter Sachverstand.


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

loethelm
Beiträge gesamt: 6023

26. Aug 2004, 13:59
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #105310
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wie wärs dann mit ner Minolta Dynax 7 Digital (SLR) 6MP
oder der Dimage A2, 8MP
Bedienung ist wie bei der Dimage7

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Chrigu
Beiträge gesamt: 59

26. Aug 2004, 14:04
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #105314
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es muss nicht unbedingt ne Minolta sein.

Ich werde mit der zukünftigen Kamera auch Fotokurse besuchen, also spielt die gewohnte Bedienung nicht so ne grosse Rolle. (Auch, da ich bis jetzt wohl kaum eine Kamera ausgeschöpft habe, wie es ein Fotograf wohl tut)

Bei der Minolta habe ich halt einfach das Problem, dass sie nicht mit der Studioblitzanlage kompatibel ist. Und ich kann mit ihr definitiv nicht länger als eine Stunde in nen Garten fotografieren gehen, da ich sonst ne zusätzlich Tasche Akkus mitnehmen muss.

Momentan fotografiere ich wieder mit der alten Nikon Coolpix 950, das Resultat ohne spezielle Einstellungen überzeugt mich eher. Darum habe ich irgendwie keine Lust auf MINOLTA.


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18518

26. Aug 2004, 14:22
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #105321
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Chrigu,

deine Posts muss man immer 3 mal lesen ;-)

> Naja, hab nix gegen mehr MP, aber nicht auf Kosten der Qualität.

'Qualität' soll wohl 'Preis' heissen, oder?

> Objektiv kann gewechselt werden, richtig?

Richtig, aber unter Beachtung der Brennweitenverkürzung durch die nicht KB-Formatigen Chips.

Wichtiger ist da aber eher die SLR Bedienung.


> Ist halt so, dass ich die Kamera im Geschäft benötige, und in der
> Freizeit nicht gross zum Fotografieren komme. Daher mein
> beschränkter Sachverstand.

Die Wahrscheinlichkeit, sie privat auch zu nutzen sinkt mit der Größe und dem Gewicht überproportional, wenn nicht sogar exponentiell.

Da ist ne kleine Knipse für Unterwegs und immer dabei, ein wesentlich höherer Garant dafür, Aufnehmenswertes im privaten Umfeld im Bild festzuhalten. Nicht in der Qualität der großen, aber eben überhaupt, weil die große eben doch immer daheim oder in der Firma liegen bleibt.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Chrigu
Beiträge gesamt: 59

26. Aug 2004, 14:32
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #105325
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
du hast mich falsch verstanden...

für privat reicht mir momentan die nikon völlig, oder ich werde mir in zukunft ne kompaktkamera anschaffen.

ich benötige einen ersatz für die minolta dimage7 geschäftlich.
das heisst, dass ich mit dieser kamera in erster linie produktefotos an einem festen ort ab stativ mache, also spielt die grösse usw. kein rolle.

auf kosten der qualität hat nix mit preis zu tun. ich bezahle die kamera nicht, geht auf geschäftskosten. ich hab nur irgendwo gelesen, dass je mehr pixel ich habe, desto weniger licht kommt auf den einzelnen sensor, und je weniger licht, desto zufälliger werden die farben... das hat mich beunruhigt.

kurzum, ich möchte ne kamera, die mir viele optionen offenlässt, mich nicht zurückbindet, wenn ich mich darauf weiterbilden möchte. eine kamera, die möglichst originalgetreue und unverfälschte bilder liefert.


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Chrigu
Beiträge gesamt: 59

26. Aug 2004, 14:34
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #105327
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nachtrag: und eine kamera, die nicht innert kürzester zeit die akkus killt, wie unsere minolta das macht!!!


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18518

26. Aug 2004, 15:39
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #105350
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

>auf kosten der qualität hat nix mit preis zu tun. ich bezahle die
>kamera nicht, geht auf geschäftskosten. ich hab nur irgendwo
>gelesen, dass je mehr pixel ich habe, desto weniger licht kommt auf
>den einzelnen sensor, und je weniger licht, desto zufälliger werden
>die farben... das hat mich beunruhigt.

Ach so, dass...

Da geht es darum das aus Fertigungsgründen (Je kleiner die Chipfläche, je mehr lässt sich aus einem guten Wafer gewinnen), und der fortschreitenden schnelleren miniaturisierung der Prozesse, bei zunehmender Auflösung die Chipfläche auch noch sinkt, statt stteigt, was man eigentlich vermuten würde.

Dabei bleiben dann aber andere Dinge wie Optik und Toleranzen der Gehäuse meistens unberücksichtigt, so das unterm Strich bei höherer Pixelzahl ein schlechteres Bild (Gerd würde jetzt sagen schlechtere Daten, ist auch ok ;-) )
entsteht (Paradebeispiel: Canon Powershot G3 und G5)

Hinzu kommt dann auch noch, das die Störströme im Verhältnis zu den Nutzströmen größer sind, und deren Wechselwirkungen zwischen benachbarten Elementen stark zunimmt.

Aber eigentlich oist das nicht mehr das Problem, da z.B: die renomierten Tester im letzten Jahr, ihre Testaufbauten dahingehend optimiert haben, um solche Zitronen herauszufischen.
Die Sony F828 wäre ein Jahr früher als strahlender Testsieger aus allen Rängen gegangen.
Dieses Jahr ist sie heillos abgekackt.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Chrigu
Beiträge gesamt: 59

26. Aug 2004, 15:47
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #105353
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine Erklärung. Schon wieder was gelernt.
Aber einen spezifischen Tipp betreff Marke, Modell kannst o. willst du mir nicht geben?

Grüsse
Chrigu


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18518

26. Aug 2004, 15:51
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #105354
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann ich nicht,

bin mit meiner G3 für Privat und immer dabei zu frieden und hier im Studio werden eh andere Geschütze aufgefahren.

Wo viel los ist und die entsprechenden Fans eines Modells auch Lauthals 'HIER' schreien, ist da:

http://groups.google.de/...ec.digitalfotografie

Etwas bedachter, dann in der professionellen, ehedem analogen Abteilung des Usenet:

http://groups.google.de/...up=de.rec.fotografie

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#105236]

Nicht mehr auf dem laufenden...

boskop
Beiträge gesamt: 3458

3. Sep 2004, 20:45
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #106837
Bewertung:
(2613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Chrigu
die Einsteiger SLRs nikon d70 und Canon 300d bringen schon sehr viel an Bedienerfreundlickeit (optischer Sucher etc.) und Möglichkeiten.
Hatte jetzt beide schon in den Fingern und staune über die Leistungsfähigkeit der Akkus: Im Normalmodus (ohne Blitz und AF-Hilfslicht) locker 300 Bilder im RAW+JPEG-Format ohne das der Akku auch nur "leicht angebraucht" anzeigt. Und auch das Einschalttempo: Schalter ein und abdrücken - nichts mehr mit warten.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#105236]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Excel-Tabelleninhalte via Incopy in InDesign Vorlage aktualisieren

Programmabsturz beim Veröffentlichen als PDF (FM 2019 unstrukturiert)

In die/eine Auswahl einfügen!

Dropdown Farbmenu

RTF Export Fußnoten (CC2020[15.1.1],WIN10)

InDesign-Settings (Adobe Cloud) von einem anderen Mac übernehmen

Werkzeugleisten verschwunden

Konvertierung von Framemaker 2019 nach Word

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

JavaScript mit IF Else um Email Adresse auszwählen
medienjobs