[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Digital Publishing Nun auch von Quark

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Nun auch von Quark

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

23. Jan 2011, 08:51
Beitrag # 1 von 66
Bewertung:
(11203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole Zusammen

Quark hat jetzt auch etwas in diese Richtung angekündigt, wobei ich mir noch nicht ganz klar darüber bin,
wie ich das genau einordnen soll.

http://www.quark.com/...etail.aspx?ncid=1328

Was aber leider klar ist, diese Lösung ist nur für QPS-Anwender gedacht und nicht für reine QuarkXpress-User.
Ich habe nach mehr Infos gefragt, mal sehen was ich bekomme.
X

Nun auch von Quark

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

23. Jan 2011, 10:20
Beitrag # 2 von 66
Beitrag ID: #462617
Bewertung:
(11172 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

Danke für die Info. Die meisten dieser Lösungen sind abhängig von einem Redaktiossystem.
Und auch bei Quark scheint noch kein Preismodell verfügbar zu sein.


als Antwort auf: [#462608]

Nun auch von Quark

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

23. Jan 2011, 10:36
Beitrag # 3 von 66
Beitrag ID: #462620
Bewertung:
(11167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,
hallo Yves,

beides ist verfügbar, sowohl ein Modell für QuarkXPress Anwender (ohne QPS) sowie auch Preismodelle (für beide, QPS und QuarkXPress Anwender).

Für QPS: http://www.quark.com/...etail.aspx?ncid=1328
Für QuarkXPress: http://www.quark.com/...etail.aspx?ncid=1329

Preismodelle

Für QPS
Zitat von Quarks Pressemitteilung "Die Anwender von Quark Publishing System können App Studio kostenlos testen, und sie können sich in der kostenlosen Preview App von Quark auf dem iPad oder auf dem iOS Simulator auf dem Mac eine Vorschau der Publikationen ansehen. Kunden zahlen nur einmal, wenn sie ihre App in den App Store hochladen, und zahlen dann einen Festpreis je Ausgabe für jede erstellte digitale Publikation (Ausgabe). App Studio für Quark Publishing System kostet 2963,- Euro, es enthält die „Starter App“ und eine Lizenz zum Erstellen einer unbegrenzten Anzahl von Apps für das iPad. Zusätzlich zahlen Kunden eine Lizenzgebühr für das Veröffentlichen ihrer digitalen Ausgaben. Die Lizenzgebühr beginnt bei 259,- Euro für das Veröffentlichen einer einzelnen Ausgabe und sinkt je nach Anzahl der erworbenen Ausgaben. Auch eine unbegrenzte Jahreslizenz ist erhältlich. Quark verpflichtet seine Kunden nicht zum Monatsabonnement und berechnet keinen Anteil an den Umsätzen aus dem App Store."


Für QuarkXPress
Zitat von Quarks Pressemitteilung "Die Komponenten des iPad Publishing Service für QuarkXPress, die es den Anwendern ermöglichen, ihre Inhalte und Apps anzureichern, als Vorschau zu betrachten und zu verwalten, sind ein Teil des Service; für das Konfigurieren der „Starter App“ für das iPad fällt eine einmalige Gebühr von 367,- Euro je App an. Die Umwandlung der QuarkXPress Layouts in iPad Ausgabedateien kostet 367,- Euro je Ausgabe. Der Kunde zahlt außerdem eine Lizenzgebühr, die für jede veröffentlichte Ausgabe anfällt. Die Lizenzgebühr beginnt bei 259,- Euro für das Veröffentlichen einer einzelnen Ausgabe und sinkt je nach Anzahl der erworbenen Ausgaben.
Außer der einmaligen Konfigurationsgebühr je App, einer Umwandlungsgebühr je Ausgabe und einer Lizenzgebühr je Ausgabe ist bei Quark keinerlei weitere Kundenverpflichtung wie z. B. ein Anteil des Umsatzes aus Verkäufen durch die iPad App erforderlich."


Das App Studio für QPS ist sofort verfügbar, der Service für QuarkXPress soll im Februar 2011 starten.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#462617]

Nun auch von Quark

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

23. Jan 2011, 11:16
Beitrag # 4 von 66
Beitrag ID: #462627
Bewertung:
(11135 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

diese Infos helfen mir weiter. Danke!

Da wird es schwer sich zwischen Quark und Adobe zu entscheiden weil die Preismodelle auf verschiedene Publikationweisen ausgelegt sind.
So wie ich es verstanden habe gibt es bei Quark pro Ausgabe eine neue App? Oder enthält die Starter App auch eine Möglichkeit für den "inApp" purchase?


als Antwort auf: [#462620]

Nun auch von Quark

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

23. Jan 2011, 11:17
Beitrag # 5 von 66
Beitrag ID: #462628
Bewertung:
(11134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias

Antwort auf [ mguenther ] Die Lizenzgebühr beginnt bei 259,- Euro
für das Veröffentlichen einer einzelnen Ausgabe und sinkt je nach Anzahl der erworbenen Ausgaben.

Bedeutet das, wenn man eine Ausgabe Online stellt kostet das einen 259 €
und diese Kosten reduzieren sich automatisch, um jede über die App verkaufte Ausgabe.

Wenn eine Ausgabe 1 € kostet,
muss man demnach 259 Ausgaben verkaufen, um zuerst einmal Kosten neutral zu sein.


als Antwort auf: [#462620]

Nun auch von Quark

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

23. Jan 2011, 11:34
Beitrag # 6 von 66
Beitrag ID: #462630
Bewertung:
(11123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

Zitat Wenn eine Ausgabe 1 € kostet,
muss man demnach 259 Ausgaben verkaufen, um zuerst einmal Kosten neutral zu sein.

Ich denke eher dass der Betrag um je ein paar Cent pro Ausgabe verkleinert wird. Es stehet auch nicht da ob der betrag auf Null geht. Zudem bekommst du erstmal von jedem verkauften 1 € nur 70 ct. Vergiss die Provision von 30 % für Apple nicht (die ist immer fällig sofern die Ausgabe über den AppStore verkauft wurde).


Was mich irritiert ist:
"für Quark Publishing System kostet 2963,- Euro, es enthält die „Starter App“ und eine Lizenz zum Erstellen einer unbegrenzten Anzahl von Apps für das iPad."

und für das Lizenzmodell ohne QPS: "fällt eine einmalige Gebühr von 367,- Euro je App an. Die Umwandlung der QuarkXPress Layouts in iPad Ausgabedateien kostet 367,- Euro je Ausgabe."

Heißt es dass mit QPS unendlich verschiedene (branded) Apps erstellt und ohne Nebenkosten auch in die Ausgabedatei umgewandelt werden?


als Antwort auf: [#462628]
(Dieser Beitrag wurde von Yves Apel am 23. Jan 2011, 11:35 geändert)

Nun auch von Quark

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

23. Jan 2011, 20:38
Beitrag # 7 von 66
Beitrag ID: #462675
Bewertung:
(11060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Halo Yves,

Antwort auf [ Yves Apel ] So wie ich es verstanden habe gibt es bei Quark pro Ausgabe eine neue App?

Nein, du kannst auch mehrere Ausgaben (eines Titels) in einer App anzeigen lassen, also z.B. Januar, Februar usw. Die App muss man dazu nur einmal erstellen.

Antwort auf: Oder enthält die Starter App auch eine Möglichkeit für den "inApp" purchase?

Ja.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#462627]

Nun auch von Quark

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

23. Jan 2011, 20:52
Beitrag # 8 von 66
Beitrag ID: #462677
Bewertung:
(11056 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yves,

Antwort auf [ Yves Apel ] Ich denke eher dass der Betrag um je ein paar Cent pro Ausgabe verkleinert wird.

Genau. Wenn man eine kauft, kostet die EUR 367, zwei kosten (zusammen) EUR 630 oder so usw.

Antwort auf: Heißt es dass mit QPS unendlich verschiedene (branded) Apps erstellt und ohne Nebenkosten auch in die Ausgabedatei umgewandelt werden?

Korrekt. Nur die Publishingkosten bleiben.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#462630]
(Dieser Beitrag wurde von mguenther am 23. Jan 2011, 20:52 geändert)

Nun auch von Quark

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

23. Jan 2011, 21:26
Beitrag # 9 von 66
Beitrag ID: #462680
Bewertung:
(11033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, in der Spalte verrutscht, natürlich muss es heißen:
EUR 259 für eine, EUR 444 für zwei (zusammen) etc.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#462677]

Nun auch von Quark

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

23. Jan 2011, 21:48
Beitrag # 10 von 66
Beitrag ID: #462681
Bewertung:
(11024 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

hast du da "insider" Infos? Wo kann ich diese Preisliste mit den Kostenabstuffungen finden?


Natürlich muss man sich für das AppStudio mit QPS Unterstützung ja auch noch QPS zulegen. Das wird sich für kleine Agenturen nicht rechnen.


als Antwort auf: [#462680]

Nun auch von Quark

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

24. Jan 2011, 07:31
Beitrag # 11 von 66
Beitrag ID: #462690
Bewertung:
(10974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yves,

natürlich ;-) Und im Pressekit ist das auch zu lesen.

Zitat Natürlich muss man sich für das AppStudio mit QPS Unterstützung ja auch noch QPS zulegen. Das wird sich für kleine Agenturen nicht rechnen.

Da würde ich auch eher zur "nur" QuarkXPress Lösung greifen.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#462681]

Nun auch von Quark

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

24. Jan 2011, 07:59
Beitrag # 12 von 66
Beitrag ID: #462694
Bewertung:
(10960 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

hab Dank für deine Geduld. Wir haben im Moment zwar kein XPress Workflow mehr im Haus.
Gemäss der Optionen die Quark für Digital Publishing zur Verfügung stellt (sind für Kleinverlage einfach attraktiver) wird sicherlich darüber nachgedacht das eine oder andere XPress anzuschaffen um die DPS Lösung zu nutzen.


als Antwort auf: [#462690]

Nun auch von Quark

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

24. Jan 2011, 10:20
Beitrag # 13 von 66
Beitrag ID: #462707
Bewertung:
(10918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yves,

gerne. Und wenn du mehr wissen willst, gerne PM.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#462694]

Nun auch von Quark

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

10. Feb 2011, 20:14
Beitrag # 14 von 66
Beitrag ID: #464457
Bewertung:
(10527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend,

wer Interesse hat, sich mal die QPS-Lösung anzusehen, hier ein englischsprachiges Webinar dazu, organisiert vom "The Seybold Report":
http://t.ymlp4.net/...uwapausyqu/click.php
(2. März, 20:00 Uhr, ca. 1,5 Stunden)

Die Desktop-Lösung (soll heißen "nur" QuarkXPress, also ohne das QPS Workflow-System) funktioniert sehr ähnlich. Authoring ist genauso, nur das Exportieren unterscheidet sich.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#462707]

Nun auch von Quark

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

10. Feb 2011, 20:54
Beitrag # 15 von 66
Beitrag ID: #464458
Bewertung:
(10510 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

ist bereits notiert und angemeldet. Vielen Dank für die Info.


als Antwort auf: [#464457]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/