[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) OS 9.1 – Schlechte Schriftzeichen-Darstellung in Office 98

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

OS 9.1 – Schlechte Schriftzeichen-Darstellung in Office 98

Juerg
Beiträge gesamt: 77

12. Sep 2003, 13:25
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wehalb kann Word 98 nur die Systemschriften (Arial, Städte-Schriften etc.) schön anzeigen?
Sobald ich eine PS-Schrift (z.B. Avenir) lade, zeigt er mir diese ziemlich zerhackt. Egal ob ich die Schrift in den Ordner Zeichensätze lade (PS-Zeichnensätze und Koffer) oder mit dem ATM Deluxe verwalte, das Ergebnis ist das gleiche! Illustrator, Photoshop etc. zeigen mir den Font in guter Qualität.
Gibt es eine Lösung, damit ein kleiner PS-Font in anständiger Qualität am Bildschirm betrachtet werden kann?

G3, OS 9.1, Office 98

Gruess Juerg
X

OS 9.1 – Schlechte Schriftzeichen-Darstellung in Office 98

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

12. Sep 2003, 16:29
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #50666
Bewertung:
(902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürg

Ist die Schriftglättung in den ATM-Einstellungen aktiviert? Wenn nein, dürfte dies der Grund sein. Ansonsten gibt es die Einschränkung, dass man zuerst die Schrift etwas vergrössern muss (reinzoomen ins Dokument) und dann, wenn man wieder zurückgeht im Zoom, sind die Fonts geglättet.
Dies tritt nach meiner Erfahrung unter OSX nicht mehr auf.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#50634]

OS 9.1 – Schlechte Schriftzeichen-Darstellung in Office 98

Juerg
Beiträge gesamt: 77

12. Sep 2003, 18:05
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #50674
Bewertung:
(902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dave
Danke für deine promte Antwort. Die Schriftglättung im ATM war nicht aktiviert und nun ist die Schriftdarstellung in Word fein.

Weshalb in aller Welt funktioniert es aber bei Adobe Produkten auch ohne diese Aktivierung und gibt es eigentlich auch eine Möglichkeit zur Glättung ohne den ATM Deluxe?

… geschäftlich arbeite ich natürlich mit OSX – no problem!

Gruess Juerg


als Antwort auf: [#50634]

OS 9.1 – Schlechte Schriftzeichen-Darstellung in Office 98

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

12. Sep 2003, 18:15
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #50677
Bewertung:
(902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Juerg,

aktuelle Adobe Produkte sind schon lange nicht mehr auch eine externe Schriftglättung durch den ATm angewiesen, weil Adobe die im ATM verwendete Technologie längst in die Anwendungsprogramme integriert hat.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#50634]
X