[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) OS X mit Windows 2003 Server

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

OS X mit Windows 2003 Server

blueman
Beiträge gesamt: 26

22. Jan 2005, 11:43
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer kann mir helfen?
Ich habe Zugang auf einen Windows 2003 Server über TC/IP. Nun kann ich nicht alle Ordner sehen 8nur 19) und auch die langen Dateinamen werden nicht unterstützt.
Liegt der Fehler beim Mac oder Windows Server 2003?

Danke für Eure Hilfe
X

OS X mit Windows 2003 Server

maro
Beiträge gesamt: 1312

22. Jan 2005, 13:24
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #138668
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Hast du eine Mac Freischaltung kreiert? Ich kenne W 2003 nicht, weiss aber von W 2000, dass man eine Mac Freischaltun machen muss. Danach von OS X aus unbedingt mit afp auf W 2003 zu greifen.

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#138654]

OS X mit Windows 2003 Server

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

23. Jan 2005, 13:18
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #138790
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
das Problem schein am AFP (AppleFileProtokol) zu liegen. Versuche doch mal, den Win2003Server über SMB zu verbinden. Einfach beim Server verbinden eingeben "smb://192.168.0.100". Die TCP/IP Adresse ist natürlich nur ein Beispiel. Dann sollten alle Verzeichnisse und auch lange Dateinamen angezeigt werden.
Bitte beachte auch, dass Verzeichniss- und Dateinamen unter OS-X nicht mit einem Punkt beginnen sollten, da es sich dann um versteckte, unsichtbare Daten handelt.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#138654]

OS X mit Windows 2003 Server

el_aime
Beiträge gesamt: 47

23. Jan 2005, 14:22
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #138797
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo maro

Ich kämpfe seit gestern auch mit meinem Netzwerk..

Win2000 und OS X. Alle Software auf dem neusten Stand..
von meinem PC kann ich auf den Mac zugreifen und vom Mac sehe ich den PC. Ich weiss, es tönt einwenig blauäugig.. Aber jedesmal, wenn ich vom Mac aus "mit server verbinde" Benutzername:Administrator / Passwort:******

kommt die meldung:

Das Alias "Nano" (PC) konnte nicht gefunden werden, da das Original nicht gefunden wurde..

was schlagt ihr mir vor?

el_aime

G5 rules...


als Antwort auf: [#138654]

OS X mit Windows 2003 Server

maro
Beiträge gesamt: 1312

23. Jan 2005, 15:56
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #138810
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

@Helferlein: Achtung: Beim Zugriff via SMB werden die Ressourcen nicht mitgeschrieben!

@el_aime: Wie verbindest du dich mit dem Server? Glaube hatte mal ein ähnliches Problem. Seit ich ihn zwinge mit afp zu verbinden haben wir keine Probleme mehr. Bei "Gehe zu/Mit Server verbinden…" in der Eingabemaske afp://xxx.xxx.xxx eingeben (anstelle von x einfach deine IP eingeben).

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#138654]

OS X mit Windows 2003 Server

el_aime
Beiträge gesamt: 47

23. Jan 2005, 16:04
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #138811
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@maro-> Verbindung fehlgeschlagen..

Ich hab' das gefühl ich muss beim Windows noch was freigeben blos was?
Die Laufwerke hab ich schon.. Unter smb:\\xxx.xxx.x.x\ findet OSX den Rechner, kann aber komischerweise nicht darauf zugreifen!? (Fehlermeldung bei kennworteingabe)

el_aime


als Antwort auf: [#138654]
(Dieser Beitrag wurde von el_aime am 23. Jan 2005, 16:05 geändert)

OS X mit Windows 2003 Server

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18689

23. Jan 2005, 17:47
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #138831
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn mich mich recht entsinne besitzt Win 2000 selbst in der Pro Version keine 'Services for Macintosh' mehr. Die brauchts um zumindestens das alte, 31 Zeichen taugliche AFP2.1 zu bekommen.
Das Netzwerkprotokoll Aplletalk inden Netzwerkeinstellungen reicht nr um Drucker als Laserwriter bzw. Appletalk Drucker freizugeben.

Sorry, nichts sicheres...


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#138654]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS

Neuste Foreneinträge