hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Claus
Beiträge: 613
17. Jun 2003, 23:03
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OS X und Classic


 
Habe OS X und Classic (die 4 CDs) auf einem Fremdrechner installiert. Nach einem Neustart kam keine Meldung in OS X, dass die Classic-Treiber aktualsiert werden.

Classic-Programme starten problemlos, aber wenn ich unter den Classic-Optionen bei den Startoptionen "Erweiterungen ein/aus öffnen" anklicke und von da aus starte, dann bleibt der Balken im ersten Drittel hängen bzw. das Kontrollfeld "Erweiterung ein/aus" öffnet sich erst gar nicht. Deaktiviere ich diese Option... und starte ein beliebiges Classic-Programm und öffne dann über das Apfel-Menü die Erweiterungen... funktioniert es problemlos und die Erweiterungen sind auch nicht deaktiviert, obwohl unter den Startoptionen deaktiviert ist.

Wie gesagt, dieses Phänomen erscheint nur, wenn ich Classic unter "Weitere Optionen" starte und nicht über "Start/Stopp" oder direkt bei Anklicken eines Classic-Programms.

http://www.ccheng.de Top
 
X
Claus
Beiträge: 613
18. Jun 2003, 09:10
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #39942
Bewertung:
(554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OS X und Classic


Auf unseren G4 Macs (@work) getestet... gleicher Bug!

http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#39908] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
18. Jun 2003, 10:11
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #39960
Bewertung:
(554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

OS X und Classic


Bei mir - iMac 17" 800 MHz OS 10.2.6 - funktionierts!
Seltsam...

Oli
als Antwort auf: [#39908] Top