[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Object Explorer in JavaScript?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Object Explorer in JavaScript?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6242

8. Mai 2020, 14:38
Beitrag # 1 von 3
Bewertung: ||
(3756 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Grüezi z'samme,

ich würd gern mal wieder auf das hier versammelte Wissen zurückgreifen...

Seite Jahren fahre ich jedes Update von LateNight Softwares ScriptDebugger.

AppleScript ist zwar sehr sehr selten geworden in meiner Welt, so dass der "Debugger" Teile des Programms eigentlich obsolet für mich ist, aber es hat einen Explorer Modus (siehe Screenshot), der schlichtweg exzellent ist.

Bis aufs i-Tüpfelchen komme ich an alle Eigenschaften aller Objekte InDesigns ran. Für Ecken, in denen die API etwas kurios geraten ist, wie z.B. die Querverweise, ist das eine unschätzbare Hilfe.

Eigentlich müsste es sowas doch auch auf JavaScript-Basis geben, oder?

Dadurch, dass viele Objekte nur unter bestimmten Bedingungen existieren und dadurch, dass die parent-children-Beziehungen leicht in unendliche Schleifen führen, ist es allerdings überhaupt nicht trivial, so was selbst zu programmieren.

Also die Frage: Kennt das jemand? Einen Explorer für das JavaScript Object Model?

Danke im voraus.

Anhang:
explorer.png (173 KB)
X

Object Explorer in JavaScript?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2525

8. Mai 2020, 16:09
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #575271
Bewertung:
(3733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

wenn ich Ihr Anliegen richtig verstehe, geht das hier in die richtige Richung:

Eigenschaften eines beliebigen Objektes auslesen
WpsCompareObjects

und wäre ein Anfang, so etwas zu realisieren.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#575267]

Object Explorer in JavaScript?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6242

11. Mai 2020, 13:16
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #575295
Bewertung:
(3507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
FWIW, der immer voller Ideen steckende Dirk Becker wies mich grad auf einen Denkfehler in meiner Frage hin.

Ich war durch den ScriptDebugger so getrimmt darauf, dass der Explorer unabhängig von einem konkreten Script laufen müsste, dass mir gar nicht auffiel, dass der Debugger von VSCode ja einen völlig adequaten Objectexplorer für das laufende Script bietet.

Man nehme also (z.B.) dieses Script
Code
main(); 

function main() {
var doc = app.activeDocument;
var s = app.selection[0];
$.bp();
}


...und lässt es im Debug-Modus laufen.

e-voila: Alle Infos zum markierten Objekt und seinem Dokument, die mich interessieren. (Siehe Screenshots)


als Antwort auf: [#575267]
Anhang:
Bildschirmfoto 2020-05-11 um 13.10.58.png (75.7 KB)   Bildschirmfoto 2020-05-11 um 13.11.42.png (99.4 KB)

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs