hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Ralf Hobirk p
Beiträge: 5748
4. Okt 2013, 09:47
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1948 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Objekt neigen (Werkzeugsuche)


Guten Morgen zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen bzw. einen Tipp zum richtigen Werkzeug geben.

Im angehängten Screenshot sieht man ein Handtuch, dass ich auf einen Tisch "montiert" habe. Es wirkt immer noch ein wenig wie ein Fremdkörper. Ich bin der Meinung dass ich es etwas "zum Betrachter hin neigen" muss. Ich spiele jetzt schon Ewigkeiten mit den diversen Transform-Werkzeugen rum, komme aber nicht zum gewünschten Ergebnis.

Hat jemand ne Idee? Die Druckerei wartet auf die Titelseite des Kataloges… ;-)

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1) Top

Anhang:
 
X
Freunek
Beiträge: 1411
4. Okt 2013, 10:10
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #518041
Bewertung:
(1925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Objekt neigen (Werkzeugsuche)


Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Im angehängten Screenshot sieht man ein Handtuch, dass ich auf einen Tisch "montiert" habe. Es wirkt immer noch ein wenig wie ein Fremdkörper. Ich bin der Meinung dass ich es etwas "zum Betrachter hin neigen" muss. Ich spiele jetzt schon Ewigkeiten mit den diversen Transform-Werkzeugen rum, komme aber nicht zum gewünschten Ergebnis.
Hat jemand ne Idee? Die Druckerei wartet auf die Titelseite des Kataloges… ;-)


Moin Ralf,
ich sehe bei dem Rattantisch zwei Fluchten. Die obere Schräge hat einen anderen Winkel als die untere.
1. Zeichne dir auf eine separate Ebene zwei schräge Linien, die der oberen und unteren schrägen Kante des Tisches entsprechen.
2. Verschiebe die obere Linie nach unten bis sie die linke obere Ecke des "Handtuches" berührt. Die untere entsprechend nach oben bis sie an die untere rechte Ecke des Handtuchs stößt.
3. Jetzt siehst du, wie weit du die obere rechte / untere linke Handtuchecke mit verzerren verschieben musst.
Die Proportionen des Handtuches sind so real "nicht mehr richtig" - aber optisch entsprechen Sie der Erwartungshaltung des Betrachters.

mfg
Günther
als Antwort auf: [#518039] Top
 
generalping S
Beiträge: 416
4. Okt 2013, 10:34
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #518045
Bewertung:
(1912 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Objekt neigen (Werkzeugsuche)


Zitat Die Proportionen des Handtuches sind so real "nicht mehr richtig" - aber optisch entsprechen Sie der Erwartungshaltung des Betrachters.


Naja, das seh ich anders...

http://i41.tinypic.com/2w71o3d.jpg

Das rechte Bild zeigt meine Variante und ich finde, daß diese
"natürlicher" aussieht!
Ich würde mich an den Strukturen des Geflechts weiter innen orientieren!
als Antwort auf: [#518041]
(Dieser Beitrag wurde von generalping am 4. Okt 2013, 10:35 geändert)
Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
4. Okt 2013, 10:38
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #518046
Bewertung:
(1906 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Objekt neigen (Werkzeugsuche)


Ändert aber alles nichts daran, dass das harte Schlaglicht auf dem Handtuch an der Stelle nichts zu suchen hat.

Oder anders gesagt: Da hilft alle Biegerei nichts.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#518045] Top
 
generalping S
Beiträge: 416
4. Okt 2013, 10:56
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #518048
Bewertung:
(1894 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Objekt neigen (Werkzeugsuche)


Das ist ja sowieso klar...
als Antwort auf: [#518046] Top
 
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5748
4. Okt 2013, 11:00
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #518049
Bewertung:
(1886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Objekt neigen (Werkzeugsuche)


Hallo Günther,

vielen Dank für deinen Tipp. Leider wirkt das Handtuch immer noch wie ein Fremdkörper, und wir haben es jetzt rausgeschmissen.

Wenn es in den letzten Tagen nicht bewölkt und der Pool total veralgt gewesen wäre, hätten wir das Ganze einfach mit entsprechender Deko neu geknipst…

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#518041] Top
 
Freunek
Beiträge: 1411
8. Okt 2013, 13:23
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #518226
Bewertung:
(1649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Objekt neigen (Werkzeugsuche)


Antwort auf [ Ralf Hobirk ] vielen Dank für deinen Tipp. Leider wirkt das Handtuch immer noch wie ein Fremdkörper, und wir haben es jetzt rausgeschmissen.


Moin Ralf,
die wahrscheinlich "weiseste" Entscheidung. Wobei generalping Recht hat, nicht die Schräge vom Möbelstück sondern die vom Korbgeflecht im Inneren, sind für die Schrägenausrichtung die eigentlich maßgebenden. Allerdings ist das Ganze nachträgliche Verzerren und Schlaglicht-Rauspfrimeln sub-optimal. Eine entsprechende Neuaufnahme ist ganz klar die bessere Lösung.

mfg
Günther
als Antwort auf: [#518049] Top
 
X