[GastForen Archiv Adobe Freehand Objektdarstellung im Hintergrund

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Objektdarstellung im Hintergrund

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

13. Jun 2005, 14:07
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Früher wurden die Objekte des Hintergrunds immer grau bzw. heller, sobald sie dorthin kopiert wurden. Ich fand das immer recht praktisch beim Nachzeichnen von Logos o.ä.
Jetzt bleibt das Objekt wie es ist, wird also nicht heller.
Habe ich da was verstellt? Meine Suche in den Voreinstellungen etc. hat nichts ergeben. Ist das erst seit FH MX so, oder habe ich es einfach ignoriert/nicht bemerkt?
klimbim -
aus dem wilden Süden
Mac G4 933 MHz, OSX 10.2.8, RAM 1,25 GB, Dreamweaver MX, FreeHand MX, Fireworks MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro und ein bisschen XP wie oben ...
X

Objektdarstellung im Hintergrund

Günther
Beiträge gesamt: 255

13. Jun 2005, 17:48
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #171846
Bewertung:
(1155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir funktioniert das auch weiterhin. Alle Ebenen unterhalb der Trennlinie (die mit dem Anfasser)werden aufgehellt dargestellt. Die Linie lässt sich nach Bedarf verschieben.

Wenn deine Hintergrundebene dauerhaft aufgehellt sein soll, muß du eine neue Vorlagedatei mit deinen Vorgaben abspeichern (speichern unter > Format: FreeHand Vorlage und in der Programmeinstellung als Vorlage definieren). – Ich habe mir z.B. diese bekloppte Times 24p weggemacht, wüsste nicht wann ich diese Einstellung mal gebraucht hätte.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#171765]

Objektdarstellung im Hintergrund

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

14. Jun 2005, 14:49
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #172066
Bewertung:
(1155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther,
"Default" ist für mich nichts Neues, bin schon seit FH 5 dabei. Bis FH 8 war das Standard, ich kenn es gar nicht anders. Wenn man das einstellen kann, ist die Frage: WO??? ... habe ich das verstellt? ;-))
klimbim -
aus dem wilden Süden
Mac G4 933 MHz, OSX 10.2.8, RAM 1,25 GB, Dreamweaver MX, FreeHand MX, Fireworks MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro und ein bisschen XP wie oben ...


als Antwort auf: [#171765]

Objektdarstellung im Hintergrund

Günther
Beiträge gesamt: 255

14. Jun 2005, 16:49
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #172111
Bewertung:
(1155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klimbim,

liegt deine Hintergrundebene oberhalb der Ebenen-Trennlinie?

Diese Default-Einstellung verstellt sich nicht von allein. Näheres weiß ich auch nicht darüber, da nach einer FH-Installation, mein erster Weg ist die alte Vorlagendatei zu entsorgen und eine eigene Default-Datei anzulegen.
Im Allgemeinen ändere ich die beiden Grundformate (Schrift und Strich), meine Vorlagendatei hat auch benutzerdefiniertes A4, den bündigen Bereich setze ich hoch (ist angenehmer bei Blocksatz) und den Zeilenabstand stelle ich grundsätzlich auf Prozent, da dies beim Skalieren besser ist (muss ich häufiger machen). Ach ja, das Seitenlineal ist auch standardmäßig zu sehen und noch so ein paar Sachen.

Unter OS 9 (bis FH10) war die "FreeHand-Standards" Datei im Programmordner >German, bei OS X muss man sich etwas weiter durchklicken. Sie liegt bei Benutzer>Library>Application Support>Macromedia>Freehand MX>11>German.

Letztlich ist dieser Weg aber egal, da ich unter der Programmeinstellung > Dokument>neue Dokumentvorlage, eine eigene Datei an beliebigem Ort als neue Vorlagendatei definieren kann (vorher aber auch als solche abspeichern!).

Als alter FH Nutzer werde ich mit der Beschreibung vermutlich offene Türen bei dir einrennen, habe es der Vollständigkeit halber mal beschrieben.

Bis denne, Gruß
Günther


als Antwort auf: [#171765]

Objektdarstellung im Hintergrund

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

14. Jun 2005, 16:59
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #172116
Bewertung:
(1155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günher,
so ähnlich bin ich bei Updates auch vorgegangen. HG liegt i.Ü. standardmäßig unter der Trennlinie.
Da ich die Funktion ja nicht so oft brauche, will ich es dabei belassen. Anregungen werden trotzdem gerne entgegen genommen, da es mich einfach wurmt.
Trotzdem vielen Dank für dein Bemühen.
klimbim -
aus dem wilden Süden
Mac G4 933 MHz, OSX 10.2.8, RAM 1,25 GB, Dreamweaver MX, FreeHand MX, Fireworks MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro und ein bisschen XP wie oben ...


als Antwort auf: [#171765]
X