[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Objekte auf Musterseite

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Objekte auf Musterseite

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

14. Jul 2005, 09:12
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(3589 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Ich habe ein Objekt auf der Musterseite (Doppelseiten), das über den Bund geht und auf der A4-Doppelseite beidseitig den unteren Teil der Seite bedeckt (grauer Balken am Fuss). Diesen Balken möchte ich auf geraden und ungeraden Seiten platziert haben und habe ihn der Einfachheit halber auch nur einmal platziert – es heisst ja, mit XPress könne man Zeit sparen ;-)

1. Weshalb erscheint dieser Balken bereits auf der ersten Seite nicht?
2. Wenn ich es umständlicher mache und zwei Flächen (linke und rechte Seite) platziere, weiss die Fläche auf der rechten Seite nicht so richtig, ob sie auf x: 210 linke Seite oder x: 0 rechte Seite gehört.

So oder so: Probleme und umständliches Arbeiten sind vorprogrammiert. Ist XPress nicht gemacht, um mit Doppelseiten zu arbeiten? Wie kann man die Fehler aus diesen nervigen Definitionsfragen ein für allemal beheben? Ich möchte mich nämlich mit wichtigeren Dingen beschäftigen als mit den Fehlern meines Lieblingsprogrammes.

Vielen Dank für Tipps
X

Objekte auf Musterseite

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

14. Jul 2005, 09:21
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #177672
Bewertung:
(3585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo mr.jones

1. ist definitiv kein fehler. ein objekt kann ja nur einer seite "gehören", nämlich in deinem fall der linken. würde es zu beiden seiten zählen, dann würdest du ja das objekt doppelt erhalten, wenn du noch eine rechte seite neben die linke setzt. das ganze ist also ein verständnisproblem deinerseits und wundert mich, da dieses verhalten keineswegs was neues darstellt, sondern auch noch rein logisch ist. wenn sich z.b. indesign da anders verhält, staune ich auf der stelle bauklötze.


als Antwort auf: [#177668]

Objekte auf Musterseite

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

14. Jul 2005, 09:26
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #177676
Bewertung:
(3582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stimmt, ist logisch. Vielen Dank, Gremlin.

Gibt es wenigstens eine Lösung zum Problem mit den Koordinaten?


als Antwort auf: [#177672]

Objekte auf Musterseite

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

14. Jul 2005, 10:09
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #177692
Bewertung:
(3579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
dass objekt einfach stur die x-koordinate auf die linke seite beziehen, wenn man sie in den bund setzt, nervt mich zuweilen auch ganz schön. da muss man oft ziemlich nachhelfen, bis sie auf 0 der rechten seite stehen.

wann passiert dies aber genau in deinem fall? du hast das objekt auf der rechten musterseite auf x 0mm stehen, und wenn du die musterseite ins layout ziehst, verändert die koordinate sich ohne weiteres zutun auf die linke seite bezogen?


als Antwort auf: [#177676]

Objekte auf Musterseite

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

14. Jul 2005, 11:14
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #177715
Bewertung:
(3571 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: du hast das objekt auf der rechten musterseite auf x 0mm stehen, und wenn du die musterseite ins layout ziehst, verändert die koordinate sich ohne weiteres zutun auf die linke seite bezogen?


Kommt ab und zu vor, ja. Oder noch viel häufiger beim normalen Arbeiten, wenn ich Objekte im Bund platzieren möchte und die numerische Eingabe – x: 0 mm – verwende. Dann platziert XPress die Objekte selbständig und automatisch auf der linken Seite.

Weiss übrigens jemand den Kurzbefehl, um den «Sichern unter...»-Dialog abzubrechen?


als Antwort auf: [#177692]

Objekte auf Musterseite

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

14. Jul 2005, 11:34
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #177721
Bewertung:
(3567 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Weiss übrigens jemand den Kurzbefehl, um den «Sichern unter...»-Dialog abzubrechen?

esc


als Antwort auf: [#177715]

Objekte auf Musterseite

ilona
Beiträge gesamt: 474

14. Jul 2005, 13:40
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #177762
Bewertung:
(3551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mr.gremlin,

"... oder noch viel häufiger beim normalen Arbeiten...":
Nur wenn das Objekt, das du auf x=0 verschieben möchtest irgendwie die linke Seite berührt, wird es auf die linke Seite verschoben. Steht es aber eindeutig vollständig auf der rechten und du gibst x = 0 ein müsste es funktionieren.
Ich lege aber am liebsten eine Hilfslinie auf die Musterseite, arbeite mit magnetischen Hilfslinien und ziehe das Objekt dann dahin wo ich es brauche.

Grüße,
Ilona


als Antwort auf: [#177715]

Objekte auf Musterseite

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

14. Jul 2005, 13:48
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #177766
Bewertung:
(3550 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo ilona

keine ahnung, wen du jetzt meinst - mich oder mr.jones... aber eigentlich egal. was du schreibst, ist absolut klar. das problem ist, dass man objekte auf rechte seite x = 0 setzt und sich die koordinate im anschluss von selbst auf x-koordinate linke seite rechte kante setzt.


als Antwort auf: [#177762]

Objekte auf Musterseite

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

14. Jul 2005, 14:06
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #177777
Bewertung:
(3547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Steht es aber eindeutig vollständig auf der rechten und du gibst x = 0 ein müsste es funktionieren.


Schon klar. Genau so bin ich es gewohnt zu tätigen, erhalte als Resultat aber nicht immer, was man erwartet. Ein konstantes Verhalten – falsch oder richtig – wäre wünschenswert.

Antwort auf: Ich lege aber am liebsten eine Hilfslinie auf die Musterseite, arbeite mit magnetischen Hilfslinien und ziehe das Objekt dann dahin wo ich es brauche.


Hut ab vor der Handwerkskunst, aber ich bevorzuge den effizienten Weg per Tastatur: so wenig Hilfslinien wie möglich, so viele Mausklicks wie unbedingt nötig.

@gremlin: Danke für das «Escape», aber da liegt bei mir QuicKeys und blendet das Programm aus. Weshalb funktioniert es bloss beim «Sichern unter»-Dialogfenster nicht, sonst jedoch problemlos? Machen die das extra für mich? Ich fühle mich geehrt... ;-)


als Antwort auf: [#177762]

Objekte auf Musterseite

Hubert Lechner
Beiträge gesamt: 140

14. Jul 2005, 14:09
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #177779
Bewertung:
(3544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 einfach mal die esc-taste drücken :-))


als Antwort auf: [#177715]

Objekte auf Musterseite

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

14. Jul 2005, 14:17
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #177781
Bewertung:
(3541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Danke für das «Escape», aber da liegt bei mir QuicKeys und blendet das Programm aus.

das ist dann aber eine strategisch äusserst schlecht gewählt. die esc-taste ist ja schliesslich schon generell als abbruch-taste definiert - selber schuld, wer sie einfach anders programmiert... ich belege ja auch nicht die "s"-taste mit "return", oder?


als Antwort auf: [#177777]

Objekte auf Musterseite

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

14. Jul 2005, 15:59
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #177816
Bewertung:
(3532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: die esc-taste ist ja schliesslich schon generell als abbruch-taste definiert.


... Deshalb steht im Druckdialog auch «Abbrechen mit Befehl+.»

Natürlich liegst du nicht falsch, aber 1. müsste Befehl+. auch funktionieren, wie es sonst in allen Dialogen und Programmen reibungslos tut (und ich muss es wissen, da ich nichts anderes verwende!) und 2. blende ich halt mal häufiger das Programm aus als dass ich einen Dialog abbreche.

Übrigens, wie ich entdeckt habe, dass es im Speichern-Dialog nicht funktioniert: Die nervige Tatsache, dass es Layoutnamen und Dateinamen gibt und dieser nur übereinstimmt, wenn man sich selber darum bemüht, was beim PDF-Schreiben über PostScript-File ziemlich mühsam sein kann, hat mich dazu bewogen, einen schnelleren Weg zu finden.

Der sieht so aus:
Alt+Befehl+s (Speichern unter...)
Befehl+c (Dateinamen kopieren)
Befehl+. (Dialog abbrechen)
Alt+Befehl+p (Layouteigenschaften, QuicKeys sei Dank)
Befehl+v (Dateinamen als Layoutnamen einsetzen)
Return

Das Ganze könnte noch auf einen einzigen Shortcut gelegt werden. Nur der mit dem Speichern unter abbrechen hinkt... Schade, Quark – Minus zehn Punkte in Arbeitseffizienz.


als Antwort auf: [#177781]

Objekte auf Musterseite

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

14. Jul 2005, 16:38
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #177823
Bewertung:
(3531 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Alt+Befehl+p (Layouteigenschaften, QuicKeys sei Dank)

wozu quickeys? systemeinstellungen > tastatur & maus > tastatur-kurzbefehle


als Antwort auf: [#177816]

Objekte auf Musterseite

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

14. Jul 2005, 17:04
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #177832
Bewertung:
(3526 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und das Starten von Programmen? Erstellen eines Shortcuts, der ein geöffnetes PDF in ein Mail hängt und einen definierten Empfänger vorgibt? Eine geöffnete Internetseite in Safari als PDF in Acrobat öffnet? Und, und, und. Wer mit dem System zufrieden ist, soll nicht darüber nachdenken. Aber QuicKeys hat seine Berechtigung.


als Antwort auf: [#177823]
X