[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

Eddie D. aus T.
Beiträge gesamt: 4

20. Nov 2007, 15:47
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(9424 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ihr Lieben,

ich verwende InDesign CS3 unter Windows XP Home und bin noch relativer Anfänger mit InDesign (2 Buchprojekte ohne Abbildungen und Tabellen habe ich schon hinter mir d. h. die Basics habe ich mir draufgeschafft). Aber jetzt kommts: Ich muss eine Habilitationsschrift mit ca 600 S. und 400 Abb. und Tabellen (die Tabellen werden ebenfalls als Grafik platziert) gestalten. Dabei stehe ich vor folgendem Problem:

Die Ausggangssituation sieht so aus, dass ein Absatz mit Haupttext endet, dann folgt ein Absatz mit einer Abbildungsunter-/bzw. Tabellenüberschrift (die entsprechenden Absatzformate sind definiert und zugewiesen) und dann geht es mit Hauptext wieder weiter. Wenn ich Objekte stets über die volle Satzspiegelbreite platzieren könnte, gäbe es kein Problem (platzieren, verankern, fertig). Wegen der hohen Objektdichte im Haupttext komme ich so aber nicht weiter, da sich die Seitenumbrüche so nicht sinnvoll einrichten lassen, d. h. es würde relativ häufig der Rest der Seite leer bleiben, weil die Abbildung nich mehr hinpasst etc.

Wenn ich nun aber die Abbildungen verkeinert platziere, um den Seitenumbruch zu optimieren, und mit der Konturenführung umfließen lasse, habe ich die Abbildungsunterschrift nicht mehr unter der Abbildung sondern neben ihr, weil sie die Abbildung mit umfließt. Ich suche also nach einer Möglichkeit, wie ich die Abbildungsunterschrift von der Konturenführung ausnehmen kann. Ich habe die halbe letzte Nacht und den heutigen Tag herumexperimentiert und bin auf keine gescheite Lösung gekommen. In meiner Not habe ich sogar versucht, den Objektrahmen unten überstehen zu lassen, einen Textrahmen mit der Abbildungsunterschrift darüber zu schieben und das ganze zu gruppieren, das hat aber auch alles nicht so richtig funktioniert.

Ein Lösungsweg muss übrigens noch zwei weitere Komponenten berücksichtigen: Die Beschriftungen für Abbildungen und Tabellen müssen jeweils alle auf einer Ebene liegen, damit Abbildungs-/Tabellenverzeichnisse nicht durcheinander geraten (ich habe festgestellt, dass wenn man einzelne Beschriftungen in einen Textrahmen platziert, diese im Ende des Verzeichnisses auftauchen und nicht in der Reihenfolge, die sich aus dem Textfluss ergibt. Und zweitens Abbildungen und Tabellen unterscheiden sich dadurch, dass das Objekt bei Abbildungen über und bei Tabellen unter der Beschriftung liegt. Eine Lösung müsste also mit beiden Alternativen funktionieren.

Sorry, wenn meine Ausführungen vielleicht etwas voluminös geraten sind, aber ich will ja, dass ihr versteht, wo bei mir der Hase im Pfeffer liegt. Hat jemand einen Tipp für mich? Ich freu mich drauf...

Eddie D. aus T.
X

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

20. Nov 2007, 15:52
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #323286
Bewertung:
(9420 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
auf Grund deines langen Textes kann ich mir kaum vorstellen, dass die Lösung so einfach ist wie ich erstem Moment jetzt annehme.

Textblock markieren > Textrahmenoptionen > keine Konturenführung

das ganze kann man auch als Objektstil definieren.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#323283]

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

20. Nov 2007, 16:12
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #323293
Bewertung:
(9409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt eine Lösung, die ist aber möglicherweise recht arbeitsintensiv.
Die Bilder mit getrennten Textboxen für die Bildunterschrift gruppieren, diese Gruppe auf Umfluss stellen und im Text mitfließen lassen.
Wenn man das vor dem Platzieren der Bilder "Platzhaltergruppen" in den Text übernimmt, und diese erst dann füllt geht das recht flott. Aber im Nachhinein …geht das relativ flott.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#323286]

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

20. Nov 2007, 17:17
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #323308
Bewertung:
(9386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo eddie,

lege dir drei objektstile an:

tabelle
bild
über/unterschrift

im tabellenstil nimmst du einen größeren wert für die konturenführung oben, beim bild unten.

für die über/unterschrift wählst du "keine konturenführung" an.

sollte nicht irgend ein script-guru (;-) hallo martin) noch ne automatische lösung finden, schneide die überschriften aus, füge sie in deinen über/unterschriftenrahmen ein und gruppiere objekt und textrahmen.


gruß kurt

ps inhaltlich ist es das selbe was schon magnus geschrieben hat mit der ergänzung, das jeweils für tabelle und bild auch objektstile angelegt werden.


als Antwort auf: [#323283]

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

20. Nov 2007, 19:54
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #323350
Bewertung:
(9350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das verstehe ich nicht. Man kann doch einem Textabschnitt keine Konturenführung zuweisen (oder das Gegenteil)
Offenbar laufen die Bildunterschriften doch im Fließtext mit.
Ich sehe da nur meine oben angesprochene Lösung. Oder stehe ich auf dem Schlauch?

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#323308]

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

20. Nov 2007, 22:14
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #323369
Bewertung:
(9324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo mac_heibu,

man kann natürlich nur einem textrahmen die eigenschaft "keine konturenführung" zuweisen.

und richtig, auch ich kann mir keine andere lösung vorstellen, außer die bild- und tabellenüberschriften in eigene textrahmen zu setzen. aber vielleicht habe ich ja eine falsche vorstellung von der aufgaben.

gruß kurt

ps wenigstens bei der bildüberschrift müßte das mit einer normalen konturenführung aber gehen.


als Antwort auf: [#323350]

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

m.regnani
Beiträge gesamt:

21. Nov 2007, 14:24
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #323491
Bewertung:
(9287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo
ich machs ähnlich.
- objektstil für bildtitel definieren (inkl. "optionen für textramen/keine konturenführung)
- textrahmen erstellen
- mit objektstil versehen
- dann setz ich den rahmen mit dem bildtitel unten links direkt auf das bild und gruppiere die beiden objekte.
gruss mareg


als Antwort auf: [#323369]

Objekte verankern + Konturenführung + Beschriftung

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

21. Nov 2007, 18:01
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #323545
Bewertung:
(9265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Eddie D. aus T. ] Wenn ich nun aber die Abbildungen verkeinert platziere, um den Seitenumbruch zu optimieren, und mit der Konturenführung umfließen lasse, habe ich die Abbildungsunterschrift nicht mehr unter der Abbildung sondern neben ihr, weil sie die Abbildung mit umfließt.

Ohne den Rest der Diskussion schon verinnerlicht zu haben: "Die" Konturenführung gibt es nicht. Welche Variante von Konturenführung benutzt Du denn? Es schon mit No. 4 versucht ("Objekt überspringen")?
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#323283]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022