[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Objektebenenoptionen ?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Objektebenenoptionen ?

abi
Beiträge gesamt: 106

10. Feb 2011, 14:16
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(10620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe mehrere psd Dateien die allen 2 Ebenen haben. Ebene 1 = Objekt, Ebene 2 = Schatten. Nun müssen die Bilder im Illustrator platziert werden und zwar muss die Schatteneben auf Multiplizieren sein und die Objektebene nicht. Im InDesign kann ich ganz einfach die Bildebenen ein- bzw, ausschalten.

Geht sowas auch im Illustrator, ohne das ich 2 verschiedene Bilder machen muss?

Danke für die Hilfe!

Gruss
X

Objektebenenoptionen ?

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

10. Feb 2011, 14:51
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #464417
Bewertung:
(10599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Bilder müssen eingebettet werden mit der Option "Ebenen in Objekte umwandeln". Das ist dann praktisch wie zwei Bilder. Und natürlich mit allen Nachteilen, die so ein Einbetten mit sich bringt.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#464412]

Objektebenenoptionen ?

Adelberger
Beiträge gesamt:

10. Feb 2011, 15:34
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #464427
Bewertung:
(10588 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beim Platzieren mit verknüpfen in Photoshop kannst Du wohl die einzelnen Ebenen ein- und Ausschalten, oder mit Ebenenkompositionen arbeiten, allerdings hat dann die Gesamtdatei eine einzige Fülloption in Illustrator.
Alternativ kannst Du jede einzelne Ebene einzeln in Illustrator importieren und dann als Objekt in Illustrator eine andere Fülloption zuweisen. Das geht am einfachsten, wenn Du die Datei exakt übereinander legts und erneut verknüpfst und dann die andere Ebene auswählst.


als Antwort auf: [#464412]

Objektebenenoptionen ?

abi
Beiträge gesamt: 106

10. Feb 2011, 15:44
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #464432
Bewertung:
(10584 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Adelberger ] Beim Platzieren mit verknüpfen in Photoshop kannst Du wohl die einzelnen Ebenen ein- und Ausschalten, oder mit Ebenenkompositionen arbeiten, allerdings hat dann die Gesamtdatei eine einzige Fülloption in Illustrator.


na wie geht das denn? beim platzieren habe ich keine optionen, ausser "verknüpfen" oder "vorlage". wird das anderswo eingestellt?


als Antwort auf: [#464427]

Objektebenenoptionen ?

Adelberger
Beiträge gesamt:

10. Feb 2011, 16:05
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #464435
Bewertung:
(10568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ abi ]
Antwort auf [ Adelberger ] Beim Platzieren mit verknüpfen in Photoshop kannst Du wohl die einzelnen Ebenen ein- und Ausschalten, oder mit Ebenenkompositionen arbeiten, allerdings hat dann die Gesamtdatei eine einzige Fülloption in Illustrator.


na wie geht das denn? beim platzieren habe ich keine optionen, ausser "verknüpfen" oder "vorlage". wird das anderswo eingestellt?

Gemeint habe ich Platzieren von PSD in Illustrator, da habe ich mich verschrieben.
Beim Platzieren > Verknüpfen erscheint ein Dialog, bei dem man oben die vorhandenen Ebenenkompositionen auswäjhlen kann. Da kannst Du zwei solche in Photoshop anlegen, oder drei: Alle Ebenen, Ebene 1, Ebene 2. Wenn eine solche Datei platziert wird, dann kannst Du die jeweilige Komposition auswählen.
Mir war das nicht aufgefallen, dass das nur bei vorhandenen Kompositionen funktioniert, da bei mir alle PSD mit Kompositionen ausgestattet sind.


als Antwort auf: [#464432]

Objektebenenoptionen ?

abi
Beiträge gesamt: 106

10. Feb 2011, 16:13
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #464438
Bewertung:
(10567 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja gut, aber die Bilder sind danach eingebettet. Das bringt mich nicht weiter, da ich zu 100% noch Farbkorrekturen ausführen muss. Danke trotzdem!


als Antwort auf: [#464435]

Objektebenenoptionen ?

Adelberger
Beiträge gesamt:

10. Feb 2011, 16:37
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #464443
Bewertung:
(10546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ abi ] Ja gut, aber die Bilder sind danach eingebettet. Das bringt mich nicht weiter, da ich zu 100% noch Farbkorrekturen ausführen muss. Danke trotzdem!

NEIN, die Bilder sind verknüpft. Arbeitest Du mit Ebenenkompositionen, dann probier das aus.
Ich habe da eine PDF-Softwaresimulation erstellt, Du brauchst Acrobat 9 oder X um das richtig zu sehen:http://www.multiupload.com/08956PR9RU


als Antwort auf: [#464438]

Objektebenenoptionen ?

abi
Beiträge gesamt: 106

10. Feb 2011, 16:39
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #464444
Bewertung:
(10544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hände hoch wer was dazu gelernt hat! :)

Vielen Dank! Funktioniert!


als Antwort auf: [#464443]

Objektebenenoptionen ?

abi
Beiträge gesamt: 106

14. Feb 2011, 08:48
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #464620
Bewertung:
(10419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oops!

die Ebenen kommen zwar wunderbar in Illustrator rein, aber nachdem das Illustrator gesichert ist, sind beim nächsten öffnen der Datei die Ebenen nicht richtig drin. D.h Es zeigt mit zweimal die gleiche Ebene an, statt zwei verschiedene. Muss man beim speichern noch was beachten?


als Antwort auf: [#464444]

Objektebenenoptionen ?

Adelberger
Beiträge gesamt:

14. Feb 2011, 13:46
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #464664
Bewertung:
(10385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du musst die Ebenenkomposition auswählen. Beim Speichern der PS und gegebenenfalls vorgenommenen Änderungen muss diese aktualisiert werden, vor allem, wenn Ebenen ein- und ausgeblendet werden, UND WICHTIG: Benutzerdefinierte Ebenensichtbarkeit behalten.


als Antwort auf: [#464620]

Objektebenenoptionen ?

abi
Beiträge gesamt: 106

14. Feb 2011, 13:49
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #464666
Bewertung:
(10384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das hab ich gemacht. Beim platzieren die Ebene ausgewählt und danach auch noch die zweite Ebene platziert. Sieht im Illustrator gut aus.

Das problem ist, das nach dem speichern der illustratordatei die Ebeneneinstellung nicht bleiben.


als Antwort auf: [#464664]

Objektebenenoptionen ?

Adelberger
Beiträge gesamt:

14. Feb 2011, 13:51
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #464668
Bewertung:
(10381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe es getestet, bei mir bleibt es sichtbar. Also 1. die Komposition wählen und 2. Beutzerdefineirte Ebenensichtbarkeit auswählen. Das bleibt definitv erhalten.


als Antwort auf: [#464666]

Objektebenenoptionen ?

abi
Beiträge gesamt: 106

14. Feb 2011, 14:24
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #464672
Bewertung:
(10368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das gibts ja gar nicht. Nun funktionierts! Habe die Bilder neu platzieren müssen. Vorher hatte ich die bestehend Bilder neu verknüpft. mmmh komisch...

Na jetzt scheints zu funktionieren.
Danke!


als Antwort auf: [#464668]

Objektebenenoptionen ?

hacmacx
Beiträge gesamt: 62

4. Apr 2013, 08:27
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #510725
Bewertung:
(8111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
ich muß das Thema mal wieder aufgreifen.
Ich arbeite mit Illustrator CS6 /AI16.
Wenn ich beim Platzieren "verknüpfen" auswähle habe
ich keine Photoshop-Ebenen zum ein- und ausblenden im
Illustrator. Wenn ich das "verknüpfen" weglasse, also das
Bild einbette habe ich die Ebenen. So kann ich das Bild zweimal platzieren und einmal die eine und einmal die andere Ebene ausblenden. Klappt prima.
Jetzt aber das Problem. Wenn sich an dem Bild in PS was geändert hat, muß ich die 2 Bilder erneut platzieren.
Aktualisieren geht nicht.
Hat da jemand einen Trick?
Danke und Gruß
Hacmacx


als Antwort auf: [#464672]

Objektebenenoptionen ?

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

4. Apr 2013, 13:00
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #510759
Bewertung:
(8067 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dass Du das eingebettete Bild neu platzieren musst, versteht sich wohl von selbst. Falls nicht: Handbuch lesen.

Ein verknüpftes Bild kann man jedoch aktualisieren.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#510725]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs