[GastForen PrePress allgemein Typographie OpenType Komplettbibliothek

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

OpenType Komplettbibliothek

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12668

26. Sep 2006, 10:32
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich stehe vor der Entscheidung, meine bereits lizensierten Type-1 Schriften (Mac und PC) so nach und nach auf das OTF-Format upzugraden, um Zugriff auf Euro hier, Kapitälchen oder Mediävalziffern da, erweiterte Ligaturen dort und die Plattformunabhängigkeit zu bekommen, oder dieses Thema durch Kauf einer OpenType Komplettbibliothek auf einen Schlag zu erledigen und eine Weile Ruhe von diesem Thema zu bekommen.

3.000.- bis 6.000.- Euro sind für mich als Einzelkämpfer im Werksatz durchaus eine Investition, die überlegt sein will. Ich brauche keinen großen Schriftenvorrat, sondern komme im Werksatz mit einer relativ kleinen Zahl an Familien über die Runden (Aldus, Antique Olive, Baskerville, Bembo, Bodoni, Futura, Frutiger, Stempel Garamond, Meridien, Palatino, Rotation, Rotis, Sabon, Stone, Syntax, Times, Univers und einige FF-Schriften wie Quadraat Sans, TheSans, Scala). Allerdings fehlen mir bei einigen Schriften die Euro-Zeichen, Kapitälchen und ein Äquivalent für die jeweils andere Plattform. Erweiterte Ligaturen und Mediävalziffern finden bei mir zwar immer häufiger Verwendung (wenn vorhanden), sind jedoch von den Erwartungen der Kunden her nicht zwingend notwendig.

Im Moment konzentriert sich mein Interesse auf die Linotype Originals, die mich - wie nach dem Inhaltsverzeichnis zu beurteilen - weitgehend bedienen würde.

Alternativ sind mir noch die Linotype Flirt und die Monotype Library OpenType Edition ins Auge gestoßen. Die Flirt scheint mir für meine Ansprüche überdimensioniert - an Type 1- oder TTF-Varianten sehe ich vorerst keinen Bedarf mehr. Und zur Monotype Library OT Edition konnte ich keine Infos bzgl. Inhalt und Umfang der Schriften (Mehrwert der OT-Version) finden.

Meine Fragen:
1. Gibt es eine Quelle mit Informationen zu Inhalt und Umfang der Monotype Library OpenType Edition? - wo?
2. Gibt es außer den genannten Komplettbibliotheken andere Komplettbibliotheken für den Einstieg, die meinen oben skizzierten Bedarf an OpenType Fonts weitgehend decken würden?
3. Soll ich anstelle einer Komplettbibliothek doch lieber nach und nach aufrüsten? (Diese Frage kann ich wohl nur selber für mich beantworten, aber 3.000 Euro für eine 5er-/10er-Lizenz sind eben doch ein harter Brocken, wo ich doch nur eine Lizenz benötige.
4. Lassen sich vorhandene Type 1-Lizenzen beim Erwerb von OTF-Lizenzen irgendwo und irgendwie anrechnen (Upgrade)? Manchmal geht es mir nur um den Zugriff auf das Euro-Zeichen ...
X

OpenType Komplettbibliothek

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

26. Sep 2006, 11:44
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #253107
Bewertung:
(1580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

da stellst du eine sehr gute Frage. Nicht nur für die Einzelkämpfer sondern auch für ganze Betriebe stellt sich dieses Problem.

Antwort auf: 1. Gibt es eine Quelle mit Informationen zu Inhalt und Umfang der Monotype Library OpenType Edition? - wo?

Ja gibt es. Und zwar bei fonts.com: http://www.fonts.com/...brary-OT-Edition.htm oder um die genau Liste zu bekommen: http://www.fonts.com/...etail.htm?pid=427149

Antwort auf: 2. Gibt es außer den genannten Komplettbibliotheken andere Komplettbibliotheken für den Einstieg, die meinen oben skizzierten Bedarf an OpenType Fonts weitgehend decken würden?

Linotype hat ja mehrere Variationen für Komplettbibliotheken. Da musst du selber etwas abwiegen was zu welchem Preis gebraucht wird. Ausser Linotype und Monotype steht dann ja noch die Adobe OpenType Collection und die ITC OpenType Collection zur Verfügung. Wie weit Bitstream mit den OpenType Schriften ist weiss ich nicht genau.

Antwort auf: 3. Soll ich anstelle einer Komplettbibliothek doch lieber nach und nach aufrüsten? (Diese Frage kann ich wohl nur selber für mich beantworten, aber 3.000 Euro für eine 5er-/10er-Lizenz sind eben doch ein harter Brocken, wo ich doch nur eine Lizenz benötige.

Du hast schon recht. Das kannst wahrscheinlich nur du für dich selbst entscheiden.

Ich persönlich würde mir da ein paar Kriterien setzen:
1. Sind ALLE meine häufig benutzten Schriften enthalten? Wenn Nein: Welche müsste ich noch kaufen? Und was sind das an Zusatzkosten?
2. Welche davon sind im Pro und COM Format?
3. Ah, die Univers gibt es noch nicht als Pro. Nachfragen ob die Zusatzfeatures schon geplant sind!
4. Ich habe 15 Favoriten. Was würde es kosten wenn ich diese einzeln kaufen müsste?
5. Was sind die Lizenzbestimmungen.
6. Sind die Schriften geschützt? (Embedding)

Antwort auf: 4. Lassen sich vorhandene Type 1-Lizenzen beim Erwerb von OTF-Lizenzen irgendwo und irgendwie anrechnen (Upgrade)? Manchmal geht es mir nur um den Zugriff auf das Euro-Zeichen ...

Das musst du eventuell bei den verschiedenen Herstellern nachfragen. Meinen Erfahrungen nach lassen die mit sich reden und erstellen auch mal Spezialkonditionen. Wenn es um das Eurozeichen geht kannst du ja gegen Vorweis eines Kaufvertrags nachfragen ob du nicht eine verbesserte (neuere) Version ohne Aufpreis bekommst.

Mein ganz persönlicher Rat ist: Warte noch ein wenig ehe eine Entscheidung gefällt wird. OpenType steht noch zuviel am Anfang. Hersteller wie ITC und Monotype haben erst kürzlich mit OpenType angefangen und vorallem sind noch nicht sehr viele Schriften mit erweiterten Zeichensätzen auf dem Markt. Bei uns wird noch CS3 und das neue Windows Vista abgewartet.

Ich möchte dir jetzt aber nicht zuviel reinreden!


als Antwort auf: [#253087]
(Dieser Beitrag wurde von Nighthawk am 26. Sep 2006, 11:44 geändert)

OpenType Komplettbibliothek

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12668

26. Sep 2006, 12:14
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #253120
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yves,

> Mein ganz persönlicher Rat ist: Warte noch ein wenig ehe eine Entscheidung gefällt wird.

Ich glaube, Du hast recht.
Warten, das tu' ich zwar schon 'ne Weile, aber vielleicht kommen nach der ersten Flutwelle mit Std-OpenType Schriften, die sich mit Ausnahme der Plattformunabhängigkeit in ihrem Umfang nur geringfügig von den Type-1 Versionen unterscheiden, in den nächsten Jahren vermehrt Pro-Versionen mit echtem Mehrwert, deren Kauf sich dann richtig lohnt. Und wer weiß, vielleicht braucht man bis dahin auch keine Setzer mehr. :-(

Nach meinen Erfahrungen in den letzten 20 Jahren sollte man im PC-Bereich nichts auf Vorrat kaufen, sondern gerade das, was man tatsächlich aktuell braucht. Denn nirgendwo (außer vielleicht bei verderblichen Lebensmitteln) ist der Vorrat so schnell veraltet wie hier.

Danke für den Appell an die Vernunft und danke auch für die Links.


als Antwort auf: [#253107]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 26. Sep 2006, 12:15 geändert)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/