[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Optimale Aufbereitung von Bildern für den Druck

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Optimale Aufbereitung von Bildern für den Druck

JuMayr
Beiträge gesamt: 96

5. Dez 2011, 13:43
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi zusammen,

im Gespräch mit Kollegen kam mir folgende Überlegung zum Thema Datenaufbereitung für den Druck.

Ausgangssituation:
Es wird ein Fotobuch in InDesign mittels Templates gestaltet die für 30x60 cm Spreads bzw. 30,5 x 61 cm inkl. Beschnittzugabe angelegt sind.
Dieses Fotobuch soll nun in verschiedenen Größen gedruckt (bzw. ausbelichtet) werden. Die Vorgaben der Hersteller sind jeweils unterschiedlich.

Problematik:
Wenn Bilder in InDesign in Rahmen platziert und skaliert werden, dann stimmt die DPI Zahl der skalierten Bilder ja praktisch NIE mit der DPI Zahl des Ausgabegeräts für die Zielgröße überein.

Manuelle Lösung:
Selbt eine einfache Verkleinerung der Bilder im Photoshop mit der Option "Bikubisch schärfer" auf die Zielgröße des Containers und die DPI Zahl des Ausgabegeräts bringt schon eine mit blosem Auge deutlich sichtbare Qualitätsverbesserung.

Scriptlösung
Meine Überlegung für ein Script ist nun folgende:

1. Festlegen der Zielgröße des Fotobuchs inkl. Beschnittzugabe und der DPI Zahl des Ausgabegeräts nach den Vorgaben des Herstellers

2. Skalieren des kompletten InDesign Dokuments auf die neue Zielgröße. Dabei sollte so vorgegangen werden, dass die Zielgröße des Herstellers komplett gefüllt ist und ggf. am Originaldokument etwas abfällt. Die Skalierung muss auf jeden Fall proportional stattfinden.
Wichtig ist dabei, dass die platzierten Bilder in den Containern nach der Skalierung noch genau gleich positioniert sind (identischer sichtbarer Ausschnitt).

3. Jedes platzierte Bild wird mit folgenden Parametern an Photoshop übergeben.
- Dateiname inkl. Pfad
- Größe des Zielcontainers
- sichtbarer Bereich des Bildes (wie auch immer das geht)
- ggf. Drehwinkel des Bildes wenn in Indesign gedreht wurde
- DPI Zahl des Ausgabegeräts
- Schärfemethode

4. Photoshop öffnet das Bild und schneidet es anhand der Vorgaben aus 3. zurecht. Danach wird es auf die Zielgröße skaliert und gleichzeitig mit der Schärfemethode geschärft und gespeichert.

5. In InDesign wird das Bild dann neu in den Container platziert und mit Rahmen proportional füllen wieder eingepasst. (Dies müsste ja perfekt passen, da das Bild ja auf Rahmengröße beschnitten wurde).

6. Wenn alle Bilder des Spread auf diese Weise bearbeitet wurden, wird die gesamte Doppelseite als JPEG exportiert mit der Dateinamenskonvention: (Name der InDesignDatei)_(Zielgröße)_(DPI_Zahl)_Seitennummer.jpg


Nun meine Fragen:
1. Denke ich zu kompliziert?
2. Fällt jemandem eine bessere Lösung (Qualität des Ergebnises oder Vorgehensweise) ein?
3. Gibt es so etwas schon?
4. Könnte jemand der Anwesenden so etwas gegen Bezahlung entwickeln?

Gruß
Jürgen

P.S.: Da im Rahmen dieser Aktion Originaldaten angefasst werden, sollte vorher eine Kopie der InDesign-Datei und aller verknüpften Fotos angelegt werden (verpacken).
X

Optimale Aufbereitung von Bildern für den Druck

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

5. Dez 2011, 14:20
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #485753
Bewertung:
(1942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürgen,

Antwort auf: 3. Jedes platzierte Bild wird mit folgenden Parametern an Photoshop übergeben.
- Dateiname inkl. Pfad
- Größe des Zielcontainers
- sichtbarer Bereich des Bildes (wie auch immer das geht)
- ggf. Drehwinkel des Bildes wenn in Indesign gedreht wurde
- DPI Zahl des Ausgabegeräts
- Schärfemethode

4. Photoshop öffnet das Bild und schneidet es anhand der Vorgaben aus 3. zurecht. Danach wird es auf die Zielgröße skaliert und gleichzeitig mit der Schärfemethode geschärft und gespeichert.

5. In InDesign wird das Bild dann neu in den Container platziert und mit Rahmen proportional füllen wieder eingepasst. (Dies müsste ja perfekt passen, da das Bild ja auf Rahmengröße beschnitten wurde).

Die Punkte 3-5 erledigt der LinkOptimizer: http://zevrix.com/linkoptimizer.php

Antwort auf: wird die gesamte Doppelseite als JPEG exportiert

Verlangt der Hersteller JPEG? Text wird dabei gepixelt, deshalb würde ich, wann immer möglich, PDF vorziehen.


als Antwort auf: [#485751]

Optimale Aufbereitung von Bildern für den Druck

JuMayr
Beiträge gesamt: 96

5. Dez 2011, 14:25
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #485754
Bewertung:
(1938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Hallo Jürgen,

Die Punkte 3-5 erledigt der LinkOptimizer: http://zevrix.com/linkoptimizer.php


Linkoptimizer läuft leider nur auf dem Mac:(

Antwort auf: wird die gesamte Doppelseite als JPEG exportiert

Verlangt der Hersteller JPEG? Text wird dabei gepixelt, deshalb würde ich, wann immer möglich, PDF vorziehen.

PDFs werden auch akzeptiert.
Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung habe ich dann den Produktionsablauf gesehen.
PDF aufmachen => Speichern unter (als JPEG) => JPEGs zum Belichter schicken.
Da nehme ich den Part mit der JPEG Generierung lieber selbst in die Hand.


als Antwort auf: [#485753]

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/