[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Optionen für die Indexformatierung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Optionen für die Indexformatierung

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2403

23. Okt 2019, 10:24
Beitrag # 16 von 26
Beitrag ID: #572487
Bewertung:
(854 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

bei mir gibt es ein (kostenpflichtiges) Skript, das von InDesign erzeugte Stichwortverzeichnisse entsprechend aufbereiten sollte.

Da ich das Skript bereits vor längerer Zeit erstellt habe, müsste ich testen, ob es Deine Anforderungen komplett erfüllt.

Kontaktiere mich bei Interesse bitte mit einer Testdatei.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#572486]
X

Optionen für die Indexformatierung

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12213

23. Okt 2019, 10:32
Beitrag # 17 von 26
Beitrag ID: #572488
Bewertung:
(846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ typecookie ] Wenn ich das richtig sehe, tut es das nicht.
In diesem Script wird bei einer Seitenfolge von mehr als drei Seiten ein Gedanken- äääh Bis-Strich gesetzt. ich bräuchte aber ein Script, bei dem bereits vorhandene Bis-Striche entfernt werden.


Du hast recht.
Das Skript tut DIES nicht.
Es war zur Überarbeitung eines von InDesign generierten Index konzipiert. Und dort taucht die von Dir zitierte Struktur (unbearbeitet) nicht auf.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#572486]

Optionen für die Indexformatierung

typecookie
Beiträge gesamt: 19

23. Okt 2019, 10:53
Beitrag # 18 von 26
Beitrag ID: #572492
Bewertung:
(842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Und dort taucht die von Dir zitierte Struktur (unbearbeitet) nicht auf


Doch, das kann passieren ;-)

Bei einzelnen Indexmarken werden die Seitenzahlen im Index getrennt duch Kommata aufgelistet.
Wenn beim Anlegen der Indexmarke bei den Seitenverweisoptionen bei „Art:“ im Pop-Up-Menü aber „Für folgende Seitenzahl“ gewählt und 2 oder höher eingegeben wird, erstellt Indesign beim Erzeugen eines Indexes die Seitenfolge mit einem Gedankenstrich.


Da wir die Daten oft geliefert bekommen oder alte Dateien weiterverarbeiten müssen stellt sich immer wieder mal das Problem, den generierten Index „auf Schnell“ zu vereinheitllichen (f. und ff.). Da wäre eine Scriptlösung auch für das Bis-Strich-Problem bei machmal 50 Seiten Index hilfreich.


als Antwort auf: [#572488]
(Dieser Beitrag wurde von typecookie am 23. Okt 2019, 10:55 geändert)

Optionen für die Indexformatierung

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12213

23. Okt 2019, 11:03
Beitrag # 19 von 26
Beitrag ID: #572498
Bewertung:
(832 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wenn beim Anlegen der Indexmarke bei den Seitenverweisoptionen bei „Art:“ im Pop-Up-Menü aber „Für folgende Seitenzahl“ gewählt und 2 oder höher eingegeben wird, erstellt Indesign beim Erzeugen eines Indexes die Seitenfolge mit einem Gedankenstrich.


Stimmt, an diesen Fall hatte ich (mangels Praxis) nicht gedacht.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#572492]

Optionen für die Indexformatierung

typecookie
Beiträge gesamt: 19

23. Okt 2019, 11:12
Beitrag # 20 von 26
Beitrag ID: #572500
Bewertung:
(828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir haben häufiger mit Indices zu tun und vor allem mit unsauber angelegten oder „zusammengepfuschten“ Stichwortverzeichnissen.

Leider ist es mir bisher als (Noch-)Nichtscripter nicht gelungen, vorhandene Scripte dahingehend zu verändern, dass sie die Seitenfolgen mit Gedankenstrich zu f. und vor allem zu ff. verändern. :-((


als Antwort auf: [#572498]
(Dieser Beitrag wurde von typecookie am 23. Okt 2019, 11:13 geändert)

Optionen für die Indexformatierung

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12213

23. Okt 2019, 12:22
Beitrag # 21 von 26
Beitrag ID: #572502
Bewertung:
(814 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo typecookie,

kannst Du das folgende Skript mal testen?

Bin mir nicht ganz sicher, ob alles berücksichtigt ist.

Als Bis-Strich werden sowohl der einfache Divis als auch der Halbgeviertstrich akzeptiert.

Code
// groupSequentiellNumFF.jsx  

//DESCRIPTION: 1, 2, 11, 12, 13, 21, 22, 23, 24, 31-32, 41-43, 51-54 -> 1f., 11ff., 21–24, 31f., 41ff., 51–54

if (app.documents.length == 0) exit();
if (app.selection.length == 0 || !app.selection[0].hasOwnProperty('parentStory'))
error_exit('Bitte platzieren Sie die Einfügemarke in einem Textabschnitt oder wählen Sie einen Textrahmen.');

var s = app.selection[0].parentStory;
app.findGrepPreferences = NothingEnum.nothing;
app.findGrepPreferences.findWhat = '\\d+([–-]\\d+)?(, \\d+([–-]\\d+)?)*';
var r = s.findGrep();
//app.findGrepPreferences = NothingEnum.nothing;

for ( var aLine = r.length-1; aLine >= 0; aLine-- )
r[aLine].contents= checkOneLine ( r[aLine].contents );


function checkOneLine ( aString )
{
var a = aString.split( ', ');
for ( var i = 0; i < a.length; i++ )
{
if (a[i].match(/\d[-–]\d/) != null)
{
a[i] = a[i].replace(/-/g,'–');
var b = a[i].split('–');
if (Number(b[1]) - Number(b[0]) == 1)
a[i] = b[0] + '\u2009f.';
else if (Number(b[1]) - Number(b[0]) == 2)
a[i] = b[0] + '\u2009ff.';
}
else
{
var k = i +1;
while ( k < aString.length && a[k] == Number( a[k-1] ) + 1)
{
k++;
}
// 1-3
if ( Number(a[k-1]) > Number( a[i] )+2 )
{
a[i] = a[i] + '\u2013' + a[k-1];
a.splice( i+1, k-1-i );
}
// 1ff.
else if ( Number(a[k-1]) == Number( a[i] )+2 )
{
a[i] = a[i] + '\u2009ff.';
a.splice( i+1, k-1-i );
}
// 1f.
else if ( Number(a[k-1]) == Number( a[i] )+1 )
{
a[i] = a[i] + '\u2009f.';
a.splice( i+1, 1 );
}
}
}
return a.join( ', ');
}

function error_exit(message)
{
if (arguments.length > 0)
alert('Achtung!\n' + message);
exit();
}


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#572500]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 23. Okt 2019, 13:04 geändert)

Optionen für die Indexformatierung

typecookie
Beiträge gesamt: 19

23. Okt 2019, 12:53
Beitrag # 22 von 26
Beitrag ID: #572503
Bewertung:
(798 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Fischer,

ich bin geplättet, ob der prompten Umsetzung! Vielen Dank schon einmal dafür.

Natürlich hab ich das Script sofort getestet und – wie nicht anders erwartet – macht es das was die Description „1, 2, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 11, 20-21, 30-32, 40-43 -> 1f., 4ff., 8-11, 20f., 30ff., 40-43“ sagt, aber …

nach Ausführung des Scriptes soll es nur noch f. und ff. geben. Also 8, 9, 10, 11 wird zu 8 ff. und 40–43 wird zu 40 ff..
Und es wäre toll, wenn zwischen Ziffer und f(f). immer ein Achtelgeviert stünde …

Ich hoffe, das ist verständlich und für Sie ohne Riesenaufwand umsetzbar??


als Antwort auf: [#572502]
(Dieser Beitrag wurde von typecookie am 23. Okt 2019, 12:55 geändert)

Optionen für die Indexformatierung

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12213

23. Okt 2019, 13:04
Beitrag # 23 von 26
Beitrag ID: #572504
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das sollte es in Ihrem Sinne erledigen:

Code
// groupSequentiellNumFF+.jsx  

//DESCRIPTION: 1, 2, 11, 12, 13, 21, 22, 23, 24, 31-32, 41-43, 51-54 -> 1f., 5, 11ff., 21ff., 31f., 41ff., 51ff.

if (app.documents.length == 0) exit();
if (app.selection.length == 0 || !app.selection[0].hasOwnProperty('parentStory'))
error_exit('Bitte platzieren Sie die Einfügemarke in einem Textabschnitt oder wählen Sie einen Textrahmen.');

var s = app.selection[0].parentStory;
app.findGrepPreferences = NothingEnum.nothing;
app.findGrepPreferences.findWhat = '\\d+([–-]\\d+)?(, \\d+([–-]\\d+)?)*';
var r = s.findGrep();
//app.findGrepPreferences = NothingEnum.nothing;

for ( var aLine = r.length-1; aLine >= 0; aLine-- )
r[aLine].contents= checkOneLine ( r[aLine].contents );


function checkOneLine ( aString )
{
var a = aString.split( ', ');
for ( var i = 0; i < a.length; i++ )
{
if (a[i].match(/\d[-–]\d/) != null)
{
a[i] = a[i].replace(/-/g,'–');
var b = a[i].split('–');
if (Number(b[1]) - Number(b[0]) == 1)
a[i] = b[0] + '\u2009f.';
else
a[i] = b[0] + '\u2009ff.';
}
else
{
var k = i +1;
while ( k < aString.length && a[k] == Number( a[k-1] ) + 1)
{
k++;
}
// 1ff.
if ( Number(a[k-1]) >= Number( a[i] )+2 )
{
a[i] = a[i] + '\u2009ff.';
a.splice( i+1, k-1-i );
}
// 1f.
else if ( Number(a[k-1]) == Number( a[i] )+1 )
{
a[i] = a[i] + '\u2009f.';
a.splice( i+1, 1 );
}
}
}
return a.join( ', ');
}

function error_exit(message)
{
if (arguments.length > 0)
alert('Achtung!\n' + message);
exit();
}


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#572503]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 23. Okt 2019, 13:20 geändert)

Optionen für die Indexformatierung

typecookie
Beiträge gesamt: 19

23. Okt 2019, 13:30
Beitrag # 24 von 26
Beitrag ID: #572506
Bewertung:
(759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Boooaaaahh … ich bin total hin und weg!! SUPER!

Das klappt einwandfrei und wird uns das Arbeiten erleichtern.
Was mich direkt zu der Frage bringt, wie wir Ihnen (Dir? – wie wird das hier im Forum eigentlich gehandhabt?) das vergüten können. Gibt es da eine Möglichkeit?

Auf jeden Fall schon mal einen ganz, ganz herzlichen Dank und meine aufrichtige Bewunderung …


als Antwort auf: [#572504]

Optionen für die Indexformatierung

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12213

23. Okt 2019, 13:50
Beitrag # 25 von 26
Beitrag ID: #572507
Bewertung:
(751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ typecookie ] Wie wir Ihnen (Dir? – wie wird das hier im Forum eigentlich gehandhabt?) das vergüten können.
Gibt es da eine Möglichkeit?


Es gibt die Möglichkeit einer Spende/Mitgliedschaft.

Damit ist allen geholfen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#572506]

Optionen für die Indexformatierung

typecookie
Beiträge gesamt: 19

23. Okt 2019, 14:04
Beitrag # 26 von 26
Beitrag ID: #572509
Bewertung:
(738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erledigt!

Mitglied bin ich ja schon. Also hab ich rasch eine Spende auf den Weg gebracht.

Danke nochmal.


als Antwort auf: [#572507]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 19. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen anhand konkreter Workflows die Möglichkeiten und Vorteile einer automatischen PDF-Prüfung und -Korrektur vor.

halbstündig, kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=113

Switch PDF Automation Server
Veranstaltungen
09.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 09. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir zeigen Ihnen in diesem ca. halbstündigen kostenlosen Wewbinar, wie Sie mit der pdfToolbox im Handumdrehen PDF-Dateien überprüfen, korrigieren und für verschiedene Druckbedingungen aufbereiten können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=281

callas pdfToolbox 11