[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Ordner löschen geht nicht per Terminal?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

31. Okt 2006, 14:18
Beitrag # 1 von 22
Bewertung:
(19032 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Ich versuche verzweifelt einen Ordner auf'm Fileserver zu löschen mit

rm -r MeineDatei

im Terminal. Bekomme immer die Meldung: "MeineDatei is a directory" aber es geschieht nichts. Oder ich bekomme die Meldung: "Directory is not empty" Im Ordner (im Finder) ist nichts drin.

Mit

ls -a

sehe ich ein Punkt und einmal zwei Punkte und dann der leere Ordner.

Wie bekomme ich den jetzt gelöscht? ...

Danke schon mal,

Gruß, Sacha Heck
X

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

31. Okt 2006, 14:22
Beitrag # 2 von 22
Beitrag ID: #259495
Bewertung:
(19027 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

versuche doch mal mit
Code
sudo rmdir ((Ordner aus dem Finder reinziehen)) 
enter
Passwort eintippen
enter


Hoffe es geht so.


als Antwort auf: [#259493]
(Dieser Beitrag wurde von Säsch am 31. Okt 2006, 14:23 geändert)

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

slowfranklin
Beiträge gesamt: 58

31. Okt 2006, 14:23
Beitrag # 3 von 22
Beitrag ID: #259497
Bewertung:
(19026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
rm -d


als Antwort auf: [#259493]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

31. Okt 2006, 14:25
Beitrag # 4 von 22
Beitrag ID: #259498
Bewertung:
(19024 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Säsch,

Zitat sudo rmdir ((Ordner aus dem Finder reinziehen))
enter
Passwort eintippen
enter


Vermutlich würde das gehen. Habe aber leider keine Admin-Rechte. Heisst das dass es dann nicht geht? Ich bin eigentlich der Ersteller des Ordners und wundere mich dass ich ihn nicht gelöscht bekomme jetzt ...

Gruß, Sacha


als Antwort auf: [#259495]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

31. Okt 2006, 14:27
Beitrag # 5 von 22
Beitrag ID: #259499
Bewertung:
(19022 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat rm -d


Hier meldet er auch wieder: "Directory not empty"

...

Gruß, Sacha


als Antwort auf: [#259497]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

slowfranklin
Beiträge gesamt: 58

31. Okt 2006, 14:33
Beitrag # 6 von 22
Beitrag ID: #259501
Bewertung:
(19020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
rm -drf


als Antwort auf: [#259499]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

31. Okt 2006, 14:37
Beitrag # 7 von 22
Beitrag ID: #259503
Bewertung:
(19015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat rm -drf


... "Directory is not empty" noch immer.

Habe mal an einem Rechner probiert mit Admin-Rechten. Problem: Der Terminal fragt mich das Passwort aber hier funktioniert die Eingabe nicht. Tastatur irgendwie blockiert. Nur Enter geht, dann kommt natürlich: falsches Passwort. Danach kann ich wieder alles eintippen.

...

Gruß, Sacha


als Antwort auf: [#259501]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

31. Okt 2006, 14:41
Beitrag # 8 von 22
Beitrag ID: #259504
Bewertung:
(19012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Tastatur irgendwie blockiert. Nur Enter geht, dann kommt natürlich: falsches Passwort. Danach kann ich wieder alles eintippen.

das terminal gibt keine rückmeldung über die eingabe eines passwortes.
du siehst also weder schwarze punkte noch sonst eine rückmeldung des cursors.
einfach passwort eintippen und enter klicken. wenn das passwort stimmt wird der befehl ausgeführt.


als Antwort auf: [#259503]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

slowfranklin
Beiträge gesamt: 58

31. Okt 2006, 14:42
Beitrag # 9 von 22
Beitrag ID: #259505
Bewertung:
(19011 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vorrausgesetzt du hast die Zugriffsrechte um den Kram zu löschen, was von hier aus der Fall zu sein scheint, da du von "Permission denied" nix schreibst, tippe ich auf die schimmelige Stelle unten an meiner Kristallkugel an der "beschädigtes Dateisystem" steht.

-Ralph


als Antwort auf: [#259503]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

31. Okt 2006, 14:46
Beitrag # 10 von 22
Beitrag ID: #259507
Bewertung:
(19010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Vorrausgesetzt du hast die Zugriffsrechte um den Kram zu löschen, was von hier aus der Fall zu sein scheint, da du von "Permission denied" nix schreibst, tippe ich auf die schimmelige Stelle unten an meiner Kristallkugel an der "beschädigtes Dateisystem" steht.


Das heisst ich krieg den Ordner nie mehr weg? ;-)

Bei sudo rmdir bekomme ich auch "Directory not empty" ...

Gruß, Sacha


als Antwort auf: [#259505]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

slowfranklin
Beiträge gesamt: 58

31. Okt 2006, 14:51
Beitrag # 11 von 22
Beitrag ID: #259510
Bewertung:
(19005 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Diskwarrior(tm).

-Ralph


als Antwort auf: [#259507]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

31. Okt 2006, 15:29
Beitrag # 12 von 22
Beitrag ID: #259521
Bewertung:
(18988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

versuche es mit
Code
rm -R -f /pfad/zum/ordner 


oder gar
Code
mv /pfad/des/Ordners/ /Volumes/DEINE\ HD/.Trashes/501/ 



als Antwort auf: [#259507]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

31. Okt 2006, 15:39
Beitrag # 13 von 22
Beitrag ID: #259525
Bewertung:
(18984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gögg,

Zitat rm -R -f /pfad/zum/ordner


Meldung: "Directory nor empty"

Zitat mv /pfad/des/Ordners/ /Volumes/DEINE\ HD/.Trashes/501/


Da habe ich Probleme bei der Angabe meiner Festplatte

/Volumes/MeineFestplatte/.Trashes/501/

Ist das korrekt? Verstehe das mit dem Slash/Backslash nicht ganz ...

Gruß, Sacha Heck


als Antwort auf: [#259521]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

31. Okt 2006, 15:58
Beitrag # 14 von 22
Beitrag ID: #259532
Bewertung:
(18978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat mv /pfad/des/Ordners/ /Volumes/DEINE\ HD/.Trashes/501/

Ersetze "DEINE\ HD" mit dem Namen Deiner HD.
Heisst diese z.B. Macintosh HD muss es im Terminal heissen
Zitat mv /pfad/des/Ordners/ /Volumes/Macintosh\ HD/.Trashes/501/

"\ " ist die eingabe für leerzeichen

Du kannst aber auch ein file aus dem Trash in das terminal ziehen
und dann den filname weglöschen bis zum /501/ damit du nicht tippen musst…


als Antwort auf: [#259525]

Ordner löschen geht nicht per Terminal?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

31. Okt 2006, 16:19
Beitrag # 15 von 22
Beitrag ID: #259540
Bewertung:
(18972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sacha,

vergiss das besser wieder. Die 501 als User ID lassen mich vermuten das es sich um einen Admin handelt. Der du aber scheinbar nicht bist.

Sprich gleich liegt eine Datei von Nutzer A im Abfalleiner des Benutzers B.

Versuch es einfach mal per Start unter OS9.


als Antwort auf: [#259521]
X