[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Ordner verstecken (pico)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ordner verstecken (pico)

KoppC
Beiträge gesamt: 67

16. Apr 2003, 17:26
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hey,

versuche gerade einen ordner mit "pico" zu verstecken. wenn ich einen ordner direkt auf der obersten ebene der systemplatte eingebe z.B Apllications funktioniert dies auch er ist nach einem neustart verschwunden. jetzt möchte ich gerne auf einer anderen partition einen ordner verstecken. habe aus diesem grund den kompletten pfad eingetragen z.b. /volumes/daten/test hat aber leider nicht funktioniert. kann mir jemand weiterhelfen habe leider auch keine große erfahrung damit .wahrscheinlich ist dies ganz einfach.

danke
chris
X

Ordner verstecken (pico)

jmraemer
Beiträge gesamt: 48

16. Apr 2003, 18:01
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #32138
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Ich weiss nicht wirklich was du mit pico willst, aber wenn das Verzeichnis nur versteckt sein soll sollte das so funktionieren:
im Terminal "mv <Verzeichnis> .<Verzeichnis>" Dabei darf <Verzeichnis> keinen / enthalten. Erklaerung: Sobald du bei unixartigen Systemen ein "." vor den Dateinamen (Verzeichnisse sind fast auch nur Dateien) setzt ist er versteckt.

hth

Jan-Martin


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Apr 2003, 20:54
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #32146
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und dann gibt es da noch den Mac und seine Eigenarten ...


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

eye4eye
Beiträge gesamt: 375

17. Apr 2003, 07:37
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #32162
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Willst du nicht lieber ein Passwort darüber legen? Da könnte ich LameSecure empfehlen. Der Ordnerinhalt ist dann auch über den Suchbefehl nicht mehr zu finden und auch mit anderen Betriebssystemen (OS9 zum Beispiel) kommst du nicht rein.
Der Ordner wird zur Applikation und fragt jedesmal nach dem Passwort.


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Apr 2003, 08:53
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #32178
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey,

danke für die schnelle antwort habe es gleich versucht und hat wunderbar funktioniert allerdings bekomme ich den ornder jetzt nicht mehr sichtbar. haben den selben befehl nochmals ohne punkt ausgeführt aber leider ohne erfolg. dies ist auch der grund weshalb ich pico einsetzten wollte dann kann ich mit dem befehl sudo pico /.hidden alle dateien /ordner die unsichbar sind sehen und wieder entfernen.

gruß
chris


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

jmraemer
Beiträge gesamt: 48

17. Apr 2003, 13:08
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #32216
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Du kannst das ganze wieder sichtbar machen, indem du einfach 'mv <verzeichnis(1)> <verzeichnis(2)>' eingibst: 1= mit Punkt wie es im Moment ist, 1= so wie es sein soll (also wohl ohne Punkt). Anzeigen kannst du es mit ls -a und reinwechseln mit cd <verzeichnisname (mit punkt)> . Wenn du im Finder reinkommen willst: Go->Go to Folder-> Kompletten Pfad mit '.' direkt vor dem Verzeichnisnamen, also z.B. '/Applications/.verstecktes_Verzeichnis'.

Jan-Martin


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Apr 2003, 14:10
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #32226
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hey,

danke für die antwort

gruß
chris


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

OhChafti
Beiträge gesamt: 62

5. Apr 2004, 12:34
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #78422
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
n´abend allerseits,

ich möchte auch einen ordner mit einem passwort schützen aber auf mac os 9.2.2. gibts da auch was für, was schön unkompliziert funktioniert?
-----------------------------------------
Prinzipiell schon, nur generell halt nicht


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

Rodger
Beiträge gesamt: 1323

5. Apr 2004, 12:54
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #78425
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo OhChafti

versuch es mal hier mit:

http://www.securemac.com/quickencrypt.php

Gruß
Rodger

MAC Dual 533 MHz PC G4 (1.12 GBRAM)
MAC OS X (Vers. 10.3.3)


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

5. Apr 2004, 15:19
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #78470
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Dropstuff und Stuffit Light oder Deluxe bieten das Versehen eines Archivs mit einem Passwort.
Dabei wird dann auch der komplette Inhalt codiert.
Es ist also nicht nur ein simples Vorhängeschloss, sondern der komplette Inhalt ist chiffriert.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

OhChafti
Beiträge gesamt: 62

5. Apr 2004, 15:57
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #78489
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für die tipps, aber ich möchte einfach nur dateien so schützen, dass sie nicht jeder öffnen kann und trotzdem für mich einfach in der handhabung ist. also ich möchte nicht zu fuß die dateien codieren, sonden es einmal festlegen und danach immer nach einem passwort gefragt werden wenn ich die datei öffnen möchte. sobald sie offen ist kann ich normal mit arbeiten und nach dem schließen ist es automatisch wieder passwort geschützt. sowas in der richtung schwebt mir vor.
jemand ne idee?
-----------------------------------------
Prinzipiell schon, nur generell halt nicht


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

5. Apr 2004, 20:29
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #78525
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für jede Datei einzeln, ällt mir nur PGP ein, Google sollte da reichlich weiterhelfen können.

Wenns für Ganzte Ordner sein soll, wäre noch ein per Passwort geschütztes Diskimage aus dem 10.3er Festplattendienstprogramm denkbar. Beim mounten verlangt das ein Passwort, kann dann bis zumm entfernen ganz normal gelesen und beschrieben werden.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#32132]

Ordner verstecken (pico)

OhChafti
Beiträge gesamt: 62

6. Apr 2004, 10:42
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #78590
Bewertung:
(5043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke thomas, aber ich arbeite auf dem guten 9er system und das was ich über pgp lese scheint für mail anhänge zu sein richtig?
-----------------------------------------
Prinzipiell schon, nur generell halt nicht


als Antwort auf: [#32132]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022