[GastForen Programme Office Microsoft Office Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

Uncle Tsebe
Beiträge gesamt: 205

8. Feb 2010, 23:25
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe bei meinem Laptop ein kleines Problem:
Mir ist der Rechner beim Herunterfahren abgestürzt und startete seither nicht mehr richtig. Bzw. es wurde mir empfohlen eine Reparatur und dann eine Wiederherstellung durchzuführen.
Das habe ich dann auch gemacht.
Jetzt ist das Problem, dass wenn ich Outlook starte, muss ich wieder die Kontoeinstellungen vornehmen. Ich hatte es erst vor ein paar Tagen eingerichtet und jetzt ist es, nach der Wiederherstellung, wieder im Original-Zustand.
Das dumme ist nur, dass ich ein paar Mails heruntergeladen habe und die jetzt natürlich auch weg sind...
Die hat's dummerweise vom Web.de-Server heruntergeladen und keine Kopie auf dem Server belassen.
Ich habe auf den Laptop schon nach der Datei "Outlook.pst" durchsucht. Ohne Erfolg. Die Datei gibt's nicht...
Habe ich irgendwie eine Chance diese Mails wiederherzustellen (im Outlook oder auf dem Web.de-Server)?

Bin dankbar für jede Hilfe...

Gruß,
Thomas
X

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

Uncle Tsebe
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2010, 06:57
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #433076
Bewertung:
(4137 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium.


als Antwort auf: [#433065]

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

ktedo
Beiträge gesamt: 253

9. Feb 2010, 08:33
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #433081
Bewertung:
(4121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

die Suche nach der Outlook.pst war schon richtig. Dort liegen ja die Mails und Kontakte. Vielleicht hast Du ja eine weitere Outlook-Datendatei angelegt. Such doch mal nach *.pst. Von allein verschwindet so was ja eigentlich nicht ;-)

Tipp: das Sichern von E-Mail kann in einer eigens dafür angelegten *.psp Datei erfolgen (sofern das Datenformat für Outlook erhalten bleiben soll).

Vielleicht hilt es ja
Gruß, Thomas


als Antwort auf: [#433076]

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

erbuc
Beiträge gesamt: 579

9. Feb 2010, 09:07
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #433087
Bewertung:
(4112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Wenn wirklich eine "Wiederherstellung" des Notebook auf einen bestimmten verfügbaren Sicherungszeitpunkt (Windows Vista und 7 machen das nach Bedarf oder auf Befehl) durchgeführt wurde, dann sind alle Daten nach diesem Sicherungszeitpunkt weg.

Du kannst dann nur noch bei Deinem Mailprovider nachfragen, ob sie eine Sicherung haben. Diese existiert natürlich auch nur, wenn das Mail noch in der Mailbox war, als diese eine Sicherung durchführten.

Gruss Erich

-------------------------------------------------------------
FAQ: Was hast Du gemacht? - NICHTS! - Was heisst NICHTS?

*************************************************************
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#433081]

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

Uncle Tsebe
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2010, 11:53
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #433117
Bewertung:
(4088 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Tipps.


Was mich an der Sache so aufragt, ist die Tatsache, dass es bei der Wiederherstellung geheißen hat, dass keine persönlichen Daten geändert oder gelöscht werden.
Und da die Outlook.pst nunmahl im Benutzerprofil abgelegt wird, dachte ich nicht wirklich daran, dass diese gelöscht werden könnte.
Ich habe jetzt auch mal ein File-Recovery-Tool eingesetzt. Diese Datei gibt es gar nirgends mehr...
Ich habe Outlook aber erst am Sonntag eingerichtet und am Montag abend ist dann der Computer abgestürzt. Also ist das ja noch nicht so lange her.
Mist.
Das blöde war auch, dass Outlook damals gleich angefangen hatte E-Mails vom Server abzurufen. Als ich das gemerkt hatte, habe ich gleich abgebrochen und den Haken bei der Einstellung "Kopie der Nachricht auf dem Server belassen" gesetzt.
Diese Mails sind jetzt natürlich auch weg...
Böse Falle.

Ich werd dann mal beim E-Mail-Anbieter nachfragen...*hoff*

Gruß,
Thomas


als Antwort auf: [#433087]

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

mk-will
Beiträge gesamt: 1211

9. Feb 2010, 13:18
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #433133
Bewertung:
(4076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Zitat es wurde mir empfohlen eine Reparatur und dann eine Wiederherstellung durchzuführen

wer hat das geraten?
Und was genau hast Du gemacht?

Was für Laptop ist das? Hersteller?
Recovery-CD, echte Windows-CD oder Recovery-Partition?

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#433117]

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

Uncle Tsebe
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2010, 19:59
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #433181
Bewertung:
(4061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Empfohlen hat mir das Windows.
Da der Computer zum Einen nicht richtig runtergefahren wurde und dann nicht mehr sauber startete habe ich beim booten die Option mit der Reparatur gewählt.
Den genauen Wortlaut weiß ich nicht.
Dort wurde dann die Wiederherstellung "zu einem früheren Zeitpunkt" empfohlen.
"Persönliche Daten etc. bla bla werden nicht verändert oder gelöscht" - na danke!

Ist ein ASUS (Modell müsste ich schauen, bin gerade nicht zu Hause).
Ich hab zwar eine Recovery-CD aber für was.

Die Wiederherstellung hat ja in dem Sinne funktioniert, dass der Laptop wieder läuft.
Nur wurde eben Outlook wieder in den Urzustand zurückversetzt.
Sonst funktioniert alles bestens.


als Antwort auf: [#433133]

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

mk-will
Beiträge gesamt: 1211

10. Feb 2010, 09:40
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #433226
Bewertung:
(4040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also das Wiederherstellen eines Sicherungspunktes, wie von Erich schon geschrieben.
Es war für mich nicht klar, ob die Reparatur bedeutete, Wiedereinspielen eines älteren gesciherten Zustands oder per Recovery den Urzustand wiederherstellen.

Zitat "Persönliche Daten etc. bla bla werden nicht verändert oder gelöscht"

Das ist insoweit "mißverständlich", als das natürlich alle Daten, die nach diesem Sicherungszeitpunkt entstanden sind, verloren gehen.

Möglicherweise hätte es gereicht, per chkdsk die Datenintegrität zu prüfen bzw. zu reparieren.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#433181]

Outlook-Problem nach Computer-Wiederherstellung

Lady
Beiträge gesamt: 156

18. Feb 2010, 16:18
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #434015
Bewertung:
(3942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
huhu thomas,
ich weiß nicht wie wichtig die mails für dich waren, aber man kann nötigenfalls noch recovern. dh die daten können evtl wiederhergestellt werden, allerdings solltest du seit dem dies passiert ist nicht allzuviel gelöscht und gespeichert haben, dann ist für eine gute it-firma auch dies kein problem.
lg lady
Ich bin verpflichtet, meinen Gegnern Argumente zu liefern, aber nicht Verstand.


als Antwort auf: [#433065]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022