[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Outlook XP –> E-Mails mit Word bearbeiten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Outlook XP –> E-Mails mit Word bearbeiten

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

26. Jan 2006, 12:16
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe Windows-Cracks,

am PC meiner Frau (WinXP Home SP2, OfficeXP SP3) haben wir das Problem, dass beim E-Mail-Schreiben regelmäßig beim Erstellen einer neuen Mail unten beschriebene Fehlermeldung erscheint, egal ob man den Antworten-Button oder den Neu-Button zum Mailerstellen verwendet.

In den Voreinstellungen (Menü Extras/Optionen/E-Mail-Format) ist Word als Texteditor eingestellt, damit Textauszeichnungen verwendet werden können. Deaktiviere ich hier Word, so erscheint die Fehlermeldung nicht mehr. Allerdings kann dann eine Mail nur noch als Plaintext erfasst werden, egal ob ich HTML, RTF oder Nur-Text auswähle. Und genau diese Textauszeichnungsmöglichkeit soll erhalten bleiben.

Fehlermeldung:
Ein Programm versucht in ihre in Outlook gespeicherten E-Mail-Adressen zuzugreifen. Möchten Sie dies zulassen?
Falls dies unerwartet geschieht, könnte es sich um einen Virus handeln. Gewähren Sie in diesem Fall keinen Zugriff.
Ja (einmal Zugriff gewähren oder Zugriff gewähren für 1–10 Minuten), Nein, Hilfe (erklärt die Ja/Nein-Auswahl).

Wie kann ich es anstellen, dass Word mir als Editor erhalten bleibt, aber nicht bei ausnahmslos jeder Mail die Fehlermeldung auftaucht?
X

Outlook XP –> E-Mails mit Word bearbeiten

gpo
Beiträge gesamt: 5520

26. Jan 2006, 17:43
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #207318
Bewertung:
(1202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

eigentlich gehört das wohl ins Office Forum...

aber ich vermute mal deine firewall, als die XP-eigene...
die das was nicht zulassen will???
( oder eine andere installierte?)

das kann man abstellen, wenns die Firewall ist...
aber nur sehr mühselig, weil man sich durch unendliche Einstellungen begeben muss!

...vor allem zeigt es aber mal wieder...dass da "einer nach Hause telefonieren will"...:)).?

aus diesem Grunde mache ich nur simple Texte...( und benutze kein Outlook)
..oder hänge eine PDF dran!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#207206]

Outlook XP –> E-Mails mit Word bearbeiten

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

26. Jan 2006, 20:05
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #207353
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

okay, verschiebt diesen Thread ruhig in das Office-Forum. Daran habe ich irgendwie beim Posten nicht gedacht.

Was die Firewall anbelangt, so ist die Windows-eigene Firewall deaktiviert und eine Norton Internet Security Firewall ist aktiv (ich glaube Version 2005).

Wir werden das einmal versuchen, wenn die Norton-Firewall deaktiviert ist. Aber das machen wir, wenn wir wieder offline sind.


als Antwort auf: [#207318]

Outlook XP –> E-Mails mit Word bearbeiten

Elren Luthien
Beiträge gesamt: 5

27. Jan 2006, 14:05
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #207515
Bewertung:
(1184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist ein altbekannter Bug in Outlook, der vorkommen kann, wenn man Word als Texteditor einstellt.

Dieser (gabs auch schon in Outllok 2000) ist von Microsoft bis heute nicht behoben worden...


als Antwort auf: [#207353]
X