[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

konradin
Beiträge gesamt: 8

17. Okt 2006, 18:55
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(16904 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich habe Outlook 2003 und rufe von zwei Email-Konten meine Mails ab. Auf dem einen ist fast nie etwas drauf - das andere hat aber jeden Tag etwa 70 neue Mails (SPAM...). Beim Abrufen der Mails von diesem Konto stoppt Outlook einfach bei einer der Mails und macht nicht mehr weiter, bis die Timeout Meldung kommt.

Das ist sehr nervig, weil dadurch der Downloadvorgang immer wieder gestartet wird und die Mails bis zu 5 Mal im Posteingang sind. Oft ist die einzige Möglichkeit, mich mit dem Webmail einzuloggen und die Mehrheit der Mails zu löschen.

Habt ihr eine Idee, woran das liegen kann? Hab beim Provider/Webhoster schon angerufen - alle Server sind allerdings ok und keine ähnlichen Meldungen sind vorhanden... Kann es sich um einen Virus handeln?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Gruß Ko
X

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

gpo
Beiträge gesamt: 5520

17. Okt 2006, 21:55
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #257064
Bewertung:
(16890 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja....kann!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#257046]

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

konradin
Beiträge gesamt: 8

17. Okt 2006, 23:53
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #257073
Bewertung:
(16880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh nee.. und andere Möglichkeiten??

Und wenns einer ist - irgendwelche Tips zum schnellen Neuinstallieren und Sichern?

Chao


als Antwort auf: [#257064]

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

gpo
Beiträge gesamt: 5520

18. Okt 2006, 01:38
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #257077
Bewertung:
(16876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ konradin ] jeden Tag etwa 70 neue Mails (SPAM...). Beim Abrufen der Mails von diesem Konto stoppt Outlook einfach bei einer der Mails und macht nicht mehr weiter, bis die Timeout Meldung kommt.

Das ist sehr nervig,............ Kann es sich um einen Virus handlen?


Moin,

habe nur mal deine Worte zitiert....
wenn man über 70 "komische" Mails bekommt...
un doffensichtlich keine Sicherheit eingebaut hat(was auch immer)

dann kann man sich was einfangen(was auch immer)

...also check mal deinen Rechner gründlich!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#257046]

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

nicopiet
Beiträge gesamt: 16

18. Okt 2006, 14:55
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #257235
Bewertung:
(16853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Konradin,
genau das Problem habe ich vor einiger Zeit auch gehabt.
Es lag bei mir an der (pop Adresse) diese wurde vom Provider geändert,
nach dem ich die aktuelle hatte lief alles super.

vieleicht liegt es ja auch daran

gruß


als Antwort auf: [#257046]

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

konradin
Beiträge gesamt: 8

18. Okt 2006, 16:09
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #257259
Bewertung:
(16848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ gpo ] habe nur mal deine Worte zitiert....
wenn man über 70 "komische" Mails bekommt...
un doffensichtlich keine Sicherheit eingebaut hat(was auch immer)

dann kann man sich was einfangen(was auch immer)

...also check mal deinen Rechner gründlich!
Mfg gpo


Mein Rechner ist durch Bitdefender (unter anderem AntiSpam) und Antivir geschützt. Allerdings müssen die Mails ja erstmal auf meinen Computer...

Danke für den anderen Tip, das ist es leider auch nicht. :-(


als Antwort auf: [#257077]

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

willy48
Beiträge gesamt: 319

18. Okt 2006, 17:52
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #257302
Bewertung:
(16841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Konradin,
ich habe auch manchmal das Problem mit Outlook2003, dass die Mailübertragung mit Timeout gestoppt wird. Bei mir liegt es aber am Provider, der nicht mehr als 10MB Mailspace zulässt.

Ganz allgemein gesprochen, ist die verspammte E-Mail-Adresse für Dich so wichtig? Möglicherweise wurde diese Adresse von Internetganoven gehackt und weitergegeben. Diese Adresse bekommst Du, meiner Meinung nach, nie mehr sauber.

Eine Möglichkeit wäre eine Wegwerfadresse, die nach einiger Zeit ungültig wird. Mehr dazu: http://www.trashmail.net/

Die zweite und elegantere Lösung wäre Centermail, hier kannst Du 5 Adressen
anlegen, die auf Deine Hauptadresse umgeleitet werden. Wird eine Centermail-Adresse verspammt, löscht Du sie einfach und legst Dir eine neue an.
Mehr dazu:
http://www.centermail.com/Central/Die_Software/

Der Nachteil bei beiden obigen Lösungen ist, dass Du von den Adressen nicht wegsenden kannst, aber Du kannst sie zur Anmeldung von Newslettern, Downloadlinks, Foren etc. angeben und bist damit den Spam los


als Antwort auf: [#257259]

Outlook bricht die Verbindung zu Email-Servern ab u meldet Timeout

willy48
Beiträge gesamt: 319

19. Okt 2006, 16:12
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #257535
Bewertung:
(16826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Konradin,
wenn Du die verspammte E-Mail-Adresse unbedingt benötigst, kannst Du auch das Servertimeout im Outlook2003 für jede einzelnen Adresse verlängern. Standard ist eine Minute, einstellbar bis zu zehn Minuten.

Im Outlook: Extras-> Emailkonten -> Vorhandene E-Mail Konten anzeigen oder bearbeiten -> Emailkonto auswählen -> ändern wählen -> Weitere Einstellungen -> Reiterkarte "Erweitert" anklicken -> Schieber Servertimeout nach rechts ziehen.


als Antwort auf: [#257302]
(Dieser Beitrag wurde von willy48 am 19. Okt 2006, 16:15 geändert)
X