[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign PANTONE COLOR BRIDGE libraries

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PANTONE COLOR BRIDGE libraries

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4492

5. Jan 2010, 10:49
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

beschäftige mich gerade mit Sonderfarbentabellen. Was bedeuten die Kürzel genau?
EC = für Europa (ist abgesichert, durch die FAQ auf Pantone)
PC = für Amerika und Fernost (ist ebenfalls abgesichert)
UP = uncoated? (bin ich mir überhaupt nicht sicher. Wenn uncoated, dann für welchen Kontinent?)

Warum wird denn EC in der Library nicht noch einmal unterschieden in coated/uncoated/matt so wie die Fächer sind?

Gruß
X

PANTONE COLOR BRIDGE libraries

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19334

5. Jan 2010, 11:14
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #429177
Bewertung:
(3150 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rohrfrei,

diese Fächer sind ja keine Echtfarbfächer sondern 'Computersimulationen'. Somit auch hier der Effekt, wie bei den CMYK Fächern, das die Farben. m.E. absichtlich, recht weit von den tatsächlichen Farben weg liegen.

Dabei sind PC und UC eine andere Generation als EC.

Die Hilfe bzw. Infos bei Pantone fallen in aller Regel eindeutig ins Segment 'Marketing'.


als Antwort auf: [#429168]

PANTONE COLOR BRIDGE libraries

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4492

5. Jan 2010, 16:06
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #429238
Bewertung:
(3108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

der Gag ist, das exakt diese Farbbezeichnungen aus ID in der identischen Schreibweise im Workflow per LAB hinterlegt sind und ein automatisches Farbmapping beim Proofen stattfinden soll. ID ist also nur die Ausgangsbasis der Frage.

Zitat Dabei sind PC und UC eine andere Generation als EC

Verstehe ich nicht, was mit "Generation" gemeint ist. EC und PC ist doch keine "Generation" oder Versionsnummer, sondern völlig unterschiedliche Druckbedingungen. Oder ist das alles Schmarrn?

Kannst du UP definieren?

Zitat Die Hilfe bzw. Infos bei Pantone fallen in aller Regel eindeutig ins Segment 'Marketing'.

Dann formulier das doch mal um zum besseren Verständnis ;-)

Gruß


als Antwort auf: [#429177]