hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Reszel
Beiträge: 4170
13. Mär 2003, 10:44
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Dateien per Doppelklick öffnen.


Hallo,

wie kommt es, das man auf einem Mac eine PDF per Doppelklick mit Acrobat öffnen kann und auf einem anderen Mac nicht? Wo kann man die Dateizurdnung festlegen?

Wolfgang Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
13. Mär 2003, 12:25
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #27956
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Dateien per Doppelklick öffnen.


Hallo Wolfgang,

woher dieser Fehler rührt, kann ich nicht genau sagen. Da Du im Thema geschrieben hast, dass Du eine PC-Datei am Mac öffnen willst, vermute ich, dass die Datei keinen Ressource-Zweig enthält. Der PC erkennt seine Dateien in der Zuordnung nur durch das Suffix. Der Mac benötigt das nicht, weil er eine unsichtbare Datei mit Informationen wie Erstellungsprogramm, Datum etc. anlegt.

Mir hat es manchmal geholfen, wenn ich - gehen wir einmal vom Beispiel PDF aus - ein Mac-PDF genommen habe und mir die Information anzeigen lasse. Dort klicke ich das Icon an, kopiere es per Befehl-C. Dann nehme ich die PC-PDF und lasse mir auch hier die Information anzeigen. Dann einen Klick auf das Icon und mittels Befehl-V das Mac-Icon einkopieren.

Ich weiß zwar nicht genau, was das auslöst, aber es hat mir schon geholfen, Dateien mittels Doppelklick öffnen zu können.

Grüßle,
Jens
als Antwort auf: [#27926] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
13. Mär 2003, 14:20
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #27974
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Dateien per Doppelklick öffnen.


Unter Mac OS X sucht der Mac zuerst nach der Ressource und dann schaut er auf den Suffix. Ist z.B. bei EPS ja so, dass EPS nicht gleich EPS ist (Photoshop und Illu!). Unter OS X kann die Zugehörigkeit einfach im Info-Fenster der Datei verändert werden und zwar im Punkt "Öffnen mit".

Wenn man hier eine Modifikation vornimmt und noch auf "Alle ändern..." klickt, wird der Suffix des aktuell geöffneten Dokument mit dem neuen Programm geöffnet.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#27926] Top
 
Wolfgang Reszel
Beiträge: 4170
14. Mär 2003, 12:51
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #28118
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Dateien per Doppelklick öffnen.


Hallo,

bei einem Mac unter OS9 öffnet er automatisch Acrobat, obwohl die Datei keinen TYPE/CREATOR und auch keine Ressourcen besitzt. Auf einem andern Mac unter OS9 geht das seltsamerweise nicht, er sagt immer, dass das Dokument nicht geöffnet werden konnte, weill das Programm nicht gefunden wurde.

Kann man irgendwie Standprogramme im Mac festlegen?

Wolfgang
als Antwort auf: [#27926] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
14. Mär 2003, 13:04
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #28122
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Dateien per Doppelklick öffnen.


Hallo Wolfgang,

ich verstehe Dein Problem, kann es aber nicht nachvollziehen. Ich kann es nur verstehen, wenn das entsprechende Programm, das die Datei öffnen soll, auf dem einen Mac vorhanden ist und auf dem anderen nicht. Mehr fällt mir gerade nicht ein.

Grüßle,
Jens
als Antwort auf: [#27926] Top
 
Wolfgang Reszel
Beiträge: 4170
14. Mär 2003, 13:05
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #28123
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Dateien per Doppelklick öffnen.


Hi,

also ich hatte File Exchange ganz vergessen, damit kann man ja die PC-Erweiterungen Programmen zuweisen. Seltsamerweise kann ich Acorbat nicht zuweisen, "Ändern" ist deaktiviert.

Wolfgang
als Antwort auf: [#27926] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
14. Mär 2003, 15:03
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #28145
Bewertung:
(1559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PC-Dateien per Doppelklick öffnen.


Für OS 9 gibt es ein tolles kleines Hilfsprogramm namens "FileFanatic", mit dem man blitzschnell (auch bei tausenden Dateien) den Creator ändern kann (mit ResEdit geht das nicht so schnell). Die Creatorbezeichnung (z.B. 8BIM für Photoshop) und den Dateityp kann man aus jeder beliebigen Datei auslesen. Ich habe das immer auf meinem Desktop liegen.

greez

der gegen wind- und andere mühlen kämpft
als Antwort auf: [#27926]
(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 14. Mär 2003, 15:05 geändert)
Top
 
X