[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Farbenhuhn
Beiträge gesamt: 173

14. Okt 2010, 20:12
Beitrag # 1 von 20
Bewertung:
(16663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich gestalte ein Buch mit mehreren hundert Seiten. In der Korrekturphase muß ich jede Seite einzeln an einen separaten Autor in Korrektur senden. Die Korrektur erfolgt als bildschirmoptimierte PDF-Datei. Dabei möchte der Kunde, dass jede Seite eine bestimmte Codierung enthält, auf die man sich beziehen kann in der Kommunikation. Die einzelnen Korrektur-PDFs sollen ebenfalls diese bestimmte Codierung enthalten.

Dieses Verfahren würde für mich bedeuten, dass ich jede Seite einzeln aus InDesign exportieren müsste und dann anschließend den Dateinamen von Hand ändern in "codierung.pdf". Das wird eine Menge Arbeit werden. Könnte man das irgendwie automatisieren?

Ich weiß, dass es hier im Forum ein Script zum PDF-Export gibt. Aber das würde mir ja nicht reichen. Kann man PDF-Export pro Einzelseite und Dateibezeichnung zusammenfassen? Ich könnte ja z.B. am Fuß jeder Seite in einer Sonderfarbe die Codierung platzieren, die evtl. ein Script für die Dateinamenbezeichnung auslesen könnte. Gibt es so etwas schon oder kann man das realisieren?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die daran anschließende Frage hier auch posten soll oder in einem anderen Board? Ich probiere es einfach mal hier:
Wenn ich die Korrektur-PDFs fertig habe, dann müssen die ja per e-mail an die einzelnen Autoren versendet werden. Dazu müßte ich dann wieder mehrere hundert e-mails von Hand erzeugen und aus einer Excel-Tabelle, die der Kunde bereit stellt, die einzelnen e-mail-adressen heraus suchen und als Empfänger in der e-mail einfügen. Das stelle ich mir ebenfalls nicht besonders lustig vor, auch könnten sich Fehler einschleichen. Gibt es für so etwas auch eine Lösung? Ein e-mail-Newsletterversand-Programm etwa? Das müsste dann aber nicht nur die Empfängeradressen aus der Excel-Tabelle auslesen können, sondern es müsste auch die dazu passende PDF-Datei als Anlage einfügen.

Alternativ wäre eine servergestützte Korrekturphase möglich. Zuerst dachte ich an CS-Review, aber das setzt ja eine Anmeldung an Acrobat.com voraus. Dazu müsste sich jeder einzelne Autor bei Acrobat.com anmelden, um die Korrektur-PDFs ansehen und freigeben zu können. Ich glaube nicht, das das aufgrund der Alterstruktur der Autoren (60+) möglich sein wird. Ich bin eigentlich schon froh darüber, dass der Kunde konsequent auf PDFs besteht, das finde ich schon fortschrittlich in diesem Projekt. Wenn es also zu dieser Problematik noch hilfreiche Tips vom Forum gibt, würde ich mich natürlich auch freuen. Danke. Ich habe die CS5-Design-Premium zur Verfügung.

Liebe Grüße
Das Farbenhuhn
X

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

olaflist
Beiträge gesamt: 1393

14. Okt 2010, 20:38
Beitrag # 2 von 20
Beitrag ID: #454121
Bewertung:
(16652 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
<Achtung, Werbung>

Das sieht nach einer idealen Aufgabe für MadeToPrint von axaio aus. Hier kann man auf Knopfdruck
- das ganze Indesign-Dokument Einzelseiten exportieren (oder auch nur einen Seitenbereich)
- mit zahlreichen Parametern steuern, wie der Dateiname aufgebaut ist
- ggf. auch bei jedem Exportlauf interaktiv einen Dateinamensbestandteil eingaben

30 Tage voll funktionsfähige Demo gibt's bei www.axaio.com

<Ende Werbung>


Olaf
axaio sofware GmbH
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#454119]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

14. Okt 2010, 22:59
Beitrag # 3 von 20
Beitrag ID: #454132
Bewertung:
(16618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Farbenhuhn,

ich will zwar Olaf nicht zu nahe treten, aber deine Anforderung bzgl. Einzelseiten und Benennung der PDFs beherrscht BatchOutput von Zevrix auch, nur etwas preiswerter: http://zevrix.com/batchoutput.php

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#454121]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

15. Okt 2010, 08:03
Beitrag # 4 von 20
Beitrag ID: #454139
Bewertung:
(16568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.
Mein erster Gedanke war, da CS5:
Objekt-Menü -> Beschriftungen - > Dynamische Beschriftungen
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#454132]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

klasinger
Beiträge gesamt: 1625

15. Okt 2010, 11:26
Beitrag # 5 von 20
Beitrag ID: #454169
Bewertung:
(16528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...und ich hatte das mal per Script gelöst, welches den Dateinamen aus einem bestimmten Format ausliest....

- Dynamische Beschriftenungen klingt am einfachsen,
- MadeToPrint hat aber für den Arbeitsalltag durchaus sienen Sinn/Nutzen, daurch relativiert sich der Preis

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePublishing Consulting
https://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#454139]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

generalping
Beiträge gesamt: 419

15. Okt 2010, 13:20
Beitrag # 6 von 20
Beitrag ID: #454188
Bewertung:
(16505 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich kann für solche Sachen Exportools von badia empfehlen.
Gibts hier: http://exportools.badiasoftware.com/

Ich wäre schon längst verzweifelt ohne diese Software...


als Antwort auf: [#454169]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Jabadabadu
Beiträge gesamt: 234

15. Okt 2010, 16:28
Beitrag # 7 von 20
Beitrag ID: #454209
Bewertung:
(16462 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hänge mich mal da dran. Sowohl die Software von Badia als auch die von Zavrix sind für den Mac-Kosmos. Gibt es auch etwas ähnliches für die Win-Welt? Klar, kann ich MadeToPrint für 30 Tage testen, aber sonstige Alternativen?

Hintergrund: Ich habe ein fertiges Buch, 25 Beiträge, Inhaltsverzeichnis, Tabula Gratulatoria, Frontispiz und Titelei und muss jetzt die einzelnen Beiträge mit den anderen Teilen kombinieren, um damit die Sonderdrucke für die einzelnen Autoren zu produzieren.

Danke für Antworten.

Viele Grüße
Jörn
Viele Grüße

Jörn aka Jabadabadu

——————————————————————————————————————————
Dr. Jörn Kobes @ www.computus-druck.com
Win 8/Win 10 — Creative Suite 2 – CC 2020
——————————————————————————————————————————


als Antwort auf: [#454188]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Jabadabadu
Beiträge gesamt: 234

15. Okt 2010, 16:47
Beitrag # 8 von 20
Beitrag ID: #454211
Bewertung:
(16455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, dass ich erst gefragt und dann gesucht habe. Ich arbeite den Hinweisbaum in http://www.hilfdirselbst.ch/..._Export_P193187.html ab, vielleicht steckt da die Lösung für mein Problem.

Gruß
Jörn
Viele Grüße

Jörn aka Jabadabadu

——————————————————————————————————————————
Dr. Jörn Kobes @ www.computus-druck.com
Win 8/Win 10 — Creative Suite 2 – CC 2020
——————————————————————————————————————————


als Antwort auf: [#454209]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

olaflist
Beiträge gesamt: 1393

15. Okt 2010, 16:54
Beitrag # 9 von 20
Beitrag ID: #454212
Bewertung:
(16449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Klar, kann ich MadeToPrint für 30 Tage testen, aber sonstige Alternativen?


brauchst Du denn für Deinen Buch-Export länger als 30 Tage? ;-)

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#454209]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Farbenhuhn
Beiträge gesamt: 173

15. Okt 2010, 17:05
Beitrag # 10 von 20
Beitrag ID: #454214
Bewertung:
(16445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank für die vielen Antworten:

@olaflist:
Ich glaube nicht, dass die Lösung mir hilft, denn auf der Homepage habe ich keinen Hinweis gefunden, die exportierten PDFs automatisch zu benennen. Es ist lediglich von einer "Infoleiste" die Rede, die aber nur per Drucken und bei der PS-Ausgabe funktioniert. Ich möchte aber PDFs exportieren. Trotzdem danke für den Hinweis.

@Ralf Hobirk:
Das sieht doch toll aus. Ich danke Dir für den Hinweis. Das ist mein bisheriger Favorit. Und das Tool kann auch den Versand der PDFs übernehmen. Das werde ich mir als erstes ansehen in einer Demoversion und testen. Der Preis wäre für die gebotene Leistung sicherlich vertretbar. Auch wenn es bis jetzt ein einmaliges Projekt für uns ist. Denn eigentlich haben wir bisher in InDesign nichts vermißt, was den PDF-Export betrifft. Eine zusätzliche Software oder ein Script haben wir nicht benötigt.

@Jochen Uebel:
Ich verstehe nicht, wie mir diese Funktion für die Bildunterschriften dabei helfen soll die einzelnen PDFs zu benennen.

@klasinger:
Zitat ...und ich hatte das mal per Script gelöst, welches den Dateinamen aus einem bestimmten Format ausliest....

Diese Idee hatte ich ja bereits ganz zu Anfang geäußert. Wenn ich am Fuß der Seite einen separten Textrahmen platziere mit der Codierung des PDF-Dateinamens und das in einem eigenen Absatzformat definiere, dann könnte ich mir vorstellen, dass sich das per Script auslesen lassen würde. Ist dieses Script öffentlich verfügbar? Das wäre bestimmt eine interessante Alternative.

@generalping:
Das sieht ebenfalls interessant aus, aber leider nur für InDesign CS4 erhältlich. Auch scheint es so zu sein, dass keine individuellen Felder wie bei der Lösung von Ralf Hobrik für den Dateinamen angewählt werden können. Aber auch hier danke für den Hinweis.

Liebe Grüße
Das Farbenhuhn


als Antwort auf: [#454209]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

-hans-
Beiträge gesamt: 746

15. Okt 2010, 17:24
Beitrag # 11 von 20
Beitrag ID: #454217
Bewertung:
(16432 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Farbenhuhn,

wie soll denn die Codierung logisch aufgebaut sein? Eine mehrseitige PDF-Datei splitten und/oder die Dateinamen (Codierung) zuweisen ginge auch außerhalb von InDesign CS5.

Wie willst Du die Verknüpfung PDF / Autor für die mails herstellen? Kommt z.B. auf den jeweiligen Seiten immer der Name des Autors vor? ...

Vllt. stellst Du Deine Frage auch ins AS-Forum ...

Tschüss

Hans
Lieben Gruß

Hans-Gerd Claßen


als Antwort auf: [#454119]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Farbenhuhn
Beiträge gesamt: 173

15. Okt 2010, 17:47
Beitrag # 12 von 20
Beitrag ID: #454220
Bewertung:
(16421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die Codierung wird mir vorgegeben. Ich habe darauf keinen Einfluß und ich weiß auch nicht wie die aussehen wird, aber vermutlich wird es ein 5-6-stelliger Zahlencode sein. Meine bisherige Idee war, dass die Autoren am Ende Ihres Textes diese Codierung einfügen. Damit ist der Text eindeutig gekennzeichnet und kann auch nochvollzogen werden. Beim Import in InDesign weise ich dann diesem Text eine Absatzvorlage in einer Sonderfarbe zu. Damit kann ich mich selbst kontrollieren bzw. der Lektor und auch der Autor können das. Für die Korrekturfahne könnte dieser Text ja auch sogar stehen bleiben, das muß aber noch geklärt werden. Wenn nicht, könnte man den ja auch in einer Sonderfarbe weiß oder nicht druckbar definieren.

Liebe Grüße
Das Farbenhuhn


als Antwort auf: [#454217]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

-hans-
Beiträge gesamt: 746

15. Okt 2010, 20:15
Beitrag # 13 von 20
Beitrag ID: #454238
Bewertung:
(16381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Farbenhuhn,

als Beispiel:
1a.)Mit dem Command-Line-Tool "xPdf" lässt sich unter anderem Text aus einem PDF herausziehen. Download-Link: http://users.phg-online.de/...SXS/xpdf-tools-3.dmg

1.) Du plazierst irgendwo auf der Seite: <Codierung>123456<Codierung>
2.) Export der Einzelseiten via http://www.hilfdirselbst.ch/..._P193960.html#193960
3.) AppleScript als Programm sichern und den Ordner mit den PDF-Dateien auf das Droplet ziehen. Die neuen codierten PDF's sollten im Ordner "Codierte_PDF" (auf dem Desktop) liegen.
Code
on open dropped 
try
set thefileList to list files of dropped
on error errText number errNo
display alert (errNo as text) message errText
end try

set aFolder to ((path to desktop as text) & "Codierte_PDF:")
set TmpTxt to ((path to desktop as string) & "Tmp.txt")

do shell script "mkdir -p" & space & quoted form of POSIX path of aFolder

repeat with i from 1 to count of thefileList
try
set MyFile to item i of thefileList
do shell script "/usr/local/bin/pdftotext " & quoted form of POSIX path of (MyFile as text) & " " & quoted form of POSIX path of TmpTxt

set PdfText to read file TmpTxt

set {TID, text item delimiters} to {text item delimiters, "<Codierung>"}
set Codierung to (text item 2 of PdfText)
set TID to AppleScript's text item delimiters

tell application "Finder"
duplicate file MyFile to folder aFolder with replacing
set name of file (aFolder & name of file MyFile) to Codierung & ".pdf"
delete file TmpTxt
end tell
on error errText number errNo
display alert (errNo as text) message errText
end try
end repeat
end open


Hoffe es klappt :)

Angemerkt: Im Rahmen dieser Aktion könnte man z.B. die Email-Adresse des Autors auch erfassen und beispielsweise als spotlight comment dem PDF hinzufügen. Dann könnte wieder mit einem Droplet oder einer Ordneraktion ... der Emailversand automatisiert werden ...

Tschüss

Hans
Lieben Gruß

Hans-Gerd Claßen


als Antwort auf: [#454220]

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

generalping
Beiträge gesamt: 419

16. Okt 2010, 09:41
Beitrag # 14 von 20
Beitrag ID: #454251
Bewertung:
(16320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich möchte nur der Vollständigkeit halber noch anmerken, was mir vorher wegen Zeitmangel nicht möglich war:
Exportools läuft auch völlig problemlos mit CS5, hab hier schon einige Zeitungen damit produziert...

Auch die individuelle Namensgebung ist sehr vielfältig einstellbar, siehe screenshot!


als Antwort auf: [#454214]
Anhang:
Bildschirmfoto 2010-10-16 um 09.39.40.png (128 KB)

PDF-Export mit automatischer Dateibezeichnung von InDesign-Seite möglich?

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

17. Okt 2010, 19:21
Beitrag # 15 von 20
Beitrag ID: #454338
Bewertung:
(16274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Mit BatchX von Jo Lauterbach, wäre evtl. auch so etwas möglich.

http://www.jolauterbach.de/ger/products/batchx.htm


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#454217]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
01.03.2021 - 05.03.2021

Persönlichkeitsentwicklung

Online
Montag, 01. März 2021, 00.17 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 00.18 Uhr

Webinar

Personal Power Coaching - Um was geht es? ​ Potenzialentfaltung: Potenzial entdecken und entfalten Talente entdecken: Deine Talente und Fähigkeiten erkennen und loslegen Gewohnheiten: schlechte Gewohnheiten durch Positive ersetzen Selbstbewusstsein stärken: Dein Bewusstsein stärken Eigendynamik entwickeln: Mehr Erfolg durch Eigenverantwortung & Disziplin Ängste kontrollieren: Ängste als Antrieb nutzen Entscheidungen treffen: Mit mehr Mut an die Sache ran! Lebensenergie steigern: Deine Lebensenergie steigern und aufrechterhalten Ziele erreichen: Ziele setzen und übertreffen! Motivationssteigerung: Mehr Erfolg durch Selbstmotivation Selbstvertrauen: Selbstvertrauen auf- und ausbauen

Details:
https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Neuste Foreneinträge


Optionsfelder abhängig machen von Kontrollkästchen

InDesign CC21 sperrt Taskleiste und Programme

Bilder verschieben sich nach dem Speichern und Kopiern der Datei

Verknüpfung mit Format aufheben

Kursivierung geht bei é und É verloren

Abbildungen auf 100 % bringen

Scriptphänomen alle 16 Steps

Alternative Acrobat Pro

Affinity Designer

Objekte in Texten lassen sich nicht mehr mit Maus auswählen, nurnoch als Text mit Cursor
medienjobs