[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2700

21. Feb 2012, 15:23
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(6429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kann man PDF-Formulare so speichern, dass sie ausschließlich im Reader ausgefüllt werden können?

Hintergrund: Formularfelder sind im vorliegenden Fall so eingestellt, dass die einzugebende Textmenge auf diesen Platz begrenzt wird. Im Reader funktioniert das alles wie gewünscht. Leider ingnoriert z.B. das Programm "Vorschau" auf dem Mac diese Einschränkung und es kann endlos Text eingegeben werden. Das sollte eigentlich verhindert werden.

Gruß
Michael

iMac 2019, MacBook Pro 2014, Big Sur 11.6, Adobe CC 2021
X

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

taunus11
Beiträge gesamt: 601

21. Feb 2012, 16:34
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #490432
Bewertung:
(6403 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Felder auf nicht beschreibbar setzen und wenn das Formular mit Adobe Reader geöffnet wird, dann mit Javascript die Felder auf beschreibbar setzen.


als Antwort auf: [#490429]

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2700

21. Feb 2012, 16:42
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #490434
Bewertung:
(6400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, habe mich nicht klar genug ausgedrückt.

Der Benutzer soll die Formulardateien ausschließlich im Reader öffnen und ausfüllen können.

Michael


als Antwort auf: [#490432]

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

taunus11
Beiträge gesamt: 601

21. Feb 2012, 17:19
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #490439
Bewertung:
(6377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es lässt sich nicht verhindern, dass ein PDF-Dokument in Adobe Acrobat, Ghostview oder einem anderen Programm geöffnet wird.


als Antwort auf: [#490434]

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2700

21. Feb 2012, 17:22
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #490440
Bewertung:
(6373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ taunus11 ] Es lässt sich nicht verhindern, dass ein PDF-Dokument in Adobe Acrobat, Ghostview oder einem anderen Programm geöffnet wird.

Danke für die Bestätigung, taunus11. Dann brauche ich über diesen Aspekt des Problems nicht weiter nachzudenken.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#490439]

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

Max Wyss
Beiträge gesamt: 532

21. Feb 2012, 18:14
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #490446
Bewertung:
(6343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
PDF-Dokumente können in einer Vielzahl von Applikationen geöffnet werden.

Die Frage hier geht hingegen in die Richtung, dass etwas gemacht werden sollte, welches die Dokumente ausschliesslich in Adobe Reader brauchbar macht.

Dies lässt sich via JavaScript bewerkstelligen.

Dazu muss das Dokument so vorbereitet gespeichert und ausgeliefert werden, dass es nicht brauchbar ist, aber einen entsprechenden Hinweis zeigt.

Im PageOpen Event für die erste Seite, auf welcher das Dokument nun geöffnet wird, ist dann ein JavaScript enthalten, welches die Hinweise ausbledet bzw. entfernt, und bisher versteckt gehaltene Dinge einblendet und aktiviert.

Wenn nun ausschliesslich Reader berücksichtigt werden soll, gibt es die app.viewerType Property, welche abgefragt werden muss:

if (app.viewerType == "Reader") {
// wir haben Reader, Dokument freigeben
} else {
// nicht Reader, Dokument nicht freigeben, evtl Alert senden
}

Damit wäre der Zweck erreicht.

Mag etwas kompliziert tönen, aber ist soweit eigentlich einfach.

HTH.

Max Wyss.


als Antwort auf: [#490440]

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2700

22. Feb 2012, 10:30
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #490480
Bewertung:
(6265 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Max,

ich hatte mir schon gedacht, dass etwas in der Art möglich sein müsste.

Jetzt frage ich, unbedarft wie ich in solchen Dingen bin, kleinlaut nach: Die PDF-Formulare werden in meinem Fall einzeln per E-Mail verschickt. Wie bekäme man diese JavaScript-Funktionalität in die Dateien eingebaut?

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#490446]

PDF-Formular ausschließlich im Reader ausfüllbar machen

Max Wyss
Beiträge gesamt: 532

27. Feb 2012, 00:35
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #490778
Bewertung:
(6189 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Werden die Formulare für jeden Fall neu erstellt?

Man könnte zum Beispiel ein Master-PDF erstellen, welches die zusätzlichen Felder und Code-Elemente enthält, und diese dann von Fall zu Fall einbauen.

HTH.

Max Wyss.


als Antwort auf: [#490480]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis
Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch