[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

alahode
Beiträge gesamt: 215

28. Mär 2008, 12:50
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2808 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forumleser.

Ich habe ein PDF und möchte die Bilder per PDF-Optimierung auf 72ppi runterrechnen.
Die meisten Bilder haben die Auflösung von 72ppi :-)
ABER: Einige Bilder behalten ihre ursprüngliche Auflösung von 300ppi bei, andere Bilder wiederum haben eine Auflösung von 40,50ppi.
Wenn ich die Bilder mit PitStop Professional vergleiche, kann ich keine Unterschiede feststellen. Verstehe ich nicht...

Gleiches Ergebnis mit
Acrobat 8.1.2 unter MacOS 10.5.2. und
Acrobat 7.0.9 unter WINDOWS.

Der Aufbau stammt aus InDesign CS3, das PDF wurde per Distiller 6 erstellt. Das Problem ist bei mehreren PDFs reproduzierbar.

Grüße.
André Lahode

(Dieser Beitrag wurde von alahode am 28. Mär 2008, 13:06 geändert)
X

PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

böc
Beiträge gesamt: 842

28. Mär 2008, 13:08
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #343527
Bewertung:
(2788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, André,

wie und was vergleichst Du bei den Bildern mit PitStop?

Wie sind Deine Einstellungen bei der PDF-Optimierung?

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#343521]

PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

alahode
Beiträge gesamt: 215

28. Mär 2008, 13:30
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #343532
Bewertung:
(2774 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ böc ] Hallo, André,

wie und was vergleichst Du bei den Bildern mit PitStop?

Wie sind Deine Einstellungen bei der PDF-Optimierung?


Hallo böc.

Ich vergleiche manuell vor der PDF-Optimierung bei den Bildern Auflösung, Farbraum, Komprimierung. Die Bilder weisen augenscheinlich die gleichen Eigenschaften auf...

Bei der PDF-Optimierung habe ich lediglich die Bildberechnung aktiv, die Farbbilder auf 72ppi runterrechnet (ab 108ppi) und jpeg-komprimiert. Zwangsweise ist der Haken bei Transparenz aktiv, es handelt sich bei dem Original-PDF aber um ein echtes PDF 1.3. Daher ist keine Transparenz vorhanden.

Gruß.
André Lahode


als Antwort auf: [#343527]

PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18568

28. Mär 2008, 13:49
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #343537
Bewertung:
(2767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau mal im Pitstop Inspektor ob evtl. die nicht heruntergerechneten Bilder zwar CMYK aber Indiziert sind.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#343532]

PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

alahode
Beiträge gesamt: 215

28. Mär 2008, 14:08
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #343541
Bewertung:
(2756 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Schau mal im Pitstop Inspektor ob evtl. die nicht heruntergerechneten Bilder zwar CMYK aber Indiziert sind.


Hallo Thomas.

Die Bilder sind nicht indiziert.
Mit PitStop werden übrigens die "Kummerbilder" einwandfrei runtergerechnet. Das sollte eine technische Einschränkung ausschließen (oder PitStop setzt sich darüber hinweg).

Gruß.
André Lahode


als Antwort auf: [#343537]

PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18568

28. Mär 2008, 14:39
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #343550
Bewertung:
(2731 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo André,

ich kann mich dunkel entsinnen, dass es noch Eigenartigkeiten beim interpolieren gibt, wenn die Bilder verzerrt und/oder gedreht sind.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#343541]

PDF-Optimierung verringert nur teilweise Auflösung korrekt

alahode
Beiträge gesamt: 215

31. Mär 2008, 13:02
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #343807
Bewertung:
(2643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas.

Volltreffer! Alle problematischen Abbildungen sind um 90Grad gedreht.
Ich habe noch das original InDesign-Dokument und habe damit den Gegentest gemacht, d.h. Abbildungen im Vorfeld in Photoshop gedreht, alles wunderbar.

Traurig, dass sowas nicht korrekt funktioniert... :-(

Vielen Dank.

Gruß.
André


als Antwort auf: [#343550]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Vorschlag vor Überschrift

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Schrift in Form umwandeln

Freitagsangebote für die 3 Programme von Serif

Zwei Fragen zur Tabelle

Hyperlink aktualisierung nach Dateiumbenennung

Transparente Klebefolie bedrucken
medienjobs