hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
reno76
Beiträge: 55
9. Apr 2018, 13:50
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Vorgabe im InDesign speichert Einstellungen von Punkt Sicherheit nicht mit


Guten Tag,

ich nutze für den PDF-Export im InDesign CC die Adobe PDF-Vorgaben als Vorlage für die verschiedensten Einstellungen.
Nun möchte ich mir eine PDF-Vorgabe speichern, die unter dem Punkt Sicherheit die Berechtigungen mit Passwort schützt. Diese Einstellungen werden nur leider in den Vorgaben nicht mit gespeichert.

Die Idee dahinter ist, jede Ansicht-PDF die zum Kunden versandt wird, mit Passwort zu schützen. Leider ist es aufwendig dies immer nachträglich im Acrobat manuell zu erledigen.

Wer weis warum, beziehungsweise hat einen Lösungsansatz?
Vielen Dank. Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17760
9. Apr 2018, 16:36
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #563332
Bewertung:
(431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Vorgabe im InDesign speichert Einstellungen von Punkt Sicherheit nicht mit


Ich vermute, das ist ein Feature.

Denn wenn das ginge, und du setzt dich an einen Rechner und erzeugst mit einem solchen Preset PDFs, hast du ruckzuck PDFs von denen 'niemand' das Passwort kennt.
Wenn dann, wie heute oft üblich, dieses Passwort an dem Rechner auch noch automatisch ausgefüllt wird, bekommst du das erstmal überhaupt nicht mit.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#563318] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 4126
9. Apr 2018, 21:24
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #563344
Bewertung:
(414 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF-Vorgabe im InDesign speichert Einstellungen von Punkt Sicherheit nicht mit


Antwort auf: Ich vermute, das ist ein Feature.…


Hallo Thomas,
nun ja, das Feature mit Passwortschutz gibt's bei der Ausgabe nach PDF aus InDesign schon. Allerdings nur in der Abteilung "Adobe PDF (Interaktiv)".

Per Skript lässt sich das auch für Adobe PDF (Druck) nachrüsten.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#563332] Top