[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF-X1a, Distiller Einstellungen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF-X1a, Distiller Einstellungen?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

26. Apr 2006, 09:34
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(1133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

PDF-X1a aus InDesign via Export schreiben ist ja kein Problem aber wenn ich z.B. über InBooklet ein PDF-X1a schreiben möchte muß man das ja über die Drucken-Funktion machen. Hier bei den PDF-Optionen wählt man dann die Distiller-Einstellung aus. Als Distiller-Einstellung hab ich mir die Jopoptions der GhentWorkgroup runter geladen. Diese basieren ja auf PDF-X. Das Problem ist aber dass ich beim Verifizieren der PDF-X1a-Datei immer folgende Meldung bekomme:

Neither destination profile nor registry in OutputIntent

Ich hab mir die Distiller-Joboption mal angeschaut und hier steht beim Output-Intent nichts und bei den Farbeinstellungen steht »leave color unchanged«. Warum ist das so definiert worden? Wie stellt man das korrekt ein? Also ich meine vor allem die Farbeinstellungen und den Standards-Reiter. Also folgende Punkte sind mir da unklar:

Set Trimbox to Mediabox with offsets
Set Bledbox to TrimBox with offsets
Output Intent Profile Name
Output Condition Identifier
Output Condition
Registry Name
Trapped Key
???


Gruß, Siuloong
X

PDF-X1a, Distiller Einstellungen?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

26. Apr 2006, 10:19
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #225628
Bewertung:
(1118 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Siuloong,

haben Sie sich bereits die Dokumentation zu den Ghen PDF Workgroup (GWG) Resourcen durchgelesen?
Auf der Website der GWG steht im Abschnitt "Compliant Applications":
Zitat Color Management Settings

In order to create a compliant PDF/X file, you must either identify an ICC colour profile, Output Condition Name, or an Official Registry Name (as identified in the ICC registry at www.color.org). The Ghent PDF Workgroup strongly suggests you use the appropriate output profile representing your specific output conditions.

Alternatively, the GWG Generic Profile is available if you are not aware of the proper settings. Copy the GWG Generic Profile in the ColorSync ICC folder for Mac OS or in \WINDOWS\system32\spool\drivers\color for PC (ICM folder), and then select it in the output settings in your PDF creation application.


Da die GWG nicht wissen kann, welcher Ausgabefarbraum für Ihren Workflow der richtige ist, sind die Profile und auch die Distiller Joboptions standardmässig so aufgabut, dass sie das generische GWG Profil nutzen. Ihr Problem deutet also darauf hin, dass Sie weder dieser Profil installiert haben noch Ihre Distiller Joboptions manuell angepasst haben um ein anderes vorhandenes und passendes Profil im Output Intent zu verwenden (was der wesentlich sinnvollere Ansatz wäre).

Wenn Sie die Distiller Joboptions also unverändert nutzen wollen, dann laden Sie sich hier
http://www.gwg.org/documents/en/2005%20applications/ICC%20Profiles/GWG_GenericCMYK.zip
das generische GWG Profil heruntern und kopieren Sie es je nach Computer-Plattform an dem oben angegebenen Pfad. Starten Sie danach Ihren Acrobat Distiller neu und Sie werden im Abschnitt "Standards" sehen, dass ein Profil names "GWG_GenericCMYK" im OutputIntent ausgewählt ist.


als Antwort auf: [#225614]