hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************


Karel Baur
Beiträge: 33
7. Nov 2017, 12:08
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Ausgabe per Menü (Java Script)


Guten Tag zusammen,

folgendes Verhalten stellen wir bei der Ausgabe über einen per JavaScript erstellten Menüeintrag fest.

Es wird bei der Ausgabe auf ein vorher definiertes PDF-Ausgabe-Profil verwiesen, dass auch angewendet wird. In diesem Ausgabe-Profil ist u. a. definiert, dass k e i n e Farbkonvertierung stattfinden soll. Also die Farbkonvertierung ist deaktiviert und es ist kein Zielprofil ausgewählt.

Jetzt ist es so, dass nach einer Ausgabe über den Export in ein PDF, Einstellungen, die in der Ausgabe per eigenem Menüeintrag keine Anwendung finden sollen - hier ist es die deaktivierte Farbkonvertierung - die Einstellung der letzten Ausgabe übernimmt. Es wird dann eine Farbkonvertierung durchgeführt, obwohl die Farbkonvertierung nicht aktiviert ist.

Konkretes Beispiel:
PDF-Ausgabe manuell über ein PDF-Ausgabe-Profil, Farbkonvertierung aktiviert, Zielprofil z. B. eciRGB_v2

Dann eine Ausgabe über das Menü. Das PDF-Profil ohne Farbkonvertierung wird per Script ausgewählt und das Ergebnis ist ein PDF, das in den RGB-Farbraum konvertiert wurde. Es wird also eine Farbkonvertierung vorgenommen, obwohl in dem PDF-Ausgabe-Profil die Farbkonvertierung deaktiviert ist.

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich formuliert.

ergänzend noch erwähnt, dass bei einer 'manuellen' Ausgabe, bei der das selbe Ausgabe-Profil ausgewählt wird die Farbkonvertierung nicht stattfindet.

mfg
K. Baur
(Dieser Beitrag wurde von Karel Baur am 7. Nov 2017, 12:11 geändert)
Top
 
X
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4483
7. Nov 2017, 12:16
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #560476
Bewertung:
(1580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Ausgabe per Menü (Java Script)


Hallo Karel,

ich hab es leider nicht ganz verstanden. Bei der Ausgabe per Javascript kann man zwar ein Preset ansprechen, bestimmte Parameter muss man aber dennoch extra ein-/ausschalten.

Man müsste jetzt dein Skript mit einem Beispiel durchgehen und prüfen, was da schief läuft. Am besten, du wendest dich an den Skripter, der das Skript für dich erstellt hat.

Gruß Kai Rübsamen
_______________________
als Antwort auf: [#560472] Top
 
Karel Baur
Beiträge: 33
7. Nov 2017, 12:21
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #560477
Bewertung:
(1577 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Ausgabe per Menü (Java Script)


Hallo Kai,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich gehe davon aus, dass die Einstellungen, die in dem ausgewählten Preset vorgenommen wurden, auch Anwendung finden. Hier ist es die deaktivierte Farbkonvertierung. Die muss ich doch nicht im Script nochmals explizit deaktivieren?!

mfg
K. Baur
als Antwort auf: [#560476] Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4483
7. Nov 2017, 12:53
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #560479
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Ausgabe per Menü (Java Script)


Hallo Karel,

das weiß ich leider nicht bzw. das müsste man prüfen. Ob man Einzel- bzw. Doppseiten ausgibt oder ob man das PDF nach dem Export anzeigen lässt, sind z.B. keine Bestandteile des Presets und müssen extra im Skript gesetzt werden.

Gruß Kai Rübsamen
_______________________
als Antwort auf: [#560477]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 7. Nov 2017, 12:54 geändert)
Top
 
X