hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Harry_Piter p
Beiträge: 53
15. Jun 2017, 09:22
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Hallo,
meine Frage ist ob man mit den von Quark mit gelieferten PDF Einstellungen gut bedient ist oder wie man gegebenenfalls Voreinstellungen nach PDFX-ready hinbekommt? Braucht man da ganz bestimmte Treiber?
Gruß Harald
Top
 
X
Detlev Hagemann
Beiträge: 2028
15. Jun 2017, 11:51
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #558055
Bewertung:
(1900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Die XPress-Standardeinstellungen sind weiterhin für den amerikanischen Markt passabel. Die PDFX-ready-Einstellungen für QX 2017 sind ja bereits erschienen.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#558052] Top
 
Harry_Piter p
Beiträge: 53
15. Jun 2017, 16:02
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #558057
Bewertung:
(1866 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Hallo Detlev,
Danke. Da habe ich wohl was verpasst. Hätte ja auch erst mal an dieser Stelle nachschauen können. Aber Quark ist in den letzten Jahren immer etwas stiefmütterlich behandelt worden weil alle Welt bis zum Abo-Modell so auf Adobe abgefahren ist.
Gruß Harald
als Antwort auf: [#558055] Top
 
Opus
Beiträge: 32
19. Jun 2017, 18:00
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #558121
Bewertung:
(1690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Hallo Detlev,

das ist gerade auch mein Thema: bekomme einfach kein PDF X3 aus vers. 2017, obwohl ich glaube, alle Einstellungen aus Quark 2016 übernommen zu haben.
Wo kann ich den Leitfaden für pdf x ready 2017 downloaden. Habe nur eine alte version von 2016 gefunden.

Vielen Dank im voraus

Gruß, Tomas
als Antwort auf: [#558057]
(Dieser Beitrag wurde von Opus am 19. Jun 2017, 18:01 geändert)
Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2028
19. Jun 2017, 21:04
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #558123
Bewertung:
(1666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Moin,

zu PDF/X-3 kann ich gar nichts sagen, weil es – sorry – der größte Unfug ist. Keiner will in einer PDF/X-3-Datei noch RGB-und LAB-Bilder haben. Wenn man die aber nicht haben will, dann ist es PDF/X-1a.

Du hast also mit PDFX-ready zwei Möglichkeiten: PDF/X-1a und PDF/X-4. PDF/X-1a ist mittlerweile so "classic", dass sich da seit Jahren nichts geändert hat, also kann man Empfehlungen von 2009 nehmen: http://www.pdfx-ready.ch/index.php?show=492
Oder Du gehst als PDF/X-4 (aber nur CMYK) transparent raus: http://www.pdfx-ready.ch/index.php?show=536

Variation vom letzteren: Schalte die X-4-Zertifizierung aus, dann ist in Acrobat oder der pdfToolbox das Erstellen von X-1a ein paar Klicks schneller.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#558121]
(Dieser Beitrag wurde von Detlev Hagemann am 19. Jun 2017, 21:05 geändert)
Top
 
Opus
Beiträge: 32
20. Jun 2017, 09:15
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #558130
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Hallo und Moin,

danke für den Tip, für mich jetzt der letzte Anstoß, von X-3 zu X-1a oder X-4 zu wechseln. X-3 war halt für mich der bisher geforderte Standard, wobei ich Dateien nur für den Druck vorbereite und daher nur cmyk-Inhalte einsetze. Da sehe ich auch vorher was wirklich mit den Bildern passiert. Insofern bestand bisher kein Risiko und ich halte gern an Erprobtem fest, zumal die Druckresultate immer einwandfrei waren und mir von den Druckereien beste Zuarbeit bestätigt wurde. Aber nun in die Produktion mit den neuen Standards, danke

Gruß, Tomas
als Antwort auf: [#558123] Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2028
20. Jun 2017, 11:17
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #558139
Bewertung:
(1596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Moin

Der Wahnsinn bei vielen Druckereien in Deutschland ist, dass sie nach PDF/X-3 gieren und im gleichen Atemzug aber RGB verbieten. Jeder Test auf X-3 wird bestanden, auch wenn RGB drin ist. Also gehört ein zweiter Arbeitsschritt der Überprüfung nach CMYK dazu.

Mehrere Anfragen bei Druckdienstleistern, ob ich denn X-1a abliefern könne, wurde mit "Ja – natürlich" (wenn sie gut ausgebildet sind) oder "Das werden wir testen müssen" (wenn sie keine Ahnung haben).
Bei den "Nicht-Ahnungslosen" habe ich nachgefragt, warum sie X-3 haben wollen. Antwort: "X-3 klingt moderner…"


Zu 97 % bekommst Du bessere Ergebnisse, wenn Du beim Einsatz von Transparenzen, Schatten oder den für XPress neuen Blendmodes X-4 exportierst – oder à la X-4 exportierst, falls für X-1a erforderlich, und die Transparenzverflachung in einem relativ aktuellen Acrobat oder einer aktuellen pdfToolbox durchführst …


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#558130] Top
 
Polylux
Beiträge: 1599
20. Jun 2017, 20:39
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #558146
Bewertung:
(1485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


 
Warum PDF/X-3 ... weil sie es so lernen.
Azubi Abschlußjahr 2017!
Was müssen die Azubis abgeben?
PDF/X-3

Ich konnt es selbst kaum glauben.

Thomas Nagel
als Antwort auf: [#558139] Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2028
21. Jun 2017, 08:13
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #558149
Bewertung:
(1431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Skandal!


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#558146] Top
 
Freunek
Beiträge: 1397
21. Jun 2017, 10:40
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #558153
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Einstellungen Quark 2017


Antwort auf: Mehrere Anfragen bei Druckdienstleistern, ob ich denn X-1a abliefern könne, wurde mit "Ja – natürlich" (wenn sie gut ausgebildet sind) oder "Das werden wir testen müssen" (wenn sie keine Ahnung haben).


Moin,
das ist insofern erheiternd, weil im X-3 Preflight von Acrobat als Info wörtlich drin steht, „…schließt auch gültige X-1a-Dateien … als PDF/X-3 konform ein …“ Insofern bräuchte es als Kenntnis nur die Bereitschaft des Lesens.

Gruß
Günther
als Antwort auf: [#558139] Top
 
X