hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

pillepalle
Beiträge: 1
29. Nov 2013, 13:29
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(2087 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Formular — nur Formular-Felder drucken


Hallo liebe Leut,

ich bin sicher nicht der erste aber ich komm nicht weiter darum ein neues Thema. Ich hoffe nicht, dass ich hier ein doublepost oder etwas anderes verächtliches zustande bringe!

ich habe das Formular im acrobat pro erstellt und da kann man im printmenü auswählen, dass nur die formularfelder gedruckt werden sollen. Im Reader funzt das leider nicht!

habt ihr oder jemand von euch eine idee/anleitung wie der Kunde am ende nur die formluarfelder drucken kann und trotzdem sieht was er da ausfüllt!?

versteht ihr was ich meine?


vielen dank und liebe grüße,


palle
Top
 
X
taunus11
Beiträge: 514
29. Nov 2013, 17:32
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #520327
Bewertung:
(2054 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Formular — nur Formular-Felder drucken


Ich würde das Formular als nicht druckbarer Hintergrund anlegen und dann die Formularfelder hinzufügen.

Bernd Alheit
als Antwort auf: [#520301] Top
 
Hallenstein
Beiträge: 138
2. Dez 2013, 13:23
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #520389
Bewertung:
(2001 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Formular — nur Formular-Felder drucken


Könnte das mit den erweiterten Reader-Funktionen zusammenhängen? Sprich: Das Dokument über Datei->Speichern unter -> PDF mit erweiterten Readerfunktionen speichern.

Klappt es dann?

Die Lösung, das Form als nichtdruckender Hintergrund anzulegen hat in meinen Augen mehr Nach- als Vorteile. Es mag als Q&D funktionieren, aber schön und sauber ist es nicht...

Hallenstein.
als Antwort auf: [#520327] Top
 
taunus11
Beiträge: 514
3. Dez 2013, 11:53
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #520430
Bewertung:
(1969 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF Formular — nur Formular-Felder drucken


Das mit dem Hintergrund ist die einzige Möglichkeit das Gewünschte mit dem Adobe Reader zu erreichen. Welche Nachteile sollte dies haben?

Bernd Alheit
als Antwort auf: [#520389] Top
 
X