[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF Größe..altes Thema nochmal

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF Größe..altes Thema nochmal

gpo
Beiträge gesamt: 5520

18. Okt 2002, 08:06
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leut,
hatte das schon mal angesprochen.....

Ein PDF aus Corel 10 generiert "für die Druckvorstufe" zeigt im A-Reader nur die reine Papiergröße von 210x210mm!!!!(Auch keine Schneidemarken+Passerkreuze obwohl angegeben!!)

Es wird im Reader nicht der zu überdruckende Rand von 3mm angezeigt, sondern nur die reine Papiergröße, in diesem Fall 210x210mm!)

Jetzt hab ich aber entdeckt, das der Reader unten auf der Statusleiste sehr wohl das richtige Maß anzeigt nämlich 210,3x210,3mm, also die eingebaute Zugabe für den Drucker zum Beschneiden!

Das Problem war....der Drucker behauptete "derRand fehlt" hatte dann Probleme beim belichten und das ganze wäre nicht professionell genug gemacht???????

(Wenn das PDF in PS oder Illu importiert wurde waren natürlich alle Markierungen da, ebenso der Rand!!!)
Mfg gpo
X

PDF Größe..altes Thema nochmal

Joachim
Beiträge gesamt: 76

18. Okt 2002, 09:33
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #14187
Bewertung:
(1126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
war schon mal thema (Corel-Win)PDF => kann der Drucker nicht???
da hat sich auch inzwischen bei corel nichts geändert!
schau da noch mal rein. setze unter acrobat den beschnitt auf null. hast du mittlerweile das prinergy-plug-in? damit kannst du die trimbox korrekt setzen!!

Mediabox: Papierformat (Nettoformat + Anschnitt + Passermarken)
Bleedbox: Nettoformat und Anschnitt
Trimbox: Nettoformat
Artbox: frei definierbar


viele grüsse aus berlin
joachim


als Antwort auf: [#14179]
(Dieser Beitrag wurde von Joachim am 18. Okt 2002, 09:38 geändert)

PDF Größe..altes Thema nochmal

gpo
Beiträge gesamt: 5520

18. Okt 2002, 13:23
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #14209
Bewertung:
(1126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jo,
natürlich hatt sich in Corel(Win) nix geändert, ist ja auch die gleiche Datei von der ich rede!

Das Plug kenne ich nicht werde mich mal schlau machen!

Das eigentlich Problem ist meine kunde!
Bei Drucker A gabs Probs,
bei Drucker B lief alles wie geschmiert,
auch Drucker C hatte keine Sorgen und hat alles präzise gedruckt!

Mfg gpo


als Antwort auf: [#14179]

PDF Größe..altes Thema nochmal

Joachim
Beiträge gesamt: 76

18. Okt 2002, 13:44
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #14211
Bewertung:
(1126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo gpo,
leider finde ich das plug-in nicht. weder bei http://www.heidelberg.de noch bei creo.com bzw prinergy.com.
ich kann es dir aber mailen.
dann schaun wir mal.

meinst du mit drucker A-C druckbetriebe? dann gehören drucker b und c zu den guten,
weil sie wissen was zu tun ist!!!
leider ist die domain http://www.wir-sind-die-guten.de schon lange vergeben. ich hätte sie gern gehabt.
(jetzt weiss ich nicht, wie man ein smiley hier hinhängt!)

viele grüsse aus berlin
joachim


als Antwort auf: [#14179]
(Dieser Beitrag wurde von Joachim am 18. Okt 2002, 14:01 geändert)

PDF Größe..altes Thema nochmal

gpo
Beiträge gesamt: 5520

18. Okt 2002, 14:32
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #14227
Bewertung:
(1126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
HiJo,
Päckchen ist angekommen, vielen dank, falls du mal auf der Suche sein solltest....ruhig anmailen:))

Jo jo, gemeint sind die Druckbetriebe, die, wir alle, unter der wirtschaftlichen Lage zu kämpfen haben und jeden Preis/Job mitnehmen kostet es was es wolle!

Logisch hatte mein Kunde sich den Billigsten ausgesucht, der dann Mist machte(druckte mein PDF 210x210 +Rand auf Papier 210x210 aber den Inhalt mittig mit 180x180 mm und "schönen" weißen Rand drumherum!...nun sind sie am Klagen:(( na ja und die Begründung war, obwohl ein richtiger Farbproof von denen vorlag......"Der Erzeuger der Daten hat nicht professionell gearbeitet"!......ich bin fast vom Hocker gefallen!

Natürlich habe ich mir vorher bei einem befreundeten Betrieb einen Testdruck mit Film von einer Seite auf meine Kosten anfertigen lassen und das flutsche normal durch.....auch aus Corel 10!!!!!

Aber schön zu wissen, dass du an der richtigen Stelle sitzt...fürs nächste Mal, danke dir Mfg gpo


als Antwort auf: [#14179]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis