[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress PDF Problem cmyk

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF Problem cmyk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Jan 2005, 13:21
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Brauche dringend Hilfe...
Habe eine Quark datei in cmyl erstellt -
wandle diese um ins PDF -
schicke die Datei per Email weiter
Der Empfänger sieht jedoch die Datei in RGB

Habe alle Einstellungen geprüft und es ist mir unerklärlich - warum der Empfänger die PDF Datei in RGB sieht.

Bei mir ist die Dateo 9MB groß
Der Empfänger erhält die Datei in dr Größe vo 3MB

Bin mit meinm
X

PDF Problem cmyk

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

31. Jan 2005, 13:35
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #140754
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
würde die datei zuerst mal komprimiert schicken. mit stuffit oder zip. vorher würde ich da gar nicht basteln.

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Jan 2005, 14:04
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #140765
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ist doch sonnenklar. du hast die falschen distiller-settings genommen, die alles in RGB umwandeln
aber: wie sieht man denn eine PDF-Datei in RGB ??? Ich kann das auf den ersten Blick nicht erkennen, ob es RGB ist. Was hat der Empfänger? Vollversion oder nur Reader? Welche Version? usw.


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

31. Jan 2005, 14:29
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #140772
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Habe alle Einstellungen geprüft und es ist mir unerklärlich - warum der Empfänger die PDF Datei in RGB sieht

Moin,
dann prüfe die Datei doch einfach mal im Acrobat Reader.
Menü "Erweitert" und Menüpunkt "Separationsvorschau". Ist es ein CMYK-PDF, dann werden in diesem Dialogmenü auch nur die CMYK-Platten angezeigt.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Jan 2005, 15:17
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #140797
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Freunek

Stimmt nicht! In der Separationsvorschau kannst du keine RGB-Farben identifizieren. Die Vorschau simuliert lediglich die separierte Ausgabe. Die ist immer CMYK (Sonderfarben hier mal ausgenommen). Also wirst du hier nie irgendwelche RGB-Farben erkennen können, da Acrobat die Vorschau so anzeigt, wie die separierte Ausgabe gemäß den Farbvoreinstellungen erfolgen wird. Es ist sozusagen ein Blick in die Zukunft....



als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

31. Jan 2005, 16:51
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #140827
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also wenn schon ein Acrobat 6 oder 7 Professional vorhanden ist (und nicht nur ein Adobe Reader, der dafür definitiv nicht ausreicht), dann würde ich die Prüfung auf nicht-CMYK Farbräume als allererstes mal mit Hilfe der eingebauten Preflight-Funktion und dem mitgelieferten Profil "Liste aller nicht 4C Objekte" durchführen. Dies garantiert, dass ich auch kein noch so winziges und gut verstecktes RGB-Objekt übersehe. Vor allem dann, wenn wir nicht über ein ein-, sondern ein mehrseitiges Dokument sprechen.

Nur wenn der Report dann keine Fehler aufweist, kann ich als Acrobat 6 Professional Anwender dem trauen, was mir mir die Separationsvorschau anzeigt.

In Acrobat 7 Professional würde dieses Konzept dahingehend erweitert, dass die Ausgabevorschau nun erlaubt auszuwählen, welche Dokumentfarbräume überhaupt in der Vorschau angezeigt werden. Ich könnte also auch auf "Nicht-DeviceCMYK" gehen und wenn dann die Vorschau nicht leer ist (abgesehen von Sonderfarben), dann habe ich ein RGB-Problem. Durch Aktivierung eines RGB-Simulationsprofils kann ich sogar neuerdings die RGB-Tonwerte ausmessen.
Aber auch hier gilt wieder, dass die Aussagekraft nur so groß ist wie man sich als Anwender Mühe gibt genau hinzuschauen. Deshalb würde ich eine Prüfung per Preflight einer rein visuellen Prüfung immer vorziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Jan 2005, 17:16
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #140835
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
WOW-
bin schon bißchen schlauer
Der Empfänger sieht es mit dem Tool pitsop

Er meint nach wievor - er sehe das PDF in RGB.

Er meint auch - es würde an meinem Distiller hängen - wobei mir nicht klar ist - was der distiller damit zu tun hat.


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Jan 2005, 17:21
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #140836
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aslo ich nochmal... übrigends heisse ich Lydia -

Die separationsvorschau zeigt alles in CMYK - entferne ich die auswahl CMYK - dann erscheint auch kein Bild - sozusagen Bild leer -
Also kann ich abgrenzen - dass ich ein RGB Problem hab.

Ich hatte nochmal i Quark nachgeschaut - bei den Grundeinstellungen und den Farbmanager aktiviert - und CMYK hinterlegt - allerdings uncoated... aber es hat sich nichts geändert.


Oh je... schon seid 7 Uhr Morgends sitzt ich am Rechner - und kann mir nicht helfen.


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Jan 2005, 17:53
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #140844
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das stimmt da hast du recht -


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

31. Jan 2005, 20:59
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #140883
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo lydia

lass das farbmanagement von xpress besser mal aus. und dann verrat uns mal, mit welcher software du eigentlich unterwegs bist.
auf keinen fall wird ein pdf, das beim mailabsender 9 mb schwer war (himmel hilf!) und cmyk, nicht einfach so mal wegen lustig beim empfänger 3 mb schwer und rgb.
gib doch vielleicht auch mal deinen weg zum pdf und verwendeten distillereinstellungen durch.

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Jan 2005, 22:29
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #140894
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also...
ich habe jetzt durch einen guten kontakt in eine Druckerei - alle Daten separat zum checken gesendet..
Anscheinend liegt es am Quark Xpresss 6.o - mit dem ich arbeite...

Nochmal kurz zur Datei:

Die BIlder sind im Fotoshop CS erstellt.
Angelegt wurde dann die Datei im Quark 6.0- Über den Drucker habe ich dann ein PDF erstellt mit den richtigen Formaten und Einstellungen -
Jedoch war das anscheinend nicht genug um die richtigen Farbinformationen zu lesen.


Der richtige Weg- dies in ein PDF zu wandeln ist -
1. ein Postcrpt zu erstellen
2. durch den Distiller zu jagen und dann ein
3. PDF X3 zu erstellen...

KATASTROPHE - der Fehler ist noch nicht raus...
Ich bin kein Grafiker und kenn mich ab heute mit der PDF Problematik besser aus als ich es mir je erträumt hätte...
Nun muss ich jetzt ein Postcript erstellen und hab keine Ahnung wie das gehen soll.
Und Morgen früh muss der Auftrag in den Druck. Vielen DANK euch allen- Das Foum hilft mir wirklich sehr

HILFE!


als Antwort auf: [#140750]

PDF Problem cmyk

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

1. Feb 2005, 07:15
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #140926
Bewertung:
(3105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hilfe

Mit welcher Version des Distillers arbeitest du ?
Ich kann dir nur empfehlen das Update auf 6.5 zu machen, denn mit diesem Update hat sich einiges geändert und vielleicht funzt es dann bei dir.


Gruss, Bernd D.
System: Windows 2000/SP4; QXP 4.11, QXP 5.01, QXP6.5;
Acrobat 5 + 6Pro.


als Antwort auf: [#140750]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS