[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF/X-3 für Fuji XMF (Transparenzen, PDF 1.7, etc.)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF/X-3 für Fuji XMF (Transparenzen, PDF 1.7, etc.)

marco.hanke
Beiträge gesamt: 19

21. Jan 2009, 16:10
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1280 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,
wir richten in unserer Druckerei momentan einen neuen CTP Belichter mit Fuji XMF Rip ein.

Eigentlich wollte ich in Zukunft nur noch PDF/X-3 Daten (von PDFX-Ready.ch) schreiben und diese dann im Rip verarbeiten lassen.

Da XMF jedoch auf APE2 basiert und PDF 1.7 verarbeitet (Also unter anderem auch Transparenzen) hatte ich mir überlegt die Druckdaten mit Transparenzen zu schreiben und vom Rip flatten zu lassen. (Ich gehe davon aus das dieser Weg schneller und sauberer ist als ein flatten in der Applikation).

Nun basiert meines Wissens PDF/X-3 auf PDF 1.4 und verbietet Transparenzen. Soll ich nun doch in der Applikation flatten und auf die Funktion des Rips verzichten? Oder gibt es alternative Settings die auf neuern PDF Versionen basieren?
X

PDF/X-3 für Fuji XMF (Transparenzen, PDF 1.7, etc.)

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5312

21. Jan 2009, 16:54
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #382037
Bewertung:
(1264 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Marco!

Ich würde mir 'mal PDF/X-4 ansehen. Wird halt noch nicht von allen gängigen Programmen unterstützt. Ist seit kurzem ISO-zertifiziert.


als Antwort auf: [#382025]

PDF/X-3 für Fuji XMF (Transparenzen, PDF 1.7, etc.)

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

24. Jan 2009, 22:00
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #382450
Bewertung:
(1186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, wie Uwe schon schrieb ist PDF/X4 die bessere Wahl. Warum möchtest Du flatten, das Rip muss nicht flatten, es ist eine Adobe Print Engine, diese kann PDF rendern bzw. interpretieren!


als Antwort auf: [#382037]