[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF/X-4-Korrektur erzeugt "CS2"-Farbraum-Fehler

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF/X-4-Korrektur erzeugt "CS2"-Farbraum-Fehler

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4471

19. Apr 2010, 17:17
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe in Acrobat 9 ein Prüfprofil zur Erzeugung von PDF/X-4 erstellt. Einstellungen siehe Anhang. Bei aktivierter Korrekturfunktion erzeugt mir der Acrobat-Preflight bei einigen PDFs einen "CS2"-Farbraum-Fehler - siehe Anhang.

Das fertige PDF/X-4 hat dann auch teilweise Darstellungsfehler, d.h. Seiten werden nicht korrekt dargestellt und es kommt die Fehlermeldung wie im Anhang. Acrobat-Version ist 9.32 und das Verhalten ist auf Mac und Win identisch. Das das Problem nichts mit der Creative-Suite-2 zu tun hat, dürfte klar sein.

Was soll mir das sagen bzw. wie kann ich das umgehen oder lösen? Ich werde daraus nicht recht schlau. Von den jetzt vorliegenden Daten kann ich leider nix zur Verfügung stellen, aber evtl. von zukünftigen.

Gruß

Anhang:
x4_settings.gif (11.3 KB)   error.gif (24.2 KB)   acrobat-konsequenz.gif (10.6 KB)
X

PDF/X-4-Korrektur erzeugt "CS2"-Farbraum-Fehler

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

20. Apr 2010, 13:28
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #439660
Bewertung:
(2668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo rohrfrei,

nur ins blaue:

Ist der zugrunde liegende Farbraum CS2 eventuell eine "Kachelmuster"-Füllung oder ähnliches, (z.B in Illustrator oder Freehand erzeugte oder vorhandene Füllmuster)?




Vielleicht findest Du ja über die interne_PDF-Struktur_betrachten_Funktion bei den Preflight -Opionen mehr heraus?

(Bei "content stream in PDF "googlen fand ich dies, aber nicht in die irre führen lassen ;-) :

http://insidetoolbox.tursics.de/doku.php?id=experttools:pdfspy:de

)


Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#439532]

PDF/X-4-Korrektur erzeugt "CS2"-Farbraum-Fehler

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4471

26. Apr 2010, 13:42
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #440174
Bewertung:
(2532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich kann bei der Menge an Fehlermeldungen nicht genau eingrenzen, wo die Ursache liegt. Jetzt habe ich aber schon wieder einen neuen Fehler. Diesmal nicht "CS2", sondern "CS1" - siehe Anhang.

Das Objekt ist eine 1-farbige schwarze Broschüre. Vor dem PDF-Export ist das PDF gemäß Preflight grundsätzlich ok. Interessant ist auch, dass in den 64 Seiten des PDFs insges. 60 Seiten betroffen sind und der erste Treffer auf Seite 3 ist. Wenn ich nun diese Seite 3 extrahiere und alleine der PDF-Korrektur unterziehe, dann läuft diese einzelne Seite fehlerfrei durch. Merkwürdig.

Ich muß evtl. noch erwähnen, dass beide PDFs aus diesem Posting aus einem fertigen Prinergy-Job stammen und aus Prinergy exportiert wurden. Nun ist der PDF-Export von Prinergy sicherlich nicht der stärksten einer, aber das habe ich ja noch nie gehabt. Erst seit dem Update auf 5.1.2.1. Kann es sein, dass da im PDF mehrere verschiedene Farbräume aufeinander treffen und evtl. kollidieren? Wo kann man da ansetzen vom Verständnis her, um dem Kodak-Support eine Starthilfe zu geben.

Leider kann ich auch diesesmal leider keine Daten zur Verfügung stellen, da es ein eigenes Verlagsobjekt ist. Sorry. Wenn ich was finde, versuche ich es nachzureichen.

Gruß


als Antwort auf: [#439660]
Anhang:
CS1-error.gif (24.8 KB)

PDF/X-4-Korrektur erzeugt "CS2"-Farbraum-Fehler

zool
Beiträge gesamt: 4

29. Apr 2010, 11:37
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #440568
Bewertung:
(2434 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

schau mal im "PDF Reference, version 1.7" ab Seite 298 nach.
http://www.adobe.com/...df_reference_1-7.pdf

Meine Vermutung ist aber folgende: das Problem selber entsteht, weil Acrobat seitenweise(!) konvertiert. Objekte (wie z.B. deine Farbraumdefinition), die auf mehreren Seiten (per Referenz) wiederverwendet werden, sind nach der Konvertierung (neue Struktur/Objektnummer) der ersten dieser Seiten schlicht nicht mehr verfügbar. Acrobat sägt sich da quasi selber den Ast ab.

Ich hatte ein ähnliche Konvertierungsproblem mit verschwundenen Teilgrafiken (auch mehrfach verwendet) bei mehrseitigen PDF/X-4-Dokumenten. Erst eine seitenweise Konvertierung brachte Abhilfe.

Gruß


als Antwort auf: [#440174]

PDF/X-4-Korrektur erzeugt "CS2"-Farbraum-Fehler

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

1. Mai 2010, 01:52
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #440809
Bewertung:
(2374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
CS2 steht für eine zufällige **datei-interne** ID eines Farbraums, d.h. statt CS2 könnte es auch "KX27" oder "Fritz" heißen. Programmierer lieben aber auch Kürzel, die sie sich merken und wiedererkennen können, deshalb steht oft CS für color space und dann eine Zahl zwecks eindeutiger Zuordnung.

Aus irgendeinem Grund wird nach der Verarbeitung so ein Farbraum durch den Operator CS (= Farbraum setzen für Linien) versucht zu setzen, dieser Farbraum ist aber blöderweise im Resourcen-Bereich der betreffenden Seite nicht aufzufinden.

Es wurde schon nicht ohne Grund vermutet, dass beim Konvertieren eines mehrseitigen Dokumentes zwei oder mehr Seiten den gleichen Farbraum verwenden, bei der Verarbeitung aber evtl. nur das erste Vorkommen korrekt verarbeitet wird und das/die weiteren Vorkommen ann womöglich in der Luft hängen. Es kann aber auch andere Ursachen haben (und durchaus auch diejenige, dass die Ausgangs-PDF-Datei syntaktisch suboptimal ist).

Ohne eine Beispiel-Datei wird es schwierig, das Problem präzise zu identifizieren. Aber vielleicht ist ja eine persönliche Zusendung der Datei unter dem Siegel der Verschwiegenheit möglich? (meine E-MailAdresse hierfür wie immer olaf AT druemmer DOT com ).

Olaf


als Antwort auf: [#439532]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/