[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF aus Photoshop speichern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF aus Photoshop speichern

neunerbreak
Beiträge gesamt: 8

28. Sep 2006, 13:15
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(10355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich hoffe, jemand hilft mir weiter. Ich möchte aus Photoshop CS (Windows XP) ein PDF speichern (Druckqualität) und bin mir ganz unsicher, was ich teilweise angeben muss :-(

a) Erstmal sage ich Speichern unter... und gebe dann Photoshop PDF an. Das ist alles klar.

b) Jetzt öffnet sich aber eine Mitteilung, die ich nicht verstehe: "Die Einstellungen die Sie im Dialogfeld "Adobe PDF speichern" wählen, können die aktuellen Einstellungen im Dialogfeld "Speichern unter" überschreiben." Verstelle ich mir irgendwelche wichtigen Grundeinstellungen, wenn ich dann später z.B. wieder ein tif etc. abspeichern will???

c) Wenn ich nun auf Ok klicke, öffnet sich das nächste Fenster. Und hier ergeben sich noch zwei unklare Fragen:
c1) Bei "Allgemein" klicke ich auf "Qualitativ hochwertiger Druck" für Offsetdruckqualität??
c2) Bei "Ausgabe" "Farbe" "Farbkonvertierung" wähle ich "Keine Umwandlung". Aber was wähle ich dann bei "Berücksichtigung der Profile"?? Ich schalte normal auch beim speichern anderer Dateien (z.B. tif) immer ICC aus

Wäre super nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!
Schonmal Danke
X

PDF aus Photoshop speichern

zeili35
Beiträge gesamt:

28. Sep 2006, 18:00
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #253698
Bewertung:
(10336 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
warum willst du aus Photoshop ein PDF speichern?
Speichere einfach ein tiff und impotiere es in ein Layoutprogramm.
Photoshop ist zur Bildbearbeitung und nicht als Satzprogramm für z.B. Plakate, Flyer, usw. geeignet.
Wenn du von Photoshop ein pdf speicherst, musst du damit rechnen, dass die Druckkosten um einiges höher sind.
MfG Martin


als Antwort auf: [#253603]

PDF aus Photoshop speichern

neunerbreak
Beiträge gesamt: 8

28. Sep 2006, 20:55
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #253736
Bewertung:
(10319 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
weil ich in Word eine Tabelle erstelle, die ich als PDF speichern muss, da diese Tabelle in Quark nicht zu importieren ist. Nun ist dieses PDF aber noch in RGB (weil in Word erstellt), also öffne ich es in Photoshop und wandle es in CMYK um, damit ich es in Quark importieren kann. Ich möchte nicht noch den zusätzlichen Weg des tif speichern gehen und außerdem ist bei einem tif die Schrift nicht so scharf. Aber ich habe auch andere Dateien, in denem in einem Bild Text z.B. multipliziert eingefügt ist und ich ein PDF weitergeben muss.
Gruß


als Antwort auf: [#253698]

PDF aus Photoshop speichern

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

28. Sep 2006, 21:19
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #253737
Bewertung:
(10312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo neunerbreak und welcome auf HDS,


nicht böse sein, aber ich muss hauen ;-)

Antwort auf: weil ich in Word eine Tabelle erstelle


selbst schuld. Excel würd ich noch verstehen, aber Word…

Antwort auf: da diese Tabelle in Quark nicht zu importieren ist


warum erstellst du die dann nicht in XPress???

Antwort auf: also öffne ich es in Photoshop und wandle es in CMYK um


dir ist klar, dass dabei der gesamte Text in der Tabelle "druckuntauglich" wird?

Antwort auf: damit ich es in Quark importieren kann


mein XPress importiert auch RGB

Antwort auf: Ich möchte nicht noch den zusätzlichen Weg des tif speichern gehen und außerdem ist bei einem tif die Schrift nicht so scharf


arbeite doch gleich druckvorstufentauglich. Dann kannst du dir solche Würgarounds ganz sparen.

Antwort auf: Aber ich habe auch andere Dateien, in denem in einem Bild Text z.B. multipliziert eingefügt ist und ich ein PDF weitergeben muss.


PSD-Datei anlegen, als TIFF speichern, in XPress laden, Layout fertig stellen, PS-Datei erstellen, Distiller anschmeißen, mit Sachkenntnis einen Preflight durchführen, fertig.


als Antwort auf: [#253736]

PDF aus Photoshop speichern

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

28. Sep 2006, 21:19
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #253738
Bewertung:
(10312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo neunerbreak

Antwort auf [ neunerbreak ] weil ich in Word eine Tabelle erstelle, die ich als PDF speichern muss, da diese Tabelle in Quark nicht zu importieren ist. Nun ist dieses PDF aber noch in RGB (weil in Word erstellt), also öffne ich es in Photoshop und wandle es in CMYK um, damit ich es in Quark importieren kann.

vektoren wegen sowas zu pixeln ist quatsch. bereinige das farbliche auf pdf-(also vektor-pdf!)ebene mit einem geeigneten tool wie farben konvertieren von acro pro 7 oder pitstop, speichere davon ein eps (aus acrobat!) und platziere dieses in xpress.

Antwort auf [ neunerbreak ] Ich möchte nicht noch den zusätzlichen Weg des tif speichern gehen und außerdem ist bei einem tif die Schrift nicht so scharf.

wenn du einen pixelhaufen produzierst, könntest du es dir schenken, dieses als (photoshop-)pdf abzuspeichern und gleich ein tiff nehmen - ein zusätzlicher weg wär da eh überhaupt keiner. und beides zeitigt denselben qualitätsverlust gegenüber der obigen variante.


als Antwort auf: [#253736]

PDF aus Photoshop speichern

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

28. Sep 2006, 21:32
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #253742
Bewertung:
(10306 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zeili

Antwort auf [ zeili35 ] Wenn du von Photoshop ein pdf speicherst, musst du damit rechnen, dass die Druckkosten um einiges höher sind.

wieso?


als Antwort auf: [#253698]

PDF aus Photoshop speichern

zeili35
Beiträge gesamt:

28. Sep 2006, 23:27
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #253752
Bewertung:
(10289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,
habe angenommen, dass er ein Plakat o. ähnliches mit Photoshop erstellen will.
Druckkosten sind ja auch abhängig davon, wieviel Farbdeckung so ein Dokument hat und bei Photoshop ist es ja so, dass sich z.B. schwarzer Text aus CMYK ergibt und dieser auch nicht eine darunter vollflächige Ebene überdruckt.
Ich war in der Annahme, dass er Photoshop als Satzprogramm nehmen will.
MfG Martin


als Antwort auf: [#253742]

PDF aus Photoshop speichern

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

29. Sep 2006, 08:22
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #253773
Bewertung:
(10257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo martin

Antwort auf [ zeili35 ] Druckkosten sind ja auch abhängig davon, wieviel Farbdeckung so ein Dokument hat...

nicht unbedingt, das hängt ganz vom offerierenden ab.

Antwort auf [ zeili35 ] ...und bei Photoshop ist es ja so, dass sich z.B. schwarzer Text aus CMYK ergibt

dies wär dann aber ein anwenderfehler und liegt nicht in der natur der sache.


als Antwort auf: [#253752]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/