[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

Mark1983
Beiträge gesamt: 29

20. Okt 2006, 08:01
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1624 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe mir die verschiedenen Probleme im Zusammenhang mit der PDF-Erstellung aus Quark 7 angeschaut und würde gerne eure Erfahrung und Meinung zu diesem Thema wissen:

- Wenn ich aus Quark 7 ein PS exportiere (so wie ich das in Quark 6.5 auch gemacht habe), dann hat Distiller irgend ein Problem mit der Schrift-Einbettung, d.h. die Schriften werden NICHT eingebettet.

Liegt dies an meinen (alten?) Schriften oder an Distiller (Version 6, PC)?
X

PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

20. Okt 2006, 08:07
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #257615
Bewertung:
(1615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mark

Grundsätzlich bindet 7 die Schriften ein. Es könnte aber sein, das bei deiner Schrift das Flag gesetzt ist, das diese nicht eingebunden werden darf.
Beim Distiller 6 (oder war das bei 5) war es glaube ich so, das er nur Schriften in PDFs eingebunden hat, bei dennen das extra erlaubt war - also Flag gesetzt. Alle anderen Schriften bei dennen das Flag leer war oder das Einbinden durch den Hersteller untersagt war, wurden durch den Distiller 6 übersprungen und somit nicht eingebunden.

Du kannst mir aber eine Testdatei schicken, dann teste ich das bei mir - bin auch mit Windows unterwegs.


als Antwort auf: [#257612]

PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4475

20. Okt 2006, 08:40
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #257626
Bewertung:
(1603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Ich habe mir die verschiedenen Probleme im Zusammenhang mit der PDF-Erstellung aus Quark 7 angeschaut

welches sollen das denn genau sein? Kannst du das konkretisieren?

Zitat dann hat Distiller irgend ein Problem mit der Schrift-Einbettung, d.h. die Schriften werden NICHT eingebettet

Sind es Truetypes wie mein Vorrredner vermutet hat oder ist es ein Helvetica-Problem?

Am Distiller liegt es wahrscheinlich nicht.

Gruß


als Antwort auf: [#257612]

PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

20. Okt 2006, 08:50
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #257630
Bewertung:
(1596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn Du fuer Dein 'Distiller hat irgendein Problem' mehr als 'irgendeine' Antwort bekommen willst, muesstest Du etwas mehr Info beibringen....:
- gilt das fuer alle Schriften?
- was genau sagt Distiller im Log-Fenster/in der Log-Datei (gerne hier posten, dann wird's einfacher zu helfen)?
- sind die betreffenden Schriften im PostScript schon eingebettet?
- kann Distiller ansonsten ggf. einzubettende Schriften auf der Platte finden (in Distiller kann man nachschauen, wor Distiller nach Schriften sucht, und welche er dabei gefunden hat, um sie ggf. einzubetten - sind die betreffenden Schriften mit dabei)?
- gibt's das Problem auch im 'Einfachstfall' (XPress-Dokument enthaelt nur ein minimales Stueck Text, der mit nur einer Schrift ausgezeichnet ist)

Olaf Druemmer


als Antwort auf: [#257612]

PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

Mark1983
Beiträge gesamt: 29

20. Okt 2006, 09:13
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #257634
Bewertung:
(1581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
--> Das Problem lässt sich reproduzieren, auf im einfachsten Fall. Jedoch nur bei gewissen Schriften.

--> Bei dieser Schrift klappt es z.B. nicht: Frutiger (PS1-Schrift). Diese Schrift hat Erstellungsdatum 1988 und 1991!!

--> Die Schrift darf ich nicht ersetzen, möchte ich auch nicht, da es mit Quark 6.5 noch funktionierte.

--> Mit meiner Distiller-Einstellung wird das PDF ohne Meldung erstellt, die Schrift wird nicht eingebettet (obwohl ich eingestellt habe im Distiller, dass die Verarbeitung abbrechen soll, wenn ein Problem mit den Schriften auftaucht!).

--> Die PS-Datei welche Quark7 erstellt hat die Schriften eingebettet. Ich habe diese PS-Datei in einem anständigen Grafikprogramm (Esko PackEdge) geöffnet, dort sind die Schriften mit dabei.

--> Distiller kann die Schriften nicht auf der Platte finden. Dies möchte ich auch nicht, da die PS auf Mac erstellt werden, und Distiller auf Windows läuft. Ich habe bisher immer so gearbeitet dass alles im PS eingebettet ist und Distiller dies verarbeitet.

--> Versuche ich das PDF mit mit der X3-Einstellung zu machen, erhalte ich folgenden Fehler-LOG:

<PDFX ISO="15930-3:2002" COMPLIANT="false">

PDF/X-Kompatibilitätsbericht

1. Schriften

[Verletzung] Auf Grund der aktuellen Einstellungen war die Schrifteinbettung auf folgenden Seiten nicht zulässig:
Seite 1, Fundstellen: 3

Verletzungen: Die Gesamtanzahl der Fundstellen in diesem Abschnitt beträgt 3.

2. Übersicht

Warnungen: Gesamtanzahl der Fundstellen im Dokument: 0.
Verletzungen: Gesamtanzahl der Fundstellen im Dokument: 3.

Dieses Dokument hat die Kompatibilitätsprüfungen für PDF/X-3 nicht bestanden.

</PDFX>

%%[ Warning: Did not pass PDF/X compliance tests. No PDF file produced. ] %%


als Antwort auf: [#257630]

PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

20. Okt 2006, 10:15
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #257657
Bewertung:
(1569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Koenntest Du mir folgendes emailen:

XPress-Dokument mit genau einem Wort anlegen (bitte sonst nichts reinpacken), dieses Wort mit der Frutiger formatieren, PostScript-Datei erzeugen (mit eingebetteten Schriften), und dann diese PostScript-Datei an:

olaf AT druemmer PUNKT com

Wuerde mir as gerne mal anschauen.

Olaf Druemer


als Antwort auf: [#257634]

PDF aus Quark 7 - Export als PS oder PDF?

Mark1983
Beiträge gesamt: 29

26. Okt 2006, 10:00
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #258608
Bewertung:
(1480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Problem hat sich gelöst, der Fehler hing konkret mit einigen bestimmten Schriften zusammen. Aber immerhin ist es erstaunlich das Schriften von Anno 1990 überhaupt noch auf OSX und Quark 7 laufen...


als Antwort auf: [#257657]
X