[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF beschneiden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF beschneiden

klassenprimus
Beiträge gesamt: 147

1. Mär 2006, 16:03
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich möchte in Acrobat 7 ein PDF beschneiden, so dass ich auch wirklich nur das beschnittene Endformat im Layoutprogramm sehe (InDesign CS1). Ich kann zwar das PDF im Acrobat beschneiden, sehe aber im Layoutprogramm noch immer das Nettoformat. Wie kann ich es tatsächlich beschneiden, nicht nur ausblenden?

besten Dank
X

PDF beschneiden

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

1. Mär 2006, 16:16
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #214716
Bewertung:
(4233 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#214711]

PDF beschneiden

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

1. Mär 2006, 16:44
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #214729
Bewertung:
(4227 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klassenprimus,

lassen Sie sich vorm Import mal die PDF Import-Optionen anzeigen. Dort können Sie als InDesign-Anwender auswählen, welcher PDF-Seitenrahmen steuern soll, welcher Seitenausschnitt zu importieren ist. Momentan ist wohl nicht eingestellt, dass die CropBox (der Maskenrahmen) verwendet werden soll. Genau diesen setzen Sie aber, wenn sie in Acrobat das "normale" "Seiten beschneiden" Werkzeug nutzen.


als Antwort auf: [#214711]

PDF beschneiden

tocsin
Beiträge gesamt: 203

23. Mai 2006, 20:00
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #230905
Bewertung:
(4040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das löst doch nicht das Problem! Hast Du schon mal mit der Schere ein Papier zerschnitten? Dann weißt Du, was ich meine. Schneiden hast Schneiden. Nicht mehr und nicht weniger. Alles andere kann ja durchaus als Sonderfunktion verfügbar sein, aber bitte, Adobe, gebt Euch mehr Mühe dabei, dem Kind SEINEN Namen zu geben, nicht den, der Euch gerade einfällt... Das Crop nicht schneiden heißt, sollte heute langsam klar sein, oder nicht?

Gruß,
tc


als Antwort auf: [#214729]

PDF beschneiden

toolbox
Beiträge gesamt: 127

23. Mai 2006, 20:27
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #230913
Bewertung:
(4027 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich gehe davon aus, dass Sie die Daten, die ausserhalb des Endformats liegen, beschnitten d.h. "gelöscht/entfernt" haben möchten.
Dies wäre in Teilen nach meinem Wissen mit Pitstop möglich.
Komplett beschneidet das Endformat zum Beispiel Heidelbergs aktuell neuer Prinect PDF Assistent der PDF Toolbox 3. Hier werden radikal alle überflüssigen Daten entfernt. Wenn ich die Diskussion verfolge, glaube ich den Wunsch nach kleineren Daten (wenn nur ein Ausschnitt gewählt wurde) zu erkennen, richtig?

mfG

toolbox


als Antwort auf: [#230905]

PDF beschneiden

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

23. Mai 2006, 20:28
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #230916
Bewertung:
(4026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

zur Info.
tocsin bezieht sich auf seinen eigenen Beitrag hier:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P230908.html#230908

Gruß


als Antwort auf: [#230905]

PDF beschneiden

tocsin
Beiträge gesamt: 203

23. Mai 2006, 21:16
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #230931
Bewertung:
(4010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@toolbox: Treffer!


als Antwort auf: [#230913]
(Dieser Beitrag wurde von tocsin am 23. Mai 2006, 21:18 geändert)

PDF beschneiden

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19123

23. Mai 2006, 21:52
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #230939
Bewertung:
(3999 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich habe Probleme damit, nachzuvollziehen, warum man erst irgendwo Beschnitt dran macht und ihn dann später unwiederbringlich getilgt haben will.

Mal davon abgesehen, das ein 3mm Beschnitt rund um eine A4 Seite etwa 1/20 der Seitenfläche ausmacht. Viel zu sparen ist da nicht.

Ich finde es sogar fast kongenial, das PDF einer Seite mit Beschnitt und Passmarken mittels eines einfachen Schalters auch als Zitat des fertigen Druckwerks verwenden zu können. Produktionssicherer gehts ja kaum (ausser ich platziere Unmengen A1 Plakate als Thumbnails).


als Antwort auf: [#230931]

PDF beschneiden

tocsin
Beiträge gesamt: 203

23. Mai 2006, 21:58
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #230941
Bewertung:
(3998 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ziemlich genau das ist mein derzeitiger Job: Bringe möglichst 2-3 A0-Zeichnungen von Architekten auf eine A4-Seite.
Da muss ich einfach beschneiden. Oder halt Teile herauskopieren.
Aber schon gibts das nächste Problem: Einige Arbeiten hab ich vorher gerastert, ausgeschnitten, gesetzt, und alles lief perfekt. Jetzt sind ein paar PDFs so gesetzt, und schon funktioniert der Export nicht mehr.
Daher werd ich jetzt ALLES rastern, ausschneide, in PSD speichern und dann setzen. Warum einfach, wenns auch kompliziert geht?

gruß
tc


als Antwort auf: [#230939]

PDF beschneiden

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19123

23. Mai 2006, 22:20
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #230945
Bewertung:
(3989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo tocsin,

das wird ja immer seltsamer.

Wenn die A0 Pläne als vektoriserte PDFs vorliegen, dann brauch man sicherlich nicht zum Platzsparen an irgendetwas herumschneiden.

Das aber ein 0,1er Rapistrich, auf A5 herunterskaliert, wieder ganz andere Probleme aufwirft, steht ja auf einem ganz anderen Blatt. Da kann es durchaus sein, das die weich- und grob gespülte Pixelversion noch mehr liefert als die verlustfrei reproduzierte Vektorversion.

Ich versteh aber auch jetzt noch nicht, was dich daran hindert beim Import des PDFs zu sagen, dass du es zugeschnitten haben willst, also ohne Beschnitt und evtl. vorhandene Schnittmarken.

Ich kann aber auch irgendwo den Groll nachvollziehen, dass, wenn man eigentlich 'nur mal eben' das Nettoformat will, und sich noch nie mit der Horde an Boxen die PDFs anbieten beschäftigt hat (müssen), ob der Vielfältigkeit der Möglichkeiten erst mal frustriert ist.


als Antwort auf: [#230941]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/