[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

luke-jordan
Beiträge gesamt: 22

13. Jul 2004, 15:21
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo NG,
mein lezter Post war wohl "sch..ade" formuliert.
Wir machen ein "Ballheft" mit vielen Anzeigen, die teilweise als PDF geliefert werden. Oft enthalten die PDF's spezielle Schriftarten.
Die PDF müssen fast immer skaliert werden, da ein kleineres Format gewählt wird.
Wie bekomme ich jetzt bei solchen PDFs ein scharfes Schriftbild hin?

Umgekehrt frage ich mich gleich auch noch, ob ich dann meine PDF's nicht besser mit zu Pfaden konvertierten Schriften ausgebe?
Und wenn das besser ist, wie kann ich mit einem Befehl alle Schriften eines Indesign Dokuments in Pfade umwandeln?

Danke und Gruß
Luke
X

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

13. Jul 2004, 16:00
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #96875
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

solange die PDFs nur platziert werden nud nicht irgendwie verarbeitet werden, sollten die eingebetteten Schriften auch wieder mit rauskommen.

Wolfgang


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

flash25
Beiträge gesamt: 7

14. Jul 2004, 08:54
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #97010
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

damit es mit den Schriften NIE Probleme geben
kann wandle ich alles immer zum Schluss in
Pfade um (Achtung, dann aber nicht speichern).
Strg+A für alles markieren (dann kann man nix
vergessen), Schrift, in Pfade umwandeln.

um vorzubeugen von kundschaften solche
dokumente zu bekommen am besten immer
gleich dazusagen "text in pfade konvertieren"!


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

luke-jordan
Beiträge gesamt: 22

14. Jul 2004, 11:07
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #97041
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Infos, war genau das was ich wissen wollte.

Gruß
Luke


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

gs
Beiträge gesamt: 581

14. Jul 2004, 11:42
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #97054
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wenn schrift in pfade umgewandelt wird, leidet die qualität für schriften, die kleiner als (über den daumen) 15pt sind.
je nach auflösung des druckers ist der unterschied mehr oder weniger zu sehen.
viele haben gelernt, mit dieser schlechteren qualität zu leben. besser ist in manchen kontexten aber sicherlich, dafür zu sorgen, dass die schriften im pdf drin sind, denn dann können sie auch benutzt werden. ohne verlust.


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5154

14. Jul 2004, 13:50
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #97100
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

als Notnagellösung gibt es noch die Transparenzreduzierung in InDesign.

Wenn man über die gesamte Seite einen weiß gefüllten Rahmen legt und diesen mit einer Deckkraft von 0% versieht, so wird die Datei bei der Ausgabe je nach Transparenzreduzierungsformaten als Pixel- oder Vektordatei verflacht und Schriften sind in der Weitergabe kein Thema mehr.

Das Risiko ist eindämmbar, wenn man sich mit Transparenzreduzierungen gut auskennt. Über eventuelle Qualitätseinbußen hat gs ja bereits berichtet.

Der Vorteil daran ist, dass man ein nach wie vor textmäßig editierbare InDesigndatei hat.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

gs
Beiträge gesamt: 581

14. Jul 2004, 15:00
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #97120
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
text wird beim transparenz-reduzieren nur in pfade umgewandelt, wenn irgendwie pixel mit im spiel sind -> schlagschatten oder weiche kante oder ein pixelbild.
der trick mit der weißen fläche würde also nur dann in pfade umwandeln, wenn hinter dem text ein pixelbild liegt und auch nur dort, alle anderen zeichen bleiben text.

sicherer ist dann (wenn man es denn unbedingt machen will, wovon ich eigentlich abrate, auch wenn manche nie was anderes machen (s.o.)), über mindestens einen buchstaben ein kleines weißes rechteck mit einer ganz weichen kante und einer ganz geringen deckkraft zu legen. dadurch muss der buchstabe darunter in pfade umgewandelt werden, um das quasi unsichtbare pixelobjekt (weiche kante) aufzunehmen. wenn dann in den transparenzreduzierungsformaten die option "gesamten text in pfade umwandeln" aktiv ist, wird der gesamte text der doppelseite (aber nur dieser doppelseite) in pfade umgewandelt.

viel erfolg.
gs


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

luke-jordan
Beiträge gesamt: 22

15. Jul 2004, 14:23
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #97396
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Wolfgang,
hab mal ein bischen rumprobiert.
Wenn ich ein Indesign Dokument mit einem platzierten PDF Dokument wieder als PDF ausgebe bekomme ich die Meldung, dass die Schriftart Rockwell Bold fehlt und es wird eine Ersatzschrift angeboten.

Und siehe da, ignoriere ich die Meldung, wird in den Dokumenteigenschaften des neuen PDF's bei den Schriftarten Rockwell Bold gelistet.
Was mich also zu dem Schluss bringt: die Fehlermeldung bei der PDF Generierung ist Unsinn.


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

flash25
Beiträge gesamt: 7

15. Jul 2004, 16:33
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #97430
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi luke - hast du auch probiert dieses dokument auf einem
pc/mac zu öffnen, auf dem genau diese schrift nicht installiert ist?
das die schrift in den doku-eigenschaften drin ist, ist klar, du hast sie ja auch benützt. aber wehe dir, es öffnet jem. das file, der die schrift nicht hat - dann ist die fehlermeldung garantiert da - und zeigt sich auch!
also ich glaub schon, dass die fehlermeldung berechtigt ist!


als Antwort auf: [#96859]

PDF enhält Schrift die ich nicht zur Verfügung habe

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

16. Jul 2004, 16:55
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #97705
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
luke-jorda

Wie wird die Schrift gelistet im PDF? Als eingebettet oder nur als gebraucht? Im zweiten Fall kannst du dir ganz schöne Codierungsprobleme einfangen in der Ausgabe.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn


als Antwort auf: [#96859]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS