[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress PDF exportieren aus Quark

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF exportieren aus Quark

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

29. Dez 2003, 12:26
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wenn ich eine quark-datei exportieren will, um ein pdf zu erhalten, kommt immer die meldung es müsse mind. ein laserwriter 7.0 angehängt sein. was muss ich tun?
X

PDF exportieren aus Quark

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

29. Dez 2003, 12:36
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #63686
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anonymer Poster,

Sie müssen mindestens ein PostScript-Ausgabegerät unter Ihrem Mac OS installiert haben, damit es funktioniert. Wenn Sie kein PostScript-fähiges Ausgabegerät besitzen (ansonsten hätten Sie ja bereits einen PostScript-Treiber installiert), dann müssen Sie ein virtuelles PostScript-Ausgabegerät einrichten.

Wenn Sie Adobe Acrobat auf der Maschine installiert haben (was für einen PDF-Export aus QuarkXPress 4 und 5 unbedingt erforderlich ist, weil dort der PDF-Export über den Acrobat Distiller läuft), dann wird bereits ein solches unter dem Namen "Acrobat Distiller" (Acrobat 4 und 5) bzw. "Adobe PDF" (Acrobat 6.0) angelegt.

Wenn dies nicht der Fall ist, dann müssen Sie manuell mit Hilfe des LaserWriter Dienstprogramms (Mac OS 9.x) oder dem Print Center/Drucker Dienstprogramm (Mac OS X) ein solches anlegen. Verwenden Sie bei der Einrichtung am besten die Acrobat Distiller/Adobe PDF PPD. Zur Einrichtung eines virtuellen PostScript-Printers unter Mac OS X gibt es hier im Forum bereits einige Threads.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#63685]

PDF exportieren aus Quark

Conny
Beiträge gesamt: 2914

29. Dez 2003, 12:37
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #63687
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ersteinmal...

Es würde doch sehr helfen wenn Du uns mitteilen könntest auf welcher Plattform Du unterwegs bist.
Grundsätzlich brauchst Du nur das zu tun was Dir der Kommentar sagt, nämlich eine PS Drucker - also nicht nur die Ansteuerung - zu installieren. Der Hintergrund, Quark schreibt ein PS-File welches es dann mit Hilfe z.B. des Distillers zu einem PDF macht.
Mehr kann ich leider nicht antworten, denn mir fehlen wie oben schon erwähnt nähere Angaben.
Ich hoffe das hilft einen Schritt weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#63685]

PDF exportieren aus Quark

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

29. Dez 2003, 18:19
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #63734
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Falls du es nicht schaffen solltest, einen PS-Drucker anzulegen. Schreibe doch einfach aus Quark ein EPs und wandle es nachher z. B. mit dem Distiller in eine PDF um...


als Antwort auf: [#63685]

PDF exportieren aus Quark

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

29. Dez 2003, 18:25
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #63736
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anonymer Poster,

dies ist zwar durchaus eine praktikable Variante aber die, speziell aus QuarkXPress heraus, definitiv schlechtere im Vergleich zur Druckausgabe. Ganz einfach z.B. deswegen, weil QuarkXPress bis heute nicht in der Lage ist in seine EPS-Dateien die Fonts einzubetten, der PDF-Erzeuger aber erwartet, dass ein PDF mit eingebetteten Font generiert wird. Somit bürden Sie dem Acrobat Distiller auf, sich seine benötigten Fonts selbst zusammenzusuchen. Da aber ein Acrobat Distiller ganz andere Mechanismen beim Zugriff auf lokale Fonts an den tag legt als ein Layoutprogramm wie QuarkXPress kann das sehr schenll ins Ausge gehen. Ehe man sich versieht hat man einen Font im PDF der zwar genauso heißt wie der im Layoutprogramm verwendete aber eben nicht identisch ist.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#63685]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 2. Jan 2004, 14:39 geändert)

PDF exportieren aus Quark

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Dez 2003, 10:03
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #63782
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
herzlichen dank für die auführlichen antworten! ich war der meinung ich könne wie im indesign eine datei ganz einfach als pdf abspeichern, ohne distiller, ps-drucker. liege ich da falsch?


als Antwort auf: [#63685]

PDF exportieren aus Quark

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

30. Dez 2003, 10:13
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #63784
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anonymer Poster,

nein, das tun Sie nicht. Allerdings kommt in Adobe Produkten eine gänzlich andere Technologie zum Einsatz.

Die Umsetzung von Quark beruht bis zum heutigen Tage darauf, dass zuerst eine PostScript-Datei erstellt und diese dann mit Hilfe eine geeigneten Konverters ins PDF-Format gewandelt wird. Bei QuarkXPress 4 und 5 war dazu Acrobat Distiller unbedingt erforderlich. In Version 6.0 kann nun alternativ die integrierte JAWS-Technologie Verwendung finden.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#63685]

PDF exportieren aus Quark

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Jan 2004, 14:28
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #64028
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robert,

in Deinem vorletzten Posting schreibst Du:

>> weil QuarkXPress bis heute nicht in der Lage ist in seine PDF-Dateien die Fonts einzubetten ...

Das ist mir neu, aber ich lerne gerne. Bei mir klappt unter Jaguar (nicht Panther!) die Schrifteinbettung beim Export ins PDF problemlos.

Für das EPS-Format gelten die Einschränkungen natürlich. Ich setze deswegen den FontWizard von JoLauterbach.de ein. Die Xtension kann ich im Übrigen jedem nur ans Herz legen.

Volker


als Antwort auf: [#63685]

PDF exportieren aus Quark

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

2. Jan 2004, 14:30
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #64029
Bewertung:
(2120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Volker,

das war auch ein "Verschreiber". Es sollte heißen

... weil QuarkXPress bis heute nicht in der Lage ist in seine EPS-Dateien die Fonts einzubetten ...

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#63685]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022