[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

dow-zi
Beiträge gesamt: 10

3. Mai 2012, 15:38
Beitrag # 1 von 27
Bewertung:
(10320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich bin neu hier und extrem verzweifelt. Ich habe ein Problem an dem ich mir schon seit 2 Jahren die Zähne ausbeisse und trotz intensiver Googelei nie irgendwas brauchbares gefunden habe.

Ich erstelle kleine Dokumente im InDesign (CS3), hinterlege der ganzen Fläche ein Hyperlink und exportiere diese als PDF. Diese PDF's werden in mehreren neuen und grossen Dokumenten platziert und das ganze dann nochmals als PDF exportiert. Ich habe das Problem dass die Hyperlinks weder in das grosse Dokument importiert werden noch (logischerweise) in das endgültige PDF exportiert werden. Im momentanen Prozess in dem wir jedesmal neue Hyperlinks setzen müssen (bis zu 30-40 mal) für das selbe kleine PDF, verbraten wir extrem viel zeit. Es muss doch irgendwie möglich sein die Hyperlink-informationen zurück ins InDesign zu bekommen, damit diese beim letzten Export vorhanden sind? Ich muss die PDF auf eine E-Paper Plattform laden welches die hinterlegten Hyperlinks erkennt.

Da ich mit CS3 arbeite und die neueren Versionen immer mehr Web-Features haben besteht ja evtl. die Möglichkeit dass es mit CS5/CS6 bereits irgendwie funktioniert. Würde natürlich sofort updaten falls dem so wäre.

Für Tipps oder verweise auf Skripts wäre ich sehr sehr froh.
X

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

3. Mai 2012, 15:58
Beitrag # 2 von 27
Beitrag ID: #494416
Bewertung:
(10308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bis CS 5.5 funktioniert das m.W. nicht.

In CS6 scheint die Interaktivität hingegen durchgeschleift zu werden.

Siehe Verknüpfte Inhalte.

Zitat Verknüpfte Inhalte
Verknüpfen Sie Inhalte innerhalb eines InDesign-Dokuments oder über mehrere Dokumente hinweg. Änderungen am übergeordneten Text oder Objekt – auch an Einstellungen für Interaktivität – werden auf alle verknüpften untergeordneten Objekte übertragen.


Du könntest dies zunächst mit einer Demo-Version (sobald – in Kürze – verfügbar) prüfen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#494415]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Mai 2012, 16:00 geändert)

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2659

3. Mai 2012, 16:05
Beitrag # 3 von 27
Beitrag ID: #494417
Bewertung:
(10295 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Spricht etwas dagegen die Hyperlinks erst nach dem Platzieren zu erzeugen?

Wenn nein, könnte ich mir eine Skriptlösung vorstellen. Das Ziel könnte man dann eventuell über den Dateinamen definieren.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#494415]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

3. Mai 2012, 16:22
Beitrag # 4 von 27
Beitrag ID: #494418
Bewertung:
(10277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei platzierten InDesign-Dateien könnte man die Hyperlinks eventuell auch per Skript – über stellvertretende, unsichtbare Seitenobjekte, die – gemäß den Koordinaten in der Kinddatei – in der Mutterdatei erzeugt und mit einem Hyperlink belegt werden, herüberretten.

Den letzten Satz verstehe nicht mal ich. ;-)

Man könnte bei platzierten InDesign-Dateien per Skript die Position und das Ziel eines Hyperlinks im Text oder einem Seitenobjekt ermitteln und im Hauptdokument an der entsprechenden Position einen unsichtbaren Platzhalter anlegen und diesem den Hyperlink aus der platzierten InDesign-Datei zuweisen.

Dieser Satz unterscheidet sich nur geringfügig vom ersten. ;-)
Aber es funktioniert!

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#494417]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Mai 2012, 16:25 geändert)

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2659

3. Mai 2012, 16:37
Beitrag # 5 von 27
Beitrag ID: #494419
Bewertung:
(10260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Fischer,

ok, und ich habe jetzt ein Verständnisproblem mit Ihren Anmerkungen.

Wenn ich die Problematik richtig verstehe, sind die platzierten Indesign-Dateien die Quelle des Hyperlinks.

Das mit den Koordinaten verstehe ich nicht, denn wenn die Dateien mehrfach platziert werden, zählen doch wohl eher die Koordinaten der aufnehmenden Datei, oder? Wenn das so ist, muss doch nichts gerettet werden.

Andernfalls habe ich die Problematik noch nicht begriffen.

Zu meinem letzen Satz:

Ein Hyperlink muss doch auch ein Ziel haben, oder?

Während nach meinem Verständnis die Quelle ausreichend durch die zu platzierende Datei definiert ist, brauche ich für eine komplette Skriptlösung auch noch die Definition des Ziels, also entweder ein Textziel, eine Url oder ein Seitenziel.

Diese Zielinformation könnte über den Dateinamen (als Bestandteil) mitgeliefert werden.

Alles natürlich unter der Voraussetzung, dass ich die Aufgabe richtig verstanden habe.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#494418]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

3. Mai 2012, 17:15
Beitrag # 6 von 27
Beitrag ID: #494420
Bewertung:
(10225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, mal der Reihe nach:

1. Ich glaube nicht, dass es ein Skript braucht bzw. das die Aufgabe richtig verstanden wurde ;-)

2. Der User hat ein PDF. In dem PDF funktionieren Hyperlinks. Wenn er das PDF erneut in InDesign platziert und daraus ein PDF generiert funktionieren die Hyperlinks nicht mehr (bis CS5.5)

3. Das Platzieren von geschlossenen Dateien hat nichts zu tun mit der neuen Funktion in CS6 "Verknüpfte Inhalte". Hier geht es um Text, der auch als solcher in InDesign markiert werden kann (also auch nicht um platzierte ID-Files).

4. Es geht trotzdem! Martin hat mich auf etwas aufmerksam gemacht, von dem nicht mal Adobe weis, dass es das gibt :):
1. Hyperlink erstellt und als PDF exportiert
2. PDF in ID CS6 eingeladen und erneut exportiert: Der Hyperlink taucht nicht in der Hyperlinkspalette auf, wird aber – wie von Martin bemerkt – durchgeschleift und ist dann auch im "Großen PDF" vorhanden.

Großes Kino!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#494419]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

3. Mai 2012, 17:16
Beitrag # 7 von 27
Beitrag ID: #494421
Bewertung:
(10222 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Perplies,

zwischen den Zeilen wollte ich darauf hinweisen, dass platzierte InDesign-Dateien u.U. ein höheres Maß an Flexibilität bzw. mehr und einfachere Möglichkeiten zur Auswertung der darin enthaltenen Informationen bieten als platzierte PDF-Dateien.

Aus der Aufgabenstellung entnahm ich, dass in den platzierten PDF-Dokumenten Objekte mit Hyperlinks versehen sind. Die Objekte dienen als Quelle und die Hyperlinks verweisen auf das Ziel. Ich fand keinen Hinweis darauf, dass der Name der platzierten PDF-Datei oder ein anderes Merkmal derselben als Bestandteil der Zieladresse dienen könnte.

Wenn dem so wäre, dann wäre das freilich eine zielführende Voraussetzung und würde weitere Überlegungen zu einem Workflow über platzierte InDesign-Dateien u.U unter Hinzunahme/Integration von LayoutZone überflüssig machen.

Wenn aber die Hyperlinks nicht aus dem Dateinamen oder einem anderen äußeren Merkmal konstruiert werden können, sondern nur bezogen auf Inhalt (Flächen oder Text), dann wäre u.U. ein Workflow über platzierte InDesign-Dateien, die aus meiner Sicht diesbezüglich einfacher auszuwerten wären als PDF-Dateien, von Vorteil.

Dies zu entscheiden fehlt noch etwas Input seitens des Fragestellers.


Siehe auch die Diskussion Hyperlinks aus platzierten INDD- oder PDF-Dokumenten übernehmen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#494419]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Mai 2012, 17:26 geändert)

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

3. Mai 2012, 17:23
Beitrag # 8 von 27
Beitrag ID: #494422
Bewertung:
(10216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,

Antwort auf: 4. Es geht trotzdem! Martin hat mich auf etwas aufmerksam gemacht, von dem nicht mal Adobe weis, dass es das gibt :):


Es war halt so ein Gefühl. ;-)

Oder Wunschdenken, nachdem ich mich in letzter Zeit etwas intensiver mit einem Workaround aus dieser Sackgasse bei platzierten, u.U. auch skalierten Objekten beschäftigt hatte.

Ein Grund zur Vorfreude auf CS6.
Danke für den Hinweis.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#494420]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Mai 2012, 17:24 geändert)

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

3. Mai 2012, 17:38
Beitrag # 9 von 27
Beitrag ID: #494423
Bewertung:
(10200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe jetzt allerdings nur Hyperlinks auf URL und keine internen Verlinkungen getestet!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#494422]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2659

3. Mai 2012, 17:39
Beitrag # 10 von 27
Beitrag ID: #494424
Bewertung:
(10193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Fischer,

Zitat Dies zu entscheiden fehlt noch etwas Input seitens des Fragestellers.



Das ist der Punkt.

Ich habe bei Aufgabenstellung vermutet, das die platzierten kleinen Dokumente letztendlich gestaltete Schaltlächen sind, die mehrfach in Dokumenten und in vielen Dokumenten auftauchen können.

Und wenn das so wäre könnte man per Skript den gesamten Vorgang der Platzierung und der Hyperlink-Erzeugung automatisieren.

Das mit dem Dateinamen war meine Idee.

Aber ohne weitere Informationen des Fragestellers bleibt alles Spekulation.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#494421]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

-hans-
Beiträge gesamt: 746

3. Mai 2012, 18:00
Beitrag # 11 von 27
Beitrag ID: #494426
Bewertung:
(10150 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der/Die FragestellerIn ist bestimmt nur von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr "extrem verzweifelt" ;-)

Sorry!!
Lieben Gruß

Hans-Gerd Claßen


als Antwort auf: [#494424]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5940

3. Mai 2012, 19:06
Beitrag # 12 von 27
Beitrag ID: #494427
Bewertung:
(10098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans-Gerd,

16:00 Uhr: Klappe zu! Feierabend! Probleme und Verzweiflung verschieben wir auf morgen…

So'n Leben hätte ich auch gern… Oder vielleicht doch nicht? ;-) Nee, sicher nicht!

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.15.7 Catalina | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#494426]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

dow-zi
Beiträge gesamt: 10

4. Mai 2012, 07:12
Beitrag # 13 von 27
Beitrag ID: #494436
Bewertung:
(9965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Erstmal vielen vielen dank für die sensationellen Inputs und entschuldigung für meine Absenz. Ich konnte der Diskussion nur via veraltetem Smartphone folgen, jedoch schreiben wollte nicht so recht klappen. Da muss dringendst was neues her...

Zu den einzelnen Punkten:
Zitat Wenn aber die Hyperlinks nicht aus dem Dateinamen oder einem anderen äußeren Merkmal konstruiert werden können(…)

Die Dateinamen der PDF sind Nummern, welche diese identifizieren und aus einer Access-Datenbank stammen. Die Hyperlinks, welche diese PDF enthalten können dieser Nummer zugeordnet werden, sind jedoch «nur» als Excel/CSV vorhanden. Und in diesem kommen sie immer mehrmals vor (sprich so viele male wie die kleinen PDF auch in entsprechenden Master-Dokumenten vorhanden sind). Die Platzierung innerhalb der Master-Dokumente kann jedoch nicht eindeutig zugeordnet werden da dies Gestaltungsabhängig ist.

Zitat zwischen den Zeilen wollte ich darauf hinweisen, dass platzierte InDesign-Dateien u.U. ein höheres Maß an Flexibilität bzw. mehr und einfachere Möglichkeiten zur Auswertung der darin enthaltenen Informationen bieten als platzierte PDF-Dateien.

Eine Platzierung von InDesign Daten habe ich bei meinen diversen Versuchen auch schon angeschaut. Da jedoch mehrere Personen aus unterschiedlichen Arbeitsplätzen Änderungen an den Master-Dokumenten vornehmen, welche unterschiedliche Schriften/Farbräume installiert haben, war mir die Gefahrenquelle zu hoch. Die Master-Dokumente werden nicht nur als E-Paper gebraucht sondern auch gedruckt (natürlich ohne Hyperlinks Tongue) deshalb war mir die gefahrenquelle zu hoch.

Zitat 4. Es geht trotzdem! Martin hat mich auf etwas aufmerksam gemacht, von dem nicht mal Adobe weis, dass es das gibt :)

Das ist ja sensationell. Dass der Link in der Hyperlinkpalette nicht auftaucht ist mir eigentlich egal, Hauptsache im Enddokument ist er vorhanden. Das wäre meine absoult favorisierte Lösung und ich werde das mit dem Demo (sobald es rauskommt) testen und dann alle Arbeitsstationen updaten.

Eine Lösung per Skript wäre evtl. auch möglich, davon haben ich jedoch nur beschränkt Ahnung und etwas in dieser Art dass man auf meine bedürfnisse «tweaken» könnte habe ich nie entdeckt.

Lieber Gruss


als Antwort auf: [#494427]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2659

4. Mai 2012, 09:07
Beitrag # 14 von 27
Beitrag ID: #494441
Bewertung:
(9898 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Die Dateinamen der PDF sind Nummern, welche diese identifizieren und aus einer Access-Datenbank stammen. Die Hyperlinks, welche diese PDF enthalten können dieser Nummer zugeordnet werden, sind jedoch «nur» als Excel/CSV vorhanden.


Also könnte man aus Dateinamen und CSV-Datei die Informationen für das Hyperlinkziel ermitteln.

Zitat Und in diesem kommen sie immer mehrmals vor (sprich so viele male wie die kleinen PDF auch in entsprechenden Master-Dokumenten vorhanden sind).



Das sollte kein Problem sein.

Zitat Die Platzierung innerhalb der Master-Dokumente kann jedoch nicht eindeutig zugeordnet werden da dies Gestaltungsabhängig ist.


Man könnte eventuell lediglich einen Rahmen positionieren, der den Dateinamen der zu platzierenden Datei enthält.

Dann wäre eine eindeutige Zuordnung gegeben.

Zitat Das ist ja sensationell. Dass der Link in der Hyperlinkpalette nicht auftaucht ist mir eigentlich egal, Hauptsache im Enddokument ist er vorhanden.


Vielleicht bin ich da ja befangen, aber meine Begeisterung hält sich in Grenzen.

Ob das eine akzeptable Lösung ist, hängt natürlich vom speziellen Einsatz ab:

Ein nicht angezeigter Hyperlink kann auch mit größter Wahrscheinlichkeit nicht verändert werden.
Änderungen (z. B. ein anderes Ziel) müssten also in der Ursprungsdatei verändert werden.
Ich behaupte auch mal, dass bei solch einer Lösung keine internen Ziele in einer InDesigndatei verwendet werden können, denn wie sollten die von InDesign angepasst werden können?

Zitat Eine Lösung per Skript wäre evtl. auch möglich, davon haben ich jedoch nur beschränkt Ahnung und etwas in dieser Art dass man auf meine bedürfnisse «tweaken» könnte habe ich nie entdeckt


Eine Lösung per Skript kann eine bereits fertige Lösung sein (die ich nicht kenne) oder ein speziell erstelltes Skript.

Solch ein Skript kann sinnvoll sein, wenn es sich um eine große Anzahl von Arbeitsschritten oder um eine immer wiederkehrende Aufgabe handelt.

Ein Skript muss selten sein, kann aber einen großen Produktivitätsschub bringen.

Bei der beschriebenen Aufgabe kann solch ein Skript sich die Dateien aus einem/mehreren Verzeichnissen holen, die Zielrahmen in der InDesigndatei suchen, die PDF-Datei platzieren und den zugehörigen Hyperlink erzeugen.

Ob sich das lohnt, kann natürlich nur der Anwender entscheiden.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#494436]

PDF mit Hyperlinks importieren/exportieren

dow-zi
Beiträge gesamt: 10

4. Mai 2012, 09:35
Beitrag # 15 von 27
Beitrag ID: #494445
Bewertung:
(9878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Danke für deine Inputs!

Zitat Ein nicht angezeigter Hyperlink kann auch mit größter Wahrscheinlichkeit nicht verändert werden.
Änderungen (z. B. ein anderes Ziel) müssten also in der Ursprungsdatei verändert werden.

Dem bin ich mir bewusst, dass ein Link nachträglich auf eine andere Adresse geändert werden muss gibt es jedoch bei uns nicht. Insofern natürlich nicht die «sauberste» Lösung, jedoch für unsere Bedürfnisse kein Problem.

Zitat Ich behaupte auch mal, dass bei solch einer Lösung keine internen Ziele in einer InDesigndatei verwendet werden können (…)

Das habe ich vergessen zu erwähnen. Es handelt sich ausschliesslich um externe Linkziele (Webpages). Daher auch für unsere Verwendung kein Problem.

Zitat Solch ein Skript kann sinnvoll sein, wenn es sich um eine große Anzahl von Arbeitsschritten oder um eine immer wiederkehrende Aufgabe handelt.

Dies ist genau der Grund meiner Verzweiflung. Es handelt sich um einen Arbeitsaufwand jede Woche von 5-6 Stunden, der wegfallen würde wenn die Hyperlink automatisiert erstellt oder einfach vom PDF ins InDesign importiert werden könnten. Ganz abgesehen von der monotonen und nervtötenden Arbeit.

Zitat Man könnte eventuell lediglich einen Rahmen positionieren, der den Dateinamen der zu platzierenden Datei enthält.

Das verstehe ich leider nicht ganz. Das heisst zusätzlich zum Platzierten PDF sollte ein Rahmen hinterlegt werden. Doch wie speichert man Informationsangaben «in» den Rahmen welche dann auch vom Skript gefunden werden können?

Danke nochmals.

Liebe Grüsse


als Antwort auf: [#494441]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch